mit Batch-Datei Netzlaufwerk nach Ping verbinden

Dieses Thema mit Batch-Datei Netzlaufwerk nach Ping verbinden im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von killer-Trekkie, 11. Mai 2005.

Thema: mit Batch-Datei Netzlaufwerk nach Ping verbinden Hi, ich möchte gern ein Netzlaufwerk nach einem erfolgreichen Ping einer IP verbinden. Das Netzlaufwerkverbinden...

  1. Hi,

    ich möchte gern ein Netzlaufwerk nach einem erfolgreichen Ping einer IP verbinden.
    Das Netzlaufwerkverbinden ist kein Problem.
    Code:
    net use z: /delete
    
    net use z: \\192.168.xx.xx\Ordner
    Wie kann cih jetzt realisieren, dass das nur passiert, wenn der Ping zu 192.168.xx.xx erfolgreich ist?

    MFG

    killer-Trekkie
     
  2. ok, der gibt mir jetzt richtige Ping-Antworten, aber wie kann ich die mit ner If-Anweisung überprüfen?
    Ich hab mal folgendes probiert, aber dat funzt net!
    Code:
    IF ERRORLEVEL 0
    Hat jemand ne Ahnung?

    MFG

    killer-Trekkie
     
  3. Code:
    if %ERRORLEVEL% == 0
    sollte eher gehen

    Gruß
    Sven
     
  4. Coo, danke. Jetzt funzt es.

    MFG

    killer-Trekkie
     
  5. Hi,

    ich löse das so:

    edit

    Viele Grüße
    Jörg
     
  6. Hallo,

    wieso versuchst du nicht einfach direkt eine Verbindung mit net use und fragst danach die Variable errorlevel ab? Dann kannst du dir die Sache mit dem Ping sparen.
     
  7. Hallo,

    und wie soll das dann konkret aussehen ?

    Gruß
    Jörg
     
Die Seite wird geladen...

mit Batch-Datei Netzlaufwerk nach Ping verbinden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme beim Ausführen einer Batch-Datei Windows XP Forum 5. Mai 2013
Verzeichnisrechte per Batch-Datei Windows XP Forum 18. März 2013
cmd-Ausgabe bei Batch-Dateien trotz Dateiumleitung Webentwicklung, Hosting & Programmierung 27. Okt. 2010
Batch-Datei, um MAC-Adressen von (mehreren) anderen Rechnern auszulesen Webentwicklung, Hosting & Programmierung 2. Juli 2010
Batch-Datei ähnlich apples time machine ? Windows XP Forum 28. Juni 2009