NEC SuperScript 660 GDI - Treiber

Dieses Thema NEC SuperScript 660 GDI - Treiber im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von maex, 1. Dez. 2005.

Thema: NEC SuperScript 660 GDI - Treiber hallo, und nochmal so ne treiber suche für den NEC SuperScript 660 GDI gibts da eine möglichkeit den unter win...

  1. hallo,

    und nochmal so ne treiber suche für den

    NEC SuperScript 660 GDI

    gibts da eine möglichkeit den unter win 2000 oder xp einzubinden???


    oder funktioniert der wirklich nur bis win 98?


    thx für die hilfe und mühe
     
  2. hab hier was gefund ganz interessant aber
    leider nicht zufriedenstellend

    bitte trotzdem noch um tipps`

    -------------------------------------


    SuperScript 610, 610+, 660, 660+ & 660i Serie
    Keine Treiber für Windows XP, 2000 und NT

    Warum gibt es keine Treiber für Windows XP, Windows 2000 und Windows NT?

    Unter NT Basierenden Betriebssystemen (= Windows XP und Windows 2000) können
    die Modelle SuperScript 610, SuperScript 610+, SuperScript 660, SuperScript 660+
    und SuperScript 660i* mit dem herkömmlichen GDI-Treiber nicht mehr betrieben
    werden. Der Einsatz eines Referenztreibers ist nicht möglich, da diesen Geräten
    eine entsprechende Hardwareemulation fehlt.



    Unter Win NT 4.0 konnte man diese Modelle im Netzwerk ansprechen, gehen Sie
    dazu nach den unten aufgeführten Schritten vor. Beachten Sie jedoch, das dieses
    Verfahren nur in einem NT 4.0 Netzwerk an unserem Testrechner erfolgreich getestet
    wurde. Zu Windows XP und 2000 gibt es keine Erfahrungsberichte, da Support und
    Produktpflege bereits eingestellt worden sind - Benutzung auf eigene Verantwortung.

    Anleitung:
    In einem Windows NT Netzwerk koennen die NEC Silentwriter SuperScript 6xx Drucker
    in bestimmten Umgebungen benutzt werden: Voraussetzung hierfuer ist ein Windows
    NT Netzwerk in dem entweder ein Windows 3.11 oder Windows 95 Client installiert ist.
    An diesem Client muß der SuperScript 6xx Drucker physikalisch angeschlossen sein
    (z.B. LPT1) und für Windows 98/95/3.11 der aktuelle netzwerkfaehige
    Druckertreiber installiert sein.


    Geben Sie im Druckerfolder den Treiber fuer den NEC SuperScript PCL5e bzw PCL
    (je nach Druckermodell) oder NEC SuperScript PS2 bzw. PS frei und vergeben einen
    Namen fuer den Drucker im Netzwerk. Vergeben Sie bitte kein Passwort!
    ( Info für Win2k:
    - den NEC-Drucker als->PCL 5e' freigegeben, Freigabe-Namen vergeben,
    - Win2000/XP - Drucker wie vorgeschlagen mit->HP Laserjet 4P' simuliert.
    Wichtig: Drucker-Typ _mit exaktem Namen genau so_ installieren wie oben
    angegeben.)


    Installieren Sie jetzt unter Windows NT einen neuen Drucker. Geben Sie die
    Netzwerkdrucker Installation an.


    Windows NT oeffnet den Explorer. Hier koennen Sie den freigegebenen
    Drucker sehen und auswaehlen.


    Windows NT teilt Ihnen jetzt mit, dass kein passender Druckertreiber auf dem
    Server zur Verfuegung steht und bietet alternativ einen kompatiblem Standard-
    Treiber zur Installation an. Waehlen Sie hier den Treiber fuer den HP Laserjet IIP
    fuer die Modelle SuperScript 610 und 610plus und den HP Laserjet 4P fuer die
    anderen SuperScript Modelle, wenn Sie den PCL Drucker freigegeben haben, oder
    NEC Silentwriter 95, wenn Sie den PS Drucker freigegeben haben.


    Im Postscript Treiber sollten alle Schriften mit senden als Konturschriften
    angewaehlt werden, damit die Schriften richtig wiedergegeben werden.
     
Die Seite wird geladen...

NEC SuperScript 660 GDI - Treiber - Ähnliche Themen

Forum Datum
Tastaturtreiber defekt Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Treiberinstallation schlägt fehl Windows 8 Forum 12. Sep. 2016
Nikon Cool Scan 5000 Treiber wir von 8.1 nicht angenommen weil "Signatur fehlt" Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Treiber High Definition Audio-Gerät ist aktuell und doch nicht da Treiber & BIOS / UEFI 14. Aug. 2016
Problem Treiber Installalation Windows 10 Forum 9. Juli 2016