Rechner stürzt beim verschieben großer Dateien ab

Dieses Thema Rechner stürzt beim verschieben großer Dateien ab im Forum "Hardware" wurde erstellt von CrAzYmAn, 3. Apr. 2003.

Thema: Rechner stürzt beim verschieben großer Dateien ab Hallo Leute... Nach knapp nem Monat hab ich es auch mal endlich wieder geschafft ins Forum zu schauen... und da hab...

  1. Hallo Leute...

    Nach knapp nem Monat hab ich es auch mal endlich wieder geschafft ins Forum zu schauen... und da hab ich doch gleich ein Problem über das ihr herfallen dürft.

    Ein Freund hat einen Rechner, welcher sich beim verschieben/kopieren grosser Dateien aufhängt. Habe ihm gestern ein komplett frisches WinXP drübergebügelt und dann versucht, Dateien zu kopieren. Als Fehlermeldung gab er mir folgendes aus...

    Driver Irql Not Less Or Equal

    Stop 0x000000D1 (0xE9D5A798, 0x00000002, 0x00000000, 0xF87FOE6F)

    Weil mir das ganze wie ein Speicherfehler aussah, habe ich ihm statt seinen 512 MB DDR-Ram PC2100 ein 256 MB DDR-Ram PC2100 Modul verpasst. Leider, brachte dies nicht den gewünschten Erfolg...

    Habe im Bios gesehen, dass der CPU FSB Clock auf 133 steht... müsste der nicht auf 266 stehen? Weiss im mom net mehr weiter.

    Habt ihr noch ne Idee?

    Stats:

    Mainboard:MSI VIA KT4 ultra(KT 400 Chipset based,FSB333,8xAGP) SockelA
    Prozessor:AMD 1800 Athlon xp
    Arbeitsspeicher:512 MB PC266 DDR,256MB PC266 DDR
    Grafikkarte:Hercules ATI Radeon 8500LE(64MB DDR)
    400 watt Netzteil

    Greetz,

    CrAzYmAn
     
  2. Nee 266 ist der DDR Takt.
    133MHz realer FSB Takt und wegen DDR mit 2 Multiplizieren=266Mhz DDR
    Hast mal versucht NTFS zu formatieren? Ansonsten Schao mal nach einem IRQ-konflickt!
    Zubehör>>Systemprogramme>>Systeminformationen>>Hardware>>IRQ
    Abaddon
     
  3. Lösung:
    Besuchen Sie folgende Microsoft Windows Update-Website und installieren Sie alle relevanten Updates, um dieses Problem zu beheben:
    http://www.windowsupdate.com

    versuch das mal bitte, denn es soll noch programme oder treiber geben, die bei xp probleme machen... ;)
     
  4. Moin Moin auch...

    @ Abaddon4tk:

    Also seine C: Partition auf der WinXP installiert ist, ist bereits NTFS. Seine D und E Platte (auf der die Daten bewegt werden) sind jeweils Fat32.

    Wegen einem IRQ Problem werde ich mal schauen.

    @ T1000 :

    Lösung:
    Besuchen Sie folgende Microsoft Windows Update-Website und installieren Sie alle relevanten Updates, um dieses Problem zu beheben:
    http://www.windowsupdate.com

    versuch das mal bitte, denn es soll noch programme oder treiber geben, die bei xp probleme machen...

    Also als er Win2k noch hatte, trat das Problem auch auf.Aber ich werd ihm mal seine ISDN Leitung heiss laufen lassen, um die Updates zu fahren. ;D


    Danke an euch beide schonmal...

    Greetz,

    CrAzYmAn
     
  5. Die Updates werden in diesem Fall wenig bringen. Tippe auch auf einen Hardware-Konflikt. Liste mal die PCI-Karten auf, und die RAM-Bestückung samt Timings, wie sie im BIOS stehen.
     
  6. Moin auch.

    werde ihn die Tage nach den Karten und dem RAM fragen.

    Greetz,

    CrAzYmAn
     
  7. schon mal scandisk intensivtest über die platte drübergejagt?? ich hatte das auch mal und das lag letztendlich daran, dass die festplatte defekte sektoren hatte (effekt: scandisk stürzt beim schreiben ab ;D )
     
  8. Namd Leute.

    Habe die PCI Karten herrausgefunden...

    2x Netzwerkkarten:
    3com EtherLink XL 10/100 PCI für vollständige PC-Verwaltung

    CNET PRO 200-PCI-Fast Ethernet 10/100-Adapter NIC(3C905C-TX)

    Soundkarte:Hercules 4.0 Gamesuround

    Die Rambestückung mit Timings konnte er mir nicht verraten, weil der nicht wusste wo diese auszulesen sind...
    Werde mir die wohl morgen anschauen und dann auch Posten.

    Mal ganz am Rande... wie bekomm ich die Timings raus??? ::)

    Hehe...

    Schönen Abend an euch alle noch.

    Greetz,

    CrAzYmAn
     
  9. chipsatztreiber installiert?
     
  10. Namd Leute.

    Also... zum Problem hier!

    Hab alle Windowsupdates gefahren, Chipsatztreiber und sonst auch alle Traiber aufgespielt die ich zum Mainboard gefunden hab. Im Bios die SDRAM Freuqency von Auto auf 266Mhz gestellt.

    Jetzt scheint der Rechner stabil zu laufen.

    Danke an alle die mir geholfen haben und euch allen schonmal ein schönes Wochenende.

    Greetz,

    CrAzYmAn
     
Die Seite wird geladen...

Rechner stürzt beim verschieben großer Dateien ab - Ähnliche Themen

Forum Datum
Rechner stürzt unregelmäßig ab Windows 10 Forum 31. Okt. 2016
Rechner Stürzt trotz Neuinstallation ab. Win 7 Windows 7 Forum 2. Apr. 2015
Rechner stürzt manchmal ab Hardware 29. Nov. 2010
Rechner stürzt unter Last sofort ab Hardware 28. Dez. 2010
Rechner stürzt nach update von Nero 6 ab, wenn eine CD eingelegt wird Audio, Video und Brennen 16. Nov. 2008