Probleme mit 9800 Pro gelöst?

Dieses Thema Probleme mit 9800 Pro gelöst? im Forum "Hardware" wurde erstellt von R2d$, 2. Aug. 2004.

Thema: Probleme mit 9800 Pro gelöst? Nochmal zusammenfassend: Ich glaube, daß an den Problemen (schwarzer Bildschirm, Totalabsturz) bei der 9800 Pro...

  1. Nochmal zusammenfassend:

    Ich glaube, daß an den Problemen (schwarzer Bildschirm, Totalabsturz) bei der 9800 Pro nicht ATi sondern nVidia schuld ist!!!

    Scheinbar muß man schon ziemlich penibel sein, um alte nVidia-Treiber ordentlich zu entfernen. UNBEDINGT auch den driver cleaner verwenden!!!

    Mit anderen Worten: Ich denke, daß das Problem nur bei Leuten auftreten dürfte, die vorher eine nVidia-Karte hatten und die Treiber nicht vollständig entfernt haben.



    HABE ICH RECHT? Falls jemand auch ohne die Vorgeschichte das gleiche Problem haben sollte, bitte unbedingt hier schreiben!

    Wenn meine Lösung jemandem hilft, bitte auch hier schreiben!


    Wäre doch schön, wenn ich recht hätte und damit die Sorgen los wäre (und Ihr auch). :)
     
  2. Naja in allen Fällen haste wohl nich Recht :p
    Ich hatte vor kurzem auch Probleme mit ner 9800pro (schwarzer Bildschirm...), hab gedacht es lag an der Graka aber bei mir war es das NT..
     
  3. Tja, eigenartigerweise hatte ich den schwarzen Bildschirm nur mit dem übertakteten (mobilen) xp-m 2600+, der zwar primestabil aber nicht 3Dstabil lief. Habe jetzt wieder meinen Barton 2500 @ 3200 drin und keine Abstürze mehr.

    An einer GeForce kanns nicht gelegen haben, das Sys ist nur Ati gewöhnt und selbst auf einem jungfräulichem XP mit neusten Treibern wurde der Bildschirm schwarz. NT ist auch stark genug.

    ToM
     
  4. Könnte es sein, daß das doch unterschiedliche Probleme sind, die sich nur ähnlich äußern?

    Bei mir war es nicht das NT und auch alle andern hardwareseitigen Möglichkeiten treffen wohl nicht zu.

    Die BIOS-Anpassungen habe ich auch alle ohne Erfolg versucht. Bei mir war es - genau so wie bei dem Eröffner dieses Threads
    http://www.wintotal-forum.de/?board=23;action=display;threadid=40574
    wohl ein Treiberproblem. Bei ihm hat die Neuinstallation von 2000 geholfen.


    Also gibt es wohl keine Einheitslösung. Man muß dann halt alles mal probieren, denke ich. Bei zu schwachem Netzteil oder wenn die CPU abk***t hilft es halt auch nicht, wenn mit dem Treiber alles stimmt.

    Aber bevor die Leute sich neue NT kaufen, BIOS-Updates machen oder sonst was, sollten sie auf jeden Fall mal sehen, ob es nur das gleiche Problem ist wie bei mir.

    Ich habe wie gesagt den Catalyst 3.9 drauf und weiß nicht, ob es auch mit den neueren oder den Omega-Treibern stabil laufen würde.
     
  5. Guten Tag,

    Das wage ich zu bezweifeln. Ich hatte zwar vorher nenn Nvidia Rechner (leider), aber davon ist garnichts mehr übrig, ich habe alles aktualisiert, sodass dieser Rechner keine Komponenten irgendwelcher Art von NVIDIA gesehen hat. Auch Windows XP und 2000 wurde X-mal neu installiert.

    Wie gesagt, bei mir lag es anscheinend am Bios. Nach einem Bios update ging wieder alles.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk K.
     
Die Seite wird geladen...

Probleme mit 9800 Pro gelöst? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Probleme mit Treiber von GeForce 9800 GT Hardware 2. Jan. 2010
Probleme mit der ATI Radeon 9800SE Edition Windows XP Forum 23. Feb. 2006
ati 9800 pro und 3d mark 05 probleme!!!!!!!!!!!!! Windows XP Forum 12. Dez. 2005
9800 Pro macht Probleme Hardware 11. Juli 2005
Probleme mit Radeon9800pro Windows XP Forum 27. Mai 2005