Strom schwankung

Dieses Thema Strom schwankung im Forum "Hardware" wurde erstellt von E-tRoN, 11. März 2004.

Thema: Strom schwankung Windows XP Pro 512 DDR CL2 Athlon 2,4Ghz Levicom 500W Netzteil 2x UV Kaltlicht kathode CD und DVD Brenner 3x...

  1. Windows XP Pro
    512 DDR CL2
    Athlon 2,4Ghz
    Levicom 500W Netzteil
    2x UV Kaltlicht kathode
    CD und DVD Brenner
    3x Fesplatte
    FX 5950
    WaKü
    2x LCDisplays
    2x 120 mm Lüfter
    4x 80 mm Lüfter
    Floppy
    Lüftersteuerung

    So jetzt zu meinem Problem, und zwar habe ich ganz
    komische Stromschwankungen.
    Höhren kann man das Durch meine Festplatte die dadurch ein leises
    ganz helles pfipsen erzeugt.
    Sehen kann ich es an meinen Led´s bzw. am G-LCD.
    Man sieht dann wie es ein bischen dunkler und dann wieder heller wird.
    Die Strom schwankung sind jetzt nicht so grawierend das es das sytem zu
    absturzt bringt oder ähnliches.
    Allerdings stöhrt es mich weil ich nicht weiß was ich dagegen tun kann.
    Ich habe zuerst gedacht das einst der verbauten geräte defekt ist.
    Ist aber alles in ordnung.

    Strom Werte
    +3,3V = 3,328V
    +5V = 4,8V - 4,9V
    +12V = 12,8V - 13,1V
    -12V = -12,8V - -13,1V
    -5V = -5,3V - -5,4V
    Alle werte vom MBM
    Vieleicht hat ja einer Ahnung wodran das liegen kann
     
  2. Hi E-Tron

    Ich denke mal da musst du dich mit abfinden!
    Vielleicht hat dein Netzteil eine->Macke'!?

    Hast du vielleicht eine Möglichkeit das Netzteil einfach mal zu tauschen?

    Viel Erfolg ;)
     
  3. Ahh eines kannst du noch machen! Lass doch einfach mal alle Überflüssigen Geräte weg! Lüfter, Lüftersteuerung, Wakü und probier, ob die Lampe immer noch dunkler wird!
     
  4. Danke für die hilfe ich werde es mal ausprobieren.
    Nur der vorschlag mit der Wakü kann ich nicht einhalten ;)
    Ich glaub dann wird mein Prozzi ein bischen Warm :'(

    Aber ansonsten Probier ich es mal.

    P.S. Das Netzteil habe ich erst vor kurzem getauscht da ich Angst
    hatte das mein Altes NoName 250W NT den ganzen kram nicht aushält.

    Andere Frage ich habe in einem anderen forum gelesen das es zu störungen
    kommen kann wenn das elektromagnetische feld zu groß ist im Rechner.
    Ich frage nämlich weil ich neben dem pc nen großen Lautsprecher
    von der Musikanlage stehen habe.
     
  5. Also dein Lautsprecher stört den PC mit ziemlicher Sicherheit nicht! Derartige Störungen könnten auftreten, wenn du einen Verstärker o.ä. neben oder auf dem PC stehen hast! Es sind nur Geräte interessant, die ein starkes Magnetfeld erzeugen! Die Pumpe von deiner WaKü könnte auch ein Störfaktor sein...aber mit deinem alten Netzteil hattest du ja keine Probleme damit oder? Ausserdem ist die Entwicklung der pumpen über diesen Fehler hinweg! Tausch einfach mal das Netzteil! Vielleicht kannst du das andere ja noch umtauschen!

    Viel Erfolg ;)
     
  6. So ich habe mal nach und nach die sachen abgeschaltet.
    Bis wakü und windows platte.
    leider ist das pfipsen immer noch da .
    ich habe irgendwie meine windows platte im verdacht.
    werde es mal mit der festplatten dinges software benutzen.
    vieleicht hat meien alte 40GB seagate platte ne macke.
     
  7. Kann es nicht vielleicht doch an deinem Lautsprecher liegen? Hast du denn mal ein wenig weiter weggestellt? Denn auch Lautsprecher haben ein Magnetfeld!! Und je nach Größe auch nicht zu schwach......
     
  8. Nein noch nicht auspropiert.
    zur größe es ist ein Raveland 3 Wege
    mit nem 20 cm Bass glaube ich.
     
  9. Ui.....also der hat schon einen kräftigen Magnetkern, so ist das ja nun nicht. Probier es halt mal aus, sofern es Möglich ist. Ist nur ein Tipp, bevor du jetzt den halben Rechner erstmal um- bzw auseinander baust. Ich garantiere aber nicht dafür, das es auch wirklich daran liegt. Es ist eben nur eine von mehreren Möglichkeiten ;)
     
Die Seite wird geladen...

Strom schwankung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zu hoher Stromverbrauch eines USB Gerätes Windows 7 Forum 4. Feb. 2016
Strom der USB-Buchsen nach Shutdown abschalten Hardware 26. Okt. 2015
notebook an strom langsam Windows 8 Forum 3. Dez. 2014
Stromversorgung für externe HDD über USB Windows XP Forum 9. März 2013
Epson DX4200 Drucker über dLAN Egthernet/Stromnetz einrichten/verbinden Firewalls & Virenscanner 26. Mai 2010