PC's verbinden via DSL

Dieses Thema PC's verbinden via DSL im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von Net-Dummy, 27. März 2004.

Thema: PC's verbinden via DSL Hi, ich möchte 2 Rechner via DSL-flatrate miteinander sicher verbinden...so wie in einem LAN..Geht das, und wie?

  1. Hi,

    ich möchte 2 Rechner via DSL-flatrate miteinander sicher verbinden...so wie in einem LAN..Geht das, und wie?
     
  2. Hallo,

    ..ja! Aber am besten mit einem Router, dann gibt es die wenigsten Einstellprobleme und Du hast etwas mehr Sicherheit. Außerdem ist dann die Nutzung von T-DSL offiziell mit mehreren Rechnern erlaubt.
    Für mehr Info, müsstest Du ein Paar Infos über Deine Rechner rübergeben.

    Gruß jureg
     
  3. VPN heisst das Zauberwort - ein sicherer Tunnel zwischen zwei Rechnern (oder Routern) via Internet, wurde hier schon mehrfach besprochen.

    Einen Router brauchst du dafür nicht zwingend, und die Mehrplatznutzung von T-DSL ist nicht nur dann erlaubt, wenn ein Router eingesetzt wird, sondern generell.

    Aber wie jureg schon schrieb: Mehr Infos wären tatsächlich sehr gut.....

    Cheers,
    Joshua
     
  4. @Joshua

    Zitat der T-Online FAQ

    11. Ist ein Mehrfach-Login über einen T-DSL Anschluss möglich?
    Ja, mit allen T-Online Tarifen ist ein Mehrfach-Login bei Verwendung eines
    Routers oder Hubs möglich. Eine gleichzeitige Nutzung der Zugangsdaten an mehreren Anschlüssen
    ist allerdings nicht zulässig.

    Dies steht in der FAQ und in den Allgemeinen Geschäftsbestimmungen von T-Online.
    Hast Du neuere Informationen?

    VPN bezieht sich eigentlich weniger auf das interne Netzwerk, sondern auf ein Privates,
    oder auch kleines Firmen Netzwerk, das sich über das Internet verbinden muß,
    weil es sich an verschiedenen Stabdorten befindet.

    Beispiele hier

    http://www.claranet.de/access/vpn/

    Wenn die Aussage von Net_Dummy allerdings so zu verstehen ist, daß sich die Rechner an verschiedenen Standorten befinden, ist Deine Aussage absolut richtig :)
     
  5. Also...ersteinmal danke für die bisherigen Antworten

    ich will tatsächlich 2 Rechner, die an verschiedenen Standorten (Hamburg und Berlin) sind und jeweils einen DSL Anschluß besitzen verbinden, um auf Daten auf beiden Rechnern zuzugreifen.... So, als wären sie in einem lokalen Netzwerk. Es sollen dann Daten mehrmals an einem Tag in Echtzeit ausgetauscht werden...
     
  6. Hallo

    dann habe ich Dich wohl anfangs falsch verstanden.
    Hier sollte VPN für Dich oberstes Gebot sein, wie auch Joshua schon empfohlen hat. Solltest Du zusätzlich auf einer Seite mehrere Rechner anschließen, empfehle ich zusätzlich noch einen Router an dieser Stelle zwischenzuschalten, wie auch auf der Abbildung -des Links-
    ersichtlich.

    Gruß jureg
     
  7. @jureg:
    Klassisches Missverständnis ;-)
    Ich kenne die AGB von T-Online und wollte nur darauf hinweisen, das ein Router nicht zwingend nötig ist, um mehreren Rechnern über einen DSL-Zugang Zugriff auf das Internet zu gewähren - du kannst auch einen Proxy-Server nehmen, ICS etc.... ;-)
    Das die Mehrfacheinwahl mit denselben Daten gegen die AGB verstösst, dürfte klar sein.....

    Cheers,
    Joshua
     
  8. @Joshua

    ..wie Du schon sagst, klassisches Mißverständniss ;D ;D
    Natürlich gehen auch Proxy`s -ich hatte selbst mal Jana-Server,bevor ich mir nen Router zulegte- :D

    Gruß jureg
     
  9. hört sich gut an !
    ich möchte allerdings auch eine VPN verbindung zu meinen NETZWERK im büro !
    Also VPN steht doch dafür das ich einen pc -übers internet- im eigenen netzwerk verbinden kann oder leg ich da falsch ???
    Mir geht es eigentlich darum das ich von zuhause auf die 2 NEtzlaufwerke im Büro zugreifen kann !
    Das eigentliche problem wäre eigentlich die IP da ich eine dynamische hab, allerdings hab ich über der suchfunktion gelesen das man sich auch einen namen statt einer IP zulegen kann ! stimmt das ? wie soll das funtionieren wie bei ipactive oder so ?

    was noch für mich schwierig ist meinen W-router(trendnet TEW311BRP) im büro für VPN einzurichten !

    so, das wars schon :D
     
  10. .....richtig! Für weitere Informationen findest Du hier einen Artikel von PCDMicha

    http://www.wintotal.de/Artikel/vpnxp/vpnxp.php

    und weiter oben einen Link zu claranet.

    Gruß jureg
     
Die Seite wird geladen...

PC's verbinden via DSL - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zurücksetzen des PC's Windows 10 Forum 12. Feb. 2016
Zusammenstellen eines Pc's Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 25. Nov. 2014
windows12 R2 server Hyper-V virtuelle PC's ohne Netzzugriff erstellen Windows XP Forum 30. Okt. 2013
Heutige Empfehlung Switch für 1 Monitor/Maus/Tastatur/Audiokabel für 2 PC's? Windows XP Forum 26. Jan. 2013
Keine Verbindung über IE (PC's mit 2 Netzwerken) Windows XP Forum 31. Mai 2011