SATA Platten neu einlesen/reaktivieren

Dieses Thema SATA Platten neu einlesen/reaktivieren im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Wolf_R._Voigt, 5. Sep. 2006.

Thema: SATA Platten neu einlesen/reaktivieren Hallo, folgendes Problem: nach einem Plattencrash und Neueinbau einer IDE-Platte möchte ich meine SATA-Platten...

  1. Hallo, folgendes Problem:
    nach einem Plattencrash und Neueinbau einer IDE-Platte möchte ich meine SATA-Platten wieder ins System einfügen.

    Leider meldet mein System beim Booten : No drive attached to FastTrack controller, The Bios is not installed

    Was aber seltsam ist - die Platten liefen vorher problemlos (hab ich da aus versehen was im Bios falsch eingestellt?).
    Seltsam ist aber auch, dass kein FastTrack controller mehr erkannt wir, trotzdem alle Treiber im Gerätemanager installiert sind (keine gelben Flaggen).

    Meine Hardware:
    ASUS A8V deLuxe
    AMD Athlon 64 Processor 3500 + 2.2 GHz, 2048 GB RAM
    CD = 0 Plextor DVD (Slave)
    Datenträger 0 (hat die gleiche Kennung wie DVD-LW, ist das ok?) = 120 GB Samsung (Master, Fehlerfrei),
    Datenträger 1 =Samsung 250 GB (Master, Fehlerfrei)

    An die OnBoard-SATA-Anschlüsse waren vor dem Crash 4 Platten drann, die alle einwandfrei liefen ???

    Ich hoffe, das jemand eine Idee zur Problemlösung hat - wär ich sehr dankbar ;D

    MfG Wolf
     
  2. Nachtrag: ich habe ein bischen rumgeschraubt und komme immer mehr zu dem Ergenis, dass das ASUS-Bios eine falsche Einstellung hat.
    Beim Start kriege ich die Fehlermeldung Bios not installed, also ist der Controller für die SATA-Platten offensichtlich nicht vorhanden. Ich habe aber im Bios unter OnBoard-Konfiguration alle Raid-Controller Aktiviert (Promise), eine Einstellung für den FatTrak-Controller finde ich garnicht (wenn überhaupt vorhanden).
    Wie schon gesagt, im Gerätemanager (Windows XP Pro) ist alles im grünen Bereich, keine gelben Flaggs.
    Kann man das Bios irgendwie auf Null zurücksetzen - evtl. habe ich dann wieder de Ur-Einstellung, es hat ja mal geklappt mit den SATA-Festpaltten.

    MfG Wolf
     
  3. BIOS NOT INSTALLED bedeutet, dass keine Platte am Controller hängt > also kannst ihn auch gleich im Motherboard-BIOS deaktivieren.
     
  4. Hallo und guten Tag - hat sich alles erledigt :) !!
    Das Hauptproblem war (wie meist) meine Ahnungslosogkeit - nach dem ich die beiden SATA-Platten am roten Promise-Controller angeschlossen hatte und jeweils mit einem Stripe-Array angemeldet hatte, liefen die problemlos.
    Der schwarze VIA RAID Controller kann nur SATA-I-Platten erkenn - daher bekam ich eine Platte nicht ans Laufen, bzw. sie killte die erst Platte die problemlos auf Channel Null lief. Ein kurzer Besuch bei meinem PC-Laden (kann ich nur empfehlen den Mann) mit der Platte und ein Jumpern bewirkte die Umstellung von SATA II auf I - und das wars !!!
    Alles happy und im grünen Bereich :).

    Mit freundlichen Grüßen, Wolf
     
Die Seite wird geladen...

SATA Platten neu einlesen/reaktivieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016
SATA Platten bremsen den Win Start. Nur von SSD booten und danach die SATA zuschalten Windows 7 Forum 17. Okt. 2014
USB Adapter für ATA (IDE) und SATA Festplatten Hardware 22. Aug. 2009
Acronis V 11 und Problem Rücksicherung bei SATA II Platten + Lösung Datenwiederherstellung 7. Aug. 2009
IDE und SATA Platten Hardware 4. Juli 2009