Motherboard defekt?!

Dieses Thema Motherboard defekt?! im Forum "Hardware" wurde erstellt von Philosoph, 5. Sep. 2006.

Thema: Motherboard defekt?! Hallo alle zusammen, seit heute Mittag bekomme ich den Rechner einer Freundin einfach nicht mehr zum laufen. Was...

  1. Hallo alle zusammen,

    seit heute Mittag bekomme ich den Rechner einer Freundin einfach nicht mehr zum laufen.
    Was ist passiert? Ich habe den PC ausgeschaltet und seitdem geht er einfach nicht mehr an!  :|

    Ich habe schon alles mögliche entfernt und den PC versucht neu zu starten. Selbst ein anderes Netzteil, neue Kabel haben auch keine Lösung gebracht. Wenn ich aber das Kabel der Stromversorgung vom Netzteil zum Motherboard nur seitlich erst einführe (in den Steckplatz vom Motherboard) einführe, springt der Lüfter dennoch an. Schiebe ich dann den Rest vom Stecker in den Steckplatz nach, geht der Computer an. Wenn ich es aber normal eindrücke, passiert garnichts. Der PC lässt sich nicht über den Schalter am Gehäuse einschalten, noch bekomme ich den PC auf irgend eine andere Art und Weise zum laufen.

    Ich vermute mal, daß das Motherboard irgend wie kaputt gegangen ist. An zwei Widerstände habe ich etwas verkrustete Flüssigkeit gesehen, auch wenn nur ganz wenig... Ist das ein Zeichen dafür, daß da etwas kaputt ist?

    Es handelt sich dabei um folgenden PC:
    P4, MICROSTAR PC MT5
    Motherboard: MSI 6507, erste Version mit Onboard Grafikchip.

    Meine Frage an euch:
    Leider ist das Motherboard sehr selten bei ebay und ich würde gerne ein baugleiches wählen. Hat jemand Erfahrung mit meinem Problem oder kann mir sagen ein Motherboard nennen, welches mit dem PC problemlos funktioniert? Es darf das das billige daneben sein. ;-)

    Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus.  :1

    Thomas Afrim
     
  2. Hallo,

    Die einzigen Bauteile die Flüssigkeit verlieren können sind Elektrolytkondensatoren, also die grossen runde zylindrische Bauteile.
    Das Elektrolyt läuft auch nicht einfach so raus, sie sind normalerweise dicht. Diese sind also einmal richtig heiss geworden und durch Überdruck ist dieses dann ausgelaufen.
    Du kannst nachsehen ob keiner davon seine Form verändert hat, meistens blähen sie sich etwas auf, vor allem der Deckel hat gerne eine Wölbung.
     
  3. Hi,

    es sind Elektrolytkondensatoren, sorry. ;-) Und tatsächlich, diese sind teilweise auch oben etwas gewölbt. Komisch nur, daß ich durch diesen einen Trick den PC dennoch einschalten kann, zwar ohne schalter, aber so geht es. Natürlich ist das keine Lösung.
    Daher würde ich mich nun dafür interessiere, welches Motherboard mit dem PC einwandfrei funktioniert? Hat jemand vielleicht den PC und bereits ein anderes Motherboard verbaut? Danke für die schnelle Antwort auch. ;-)

    Liebe Grüße aus Bad Kreuznach,
    Thomas.
     
  4. Code:
    Daher würde ich mich nun dafür interessiere, welches Motherboard mit dem PC einwandfrei funktioniert? 
    Diese Frage kann nicht beantwortet werden ohne zu wissen was überhaupt dein PC enthält, sehr wichtig ist hier was für einen Prozessor ist drinn mit genauer Bezeichnung.
    Was für RAM ist drinne, laut deinem MSI Board wird nur PC1600 und PC2100 unterstützt, wieviel Module und welche Grösse?

    Wenn das Board deine alten Komponenten unterstützt nimmst du einfach dieses, da VGA vorher onboard war kannst du gleich auch wieder ein solches nehmen.

    Wichtig zu wissen ist aber ob du für den PC nur eine OEM-Recovery-Version von Windows hast oder eine volle, denn eine Neuinstallation ist hier meist die einzige Möglichkeit.
     
Die Seite wird geladen...

Motherboard defekt?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Neuinstallation nach defektem Motherboard ? Windows 7 Forum 8. Okt. 2011
Netzteil defekt? 2,65V bei motherboard Stecker Hardware 21. Nov. 2009
motherboard defekt ?? Hardware 9. Jan. 2009
Motherboard defekt - Newbie Frage Windows XP Forum 24. Apr. 2008
Defekt auf Motherboard / Kühler mit Wärmeleitpad Hardware 26. März 2008