Speicherweiterung wird nicht komplett erkannt

Dieses Thema Speicherweiterung wird nicht komplett erkannt im Forum "Hardware" wurde erstellt von donrosso, 25. Jan. 2004.

Thema: Speicherweiterung wird nicht komplett erkannt Hallo habe ein Frage, habe mir eine Ramerweiterung von 512 MB eingebaut. 256 sind waren schon drin. Es werden aber...

  1. Hallo
    habe ein Frage, habe mir eine Ramerweiterung von 512 MB eingebaut. 256 sind waren schon drin. Es werden aber nur 512 MB erkannt. Ich habe jetzt auf den Herstellerseiten nachgeschaut und da steht, das mein Mainboard genau diese Leistung als max. unerstützt nämlich 768 MB. Dann steht da noch, dass man Module von 128 Mbit speicherdichte verwenden sollte.
    Ich habe mal nach nem Bisoupdate geschaut, aber da gibt es nur ein aktuelleres, das aber nur Recovery -CD unterstüzt, das steht nichts von Ram.

    Hier sind die Daten:
    Mainboard: QDI-Advance 9
    Chipsatz: VIA Apollo Pro 133
    Biosversion: Advance 9 Bios V. 1.9SLC 30. Sept. 2000
    Speicher: 1x Infineon 512 SD-Ram PC 133;
    1x Infineon 256 SD-Ram PC 133

    Das hier steht auf den Herstellerseiten bezüglich MAX-Ram.

    Arbeitsspeicher 3x 168-pin Speicher-Bänke für SDRAM Module (PC100/PC133)
    Maximaler Speicherausbau: 768MByte SDRAM
    Bitte Speichermodule basierend auf 128MBit Speicherdichte verwenden.

    das hier ist das letzte Biosupdate:

    Download
    Advance 9 BIOS v1.9

    Behobene Fehler :
    1. Windows XP Installationsprobleme mit Recovery CD.
    21.10.2000

    Kann mir jemand weiterhelfen, und mir sagen, wo da der Fehler ist und wie ich die 768 Ram erkannt bekomme ?
     
  2. Vielleicht erkennt dein Board keine beidseitig bestückten RAM-Riegel? Das würde heissen, es wird vom 512 MB-Riegel nur die Hälfte erkannt, macht dann zusammen mit dem 256 MB-Riegel die 512 MB, die du angezeigt bekommst. Wenn du die Möglichkeit hast, leih dir mal von jemandem noch->nen 512 MB-Riegel, bau den in den dritten Slot und wenn der PC dann insgesamt 768 MB erkennt, dann ist es wohl so wie ich vermute.

    Das Ganze ist jetzt nur eine vage Vermutung, kann sein dass ich hier kompletten Stuss erzähle. Aber ich meine, mal von sowas gelesen zu haben ;) .
     
  3. was heisst beidseitig bestückt? der 128 MB-Ram Riegel, den ich vorher drin hatte, hat 16 chips und wurde erkannt und der 256 und 512 MB-Ram baustein haben auch 16 Chips...
     
  4. Na beidseitig heisst auf beiden Seiten ;) . Hab doch gesagt, kann sein dass ich kompletten Stuss rede. Warten wir bis jemand kommt, der sich besser auskennt.
     
  5. Ist doch klar: er erkennt den 512 er Ram nur zur Hälfte, kann also nicht soviel verwalten.
    Also: 3 mal 256 MB RAM einbauen, macht 768 MB gesamt und nur soviel werden auch max verwaltet.
    Es müssen wahrscheinlich doublesided RAM sein, also sehr wohl mit 2 Reihen chips drauf, aber eben nicht als 512 MB, sondern nur jeweils Max 256MB Riegel.
     
  6. Stimmt, eigentlich logisch... denn das Board kann ja nur 768 MB insgesamt verwalten. Naja, manchmal bin ich etwas geistig abwesend ;) .
     
  7. Ja hört sich recht schlüssig an. Mist, dann muss ich mir wohl zwei 256 Ram bausteine kaufen.
     
  8. So sieht's aus. Mein Board unterstützt z. B. maximal 3 GB RAM, bei 3 Slots also 1 GB pro Slot (wobei ich noch nie->nen 1 GB-RAM-Riegel gesehen hab).
     
  9. Stimmt... für den Preis bekomm ich ja locker 3 x 512 MB ;D .
     
Die Seite wird geladen...

Speicherweiterung wird nicht komplett erkannt - Ähnliche Themen

Forum Datum
trotz komplett neuem setup wird pc immer langsamer Windows 10 Forum Montag um 12:22 Uhr
Audio Interface wird nicht als Sound input erkannt Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016
Mail (imap) mit Anhang wird 50x versendet und erscheint nicht im Ordner gesendet E-Mail-Programme 22. Sep. 2016