Netzteil: 145W + AMD Duron - Lifetime

Dieses Thema Netzteil: 145W + AMD Duron - Lifetime im Forum "Hardware" wurde erstellt von zzapp, 25. Mai 2006.

Thema: Netzteil: 145W + AMD Duron - Lifetime Hallo, ich betreibe seit kurzem ein Mainboard mit AMD Duron an einem Netzteil mit satten 145 Watt. Ihr wisst schon...

  1. Hallo,

    ich betreibe seit kurzem ein Mainboard mit AMD Duron an einem Netzteil mit satten 145 Watt. Ihr wisst schon - Strom sparen ;-)
    Das ganze läuft bisher problemlos.
    Ich möchte gern wissen, ob das niedrig dimensionerte Netzteil an diesem Board Einfluss auf die Lebenszeit aller Komponenten haben könnte.

    Meine (Museums-)Konfig:
    ECS Elitegroup K7SEM 3.0C
    AMD Duron 850 / 900 onboard
    onboard: SiS 630/730 Grafik (16MB shared), LAN, Sound
    512 MB SD-RAM

    1. HD: 4 GB, Quantum Bigfoot
    2. HD: 6 GB, Seagate <haumichblau>
    CD-ROM: Hitachi CDR-8130
    Das Netzteil stammt übrigens aus einem Pentium II. Ich habe noch nicht festgestellte dass es besonders heiß oder der Lüfter besonders laut wird.

    Danke für alle Infos!
    Sebastian
     
  2. So lange es läuft und du keine Aufrüstung vornimmst funzt es.
     
  3. Nö, was soll passieren? Allenfalls wirst Du mit Instabilitäten rechnen müssen... Bei der Hardware würde ich mir aber keine Sorgen machen.

    ToM
     
  4. ja, die komponenten können einen einfluss auf das netzteil und die stabilität von windows haben. amds haben doch schon von haus aus ca. 90watt verlustleistung. wenn du den durchfluss deiner wasserleitung verringerst, wirst du eben irgendwann verdursten.
    ein netzteil liefert doch nur so viel strom, wie gefordert wird. stromsparen also über komponenten nicht über netzteil. ein schwaches netzteil wird ständig an seiner leistungsgrenze arbeiten. erstaunlich, dass der rechner damit hochfährt.
    ob das netzteil nun mit einem pII oder mit einem amd k6II lief ist doch völlig egal. dem benzin in deinem tank ist doch auch uninteressant, was du für einen motor damit betreibst.

    hats doch in der schule alles im physikuntericht gehabt, da muss man doch nicht mal im elektronikbereich arbeiten, und wenn die zusammenhänge von spannung, strom, widerstand, leistung einfach nicht klar sind, dann hört doch bitte auf, mit solchen unfachlichen und unsachlichen spielereien, allerdings gibts bestimmt im inet ne menge infos für aha-erlebnisse.
     
  5. OT

    Stimmt nicht ganz. Versuch mal einen Diesel-Motor mit Super zum laufen zu bekommen. Wird ein teures Vergnügen.

    OT
     
  6. der war gut ;D
     
  7. Hmm, ich glaub aber trotzdem, dass es dem Super-Benzin ziemlich wurscht is. Und somit hat W.E. auch wieder recht.
    Allerdings braucht des Mininetzteil schon weniger Strom, als son grosses. Ist aber im Gegensatz zu den andern Komponenten vernachlässigbar.

    Die Lifetime deiner PC-Komponenten bleibt jedenfalls gleich. Die deines Netzteils wahrscheinlich net. Denn des wird wohl immer am Limit laufen und somit jung sterben :D.

    Gruss
    Igge
     
  8. Das ist doch mal ne Aussage!
     
  9. Diesel ist aber auch kein Benzin! ;D


    Andere Frage: Könnte ich mit meinem 400W BeQuiet noch eine vierte SATA Platte und eine ATI X850Pro betreiben, oder könnte das knapp werden?
     
  10. Hier http://www.webshop-innovatek.de/ass...hop-innovatek.de/000000942710754ef/index.html gibt es einen Verbrauchsrechner, der scheint besser zu sein als der (inzwschen überholte) auf meisterkühler.

    ToM
     
Die Seite wird geladen...

Netzteil: 145W + AMD Duron - Lifetime - Ähnliche Themen

Forum Datum
zu schwaches Netzteil? Windows 10 Forum 17. Sep. 2016
Neues Netzteil notwendig??? Hardware 15. Dez. 2013
Altes Computernetzteil als normales Netzteil nutzen? Windows XP Forum 21. Nov. 2013
Netzteil Windows 7 Forum 2. Apr. 2010
Welches Netzteil Hardware 6. März 2010