Mit Batchdatei Lan-Verbindung beenden?

Dieses Thema Mit Batchdatei Lan-Verbindung beenden? im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von MuRdOc, 21. Juni 2005.

Thema: Mit Batchdatei Lan-Verbindung beenden? Hallo erstmal zusammen. Also ich habe folgendes Problem: Ich benutze ein USB-Wlan Modul (T-Sinus 130 data) um ins...

  1. Hallo erstmal zusammen.
    Also ich habe folgendes Problem:

    Ich benutze ein USB-Wlan Modul (T-Sinus 130 data) um ins Internet zu gehen. Ich brauch ein Programm der Telekom um die Verbindung mit dem Router herzustellen. Also im Internet bin ich quasi immer, ohne einwählen etc. (DSL). Normalerweise war es so, dass ich den Computer hochgefahren habe und die Verbindung über das Programm sofort hergestellt wurde. Seitdem ich aber SP2 installiert habe muss ich nach dem starten erst einmal die Verbindung deaktivieren, danach wieder aktivieren, damit die Verbindung über das Programm hergestellt werden kann. Ich verstehe zwar nichts warum das so ist, aber ich habe keine Ahnung wie man das beheben sollte und habe auch schon einige Leute gefragt.

    Also habe ich vor eine Batch-Datei zu schreiben die die Verbindung automatisch deaktiviert und dann halt wieder aktiviert. Allerdings kenne ich mich nicht wirklich gut mit Batch-Dateien aus. Ich weiß nicht ob so was mit Batch-Dateien möglich ist und wenn dann auch nicht wie. Wenn irgendjemand sagen kann wie das funktioniert, wäre ich sehr verbunden. Oder wenn jemand eine Idee hat wie man das Problem sonst lösen könnte.
     
  2. Hallo,

    als erstes brauchst du mal den-/die Namen der-/des Programm(es) die
    die Verbindung deaktivieren bzw. aktivieren!
    Die Namen kannst du evtl. über die Verknüpfung(en) rausfinden, mit denen du die Verbindung deaktivierst-/aktivierst.

    Dann kannst du diese Programme in eine Batchdatei schreiben und ausführen lassen.

    Gruss

    Reiner
     
  3. Sorry ersma, der Rechner war inne Witten, etc. Konnte nit ins Net. Das ist genau das Problem ich weiß nicht wie die Programme von WIndows um zu deaktivieren. Also quasi Netzwerkumgebung -> Rechtsklick -> Deaktivieren etc. Abba selbst wenn ich die Namen wüsste hab ich keine Ahnung wie ich das machen soll. Die Programme starten etc ist ja kein Problem, aber wie sag ich dem Programm dann per Batchdatei beende die Verbindung, darum gehts mir. Kann man das verstehen?
     
  4. netsh interface set interface

    Gruß
    Sven
     
  5. OK... Das sieht schon mal sehr gut aus. Das Problem ist: ich rall die Syntax ma garnicht. Und ich hab auch keine gescheite Referenz oder was ähnliches gefunden. Kannst du mir evtl ma als Beispiel hinschreiben wie man als Benutzer admin die Verbindung LAN aktiviert. Weil ich da echt nicht durchblicke. Sry. Abba auf jeden Fall schon mal vielen Dank für den guten Tip!!!
     
  6. Tach ... das geht nur mit devcon .... zu finden bei microsoodooof

    die 32-bit version packst du in den system32 ordner und dann

    devcon enable bzw. disable [HardwareID]

    Bitteschön.
     
  7. Yeeeeha!
    Mit Devcon krieg ichs gebacken! THX !
    Ich schätz ma das andere hätte auch funktioniert, aber ich bin irgendwie zu dumm für die Syntax!
    Naja, danke jedenfalls. Habt mir echt geholfen!!!
     
Die Seite wird geladen...

Mit Batchdatei Lan-Verbindung beenden? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Pfade in Batchdatei Windows 7 Forum 18. Feb. 2015
Abfrageschleife in Batchdatei Linux & Andere 22. Okt. 2013
Windows Batchdateien funktionieren Nicht Windows XP Forum 22. Jan. 2012
Batchdatei erstellen: Ordner öffnen, Datei markieren, rechter Mausklick, usw. Windows XP Forum 23. Aug. 2012
Batchdatei Windows 7 Forum 30. Jan. 2011