pc schaltet sich ab und lässt sich später erst wieder hochfahren

Dieses Thema pc schaltet sich ab und lässt sich später erst wieder hochfahren im Forum "Hardware" wurde erstellt von g00t, 4. Juni 2008.

Thema: pc schaltet sich ab und lässt sich später erst wieder hochfahren grade nach meinem langen arbeitstag wollte ich meinen pc hochfahren und musste mit entsetzen festllen, dass mein pc...

  1. grade nach meinem langen arbeitstag wollte ich meinen pc hochfahren und musste mit entsetzen festllen, dass mein pc sich abgeschaltet hat.monitor lampe blieb an.


    stecker nachgedrückt und strom ab/an. nach 2 min gings wieder.. pc ist wieder on


    woran könnte das liegen?

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Kontrolliere mal die Temperaturen..............
     
  3. mein pc war ganzen tag aus... kurz angemacht und noch vorm windows logo ginger wieder aus
     
  4. Kleines Missverständnis :)
    Könnte an vielen Sachen liegen - ich hatte sowas mal, als mein Netzteil den Geist aufgegeben hatte.
    Ich weiss: NT tauschen ist eklig - aber - wenn keiner sonst etwas Besseres weiss - versuch es mal mit einem Austausch.
     
  5. mhh habe keins zur alternative.. die hardware ist vllt 2 - 3 monate alt
     
  6. Wenn Du kannst - wart noch ein wenig - vielleicht weiss noch jemand etwas :-*
     
  7. War das ein einmaliges Ereignis oder tritt es immer wieder auf? Wenn Du das öfters beobachtest, wann genau tritt es auf? (Wenn der Rechner länger ausgeschaltet war?)

    Wie schaltest Du Deinen Rechner aus? Nur vorne mit dem Schaltknopf oder mit dem Schalter hinten oder gar mit einem Schalter in einer Steckerleiste?

    Paris
     
  8. Es könnte daran liegen, dass du ein Mainboard mit einem Bios hast, in dem die Lüfterdrehzahl überwacht wird und wegen festsitzenden Lüfters eine Sicherheitsabschaltung erfolgt ist.
     
  9. Hallo

    In den letzten Tagen, gab es mehrmals Gewitter.
    Auch wenn der PC aus ist, aber der Stromstecker angeschlossen, kann es zur Überspannung folgen, und dabei hauptsächlich die Netztwerkkarte bzw. Mainboard in Mitleidenschaft ziehen.

    Wenn, dann den kompletten Saft entziehen, Stecker aus der Steckdose, oder eine Überspannungsschutz Steckdosenleiste besorgen. (Was aber auch nicht 100% nützt.)

    Versicherungstechnisch könntest du es über die Versicherung abwickeln, wenn es zuvor abgeklärt wurde.
    Da du aber eh noch Garantie hast, von der Firma wo du ihn gekauft hast, zurück bringen und checken lassen, und dann wenn es ein Blitzeinschlag ist, ein Versicherungsfall draus machen. Es sei den, du hast keine Gebäudeversicherung. Hausratversicherung macht es nicht.
     
  10. Doch - Hausratversicherung macht das auch - wenn das mit drin ist - ich hatte vor ca 9J noch einen alten Vertrag ohne Vers. für Überspannungsschäden - und mein TV hat etwas abbekommen - da hab ich natürlich dumm geguckt - aber jetzt ist es mitversichert - bei neueren Verträgen ggf nachfragen......
     
Die Seite wird geladen...

pc schaltet sich ab und lässt sich später erst wieder hochfahren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows Update schaltet sich nach jedem Neustart ab Windows 8 Forum 17. Sep. 2014
Externer Monitor schaltet sich kurz aus Windows 8 Forum 24. Jan. 2014
Neues Notebook schaltet sich bei Anwendungen ab Hardware 28. Nov. 2011
PC schaltet sich nicht mehr aus nach DVB-T-Stick Installation Hardware 26. Feb. 2010
Das Bluray Laufwerk schaltet sich beim hochfahren nicht automatisch ein Windows XP Forum 12. Aug. 2012