Problem mit TFT und NForce2 MSI K7N2-Board

Dieses Thema Problem mit TFT und NForce2 MSI K7N2-Board im Forum "Hardware" wurde erstellt von lehmann28, 10. Aug. 2003.

Thema: Problem mit TFT und NForce2 MSI K7N2-Board Hallo an alle! Habe hier ein kleines Problem mit meinem neuen TFT. Am Freitag habe ich mir einen Fujitsu-Siemens...

  1. Hallo an alle!

    Habe hier ein kleines Problem mit meinem neuen TFT.

    Am Freitag habe ich mir einen Fujitsu-Siemens S7 Silverline TFT-Monitor zugelegt. Der läuft auch eigentlich ganz ordentlich. Aber wenn ich in die optimale Auflösung von 1280x1024 schalte, dann fängt der Monitor an zu flackern und teilweise wird der ganze Desktop grell weiß!

    Habe schon den neuesten nForce-Treiber installiert, aber geholfen hat das irgendwie nicht. Das Mainboard (MSI K7N2G-L) hat die Sound-, Netzwerk- und Grafikkarte integriert und läuft soweit eigentlich recht sauber.

    Zwei andere PC´s wurden auch schon an den TFT-Monitor angeschlossen, die machen aber keine Schwierigkeiten in der höchsten Auflösung (AGP-Grafikkarte TNT2 GPU). Deshalb nehme ich an, daß der Fehler im nForce2 liegt.

    Hat jemand von euch ein ähnliches Problem bei seinem TFT bzw. nForce2 und weiß eine Lösung?

    Schönen Tag noch.

    Der Tom
     
  2. Mit felcher Bildwiederholfrequenz läuft der TFT bei 1280x1024?
    Da sollten 60 Hz eingestellt sein.
     
  3. Also der TFT läuft auf 60 Hz, mehr können die ja nicht.

    Warum fragst Du? :)

    Der Tom
     
  4. wenn du hier nicht fündig wirst dann schau mal hier nach:

    www.prad.de

    die befassen sich speziell nur mit tft`s.


    cu mwinte3
     
  5. Was ja auch irgendwie komisch ist:
    Bei einer kleineren Auflösung z.B. 1025x768 läuft er ohne Probleme.
    Außerdem funktioniert er mit der alten TNT2-Grafikkarte ohne Probleme in der optimalen Auflösung und mit dem neuen nForce2 mit integrierter Grafikkarte muckt er rum.

    Alles irgendwie seltsam.
    Wie sieht es denn mit einem BIOS update aus? Wäre da noch was zu machen?

    Der Tom ;)
     
  6. Warum ich frage? Hatte hier auch vergessen, vor dem Anschliessen des TFT's an einem anderen PC, die Wiederholfrequenz umzustellen. Windows bootete dann wie gewohnt mit 1280x1024 und 85 Hz.
    Resultat: flackerndes Bild.
     
  7. Der orginal nForce2-ChipsatzTreiber kann nur 60Hz darstellen.
    Auch irgendwie komisch. Aber dann kann der Fehler nicht daher kommen. ;)

    Besteht denn die Möglichkeit, daß der Chipsatz zu heiß wird und dann muckt?

    Der Tom
     
Die Seite wird geladen...

Problem mit TFT und NForce2 MSI K7N2-Board - Ähnliche Themen

Forum Datum
Treiber Probleme mit nForce2 und TFT Treiber & BIOS / UEFI 10. Aug. 2003
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
W10M - Glance Screen & DTTWU Probleme Windows 10 Forum 4. Nov. 2016