System instabil nach Erweiterung d. Arbeitsspeichers

Dieses Thema System instabil nach Erweiterung d. Arbeitsspeichers im Forum "Hardware" wurde erstellt von Hermeneut, 26. Mai 2005.

Thema: System instabil nach Erweiterung d. Arbeitsspeichers Moin, brauche Hilfe: Habe meinen PC um 256 MB DDR RAM ( Infineon/400 MHz/32x64/PC3200) erweitert. Und siehe da,...

  1. Moin,

    brauche Hilfe: Habe meinen PC um 256 MB DDR RAM ( Infineon/400 MHz/32x64/PC3200) erweitert. Und siehe da, jetzt läuft er mit Absturzgarantie. Hat einer von Euch ´ne Ahnung, wo die Anpassungsprobleme liegen? Habe Everest befragt. Hier die Daten des stabilen Systems vor der Erweiterung:
    Danke schon mal vorab, falls einer Zeit und Lust hat, sich das mal anzusehen.

    --------[ CPU ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPU-Eigenschaften:
    CPU Typ AMD Athlon XP, 1800 MHz (13.5 x 133) 2200+
    CPU Bezeichnung Thoroughbred-B
    CPU stepping B0
    Befehlssatz x86, MMX, 3DNow!, SSE
    L1 Code Cache 64 KB
    L1 Datencache 64 KB
    L2 Cache 256 KB (On-Die, Full-Speed)

    CPU Technische Informationen:
    Gehäusetyp 453 Pin PGA
    Gehäusegröße 4.95 cm x 4.95 cm
    Transistoren 37.6 Mio.
    Fertigungstechnologie 6Mi, 0.13 um, CMOS, Cu
    Gehäusefläche 84 mm2
    Core Spannung 1.50 - 1.65 V
    I/O Spannung 1.6 V
    Typische Leistung 44.0 - 64.0 W (Abhängig von der Taktung)
    Maximale Leistung 48.5 - 74.3 W (Abhängig von der Taktung)

    CPU Hersteller:
    Firmenname Advanced Micro Devices, Inc.
    Produktinformation http://www.amd.com/us-en/Processors/ProductInformation/0,,30_118,00.html

    CPU Auslastung:
    CPU #1 100 %


    --------[ CPUID ]-------------------------------------------------------------------------------------------------------

    CPUID Eigenschaften:
    CPUID Hersteller AuthenticAMD
    CPUID CPU Name AMD Athlon(tm) XP 2200+
    CPUID Revision 00000681h
    Erweiterte CPUID Revision 00000781h
    Plattform ID CBh (Socket A)
    IA CPU Seriennummer Unbekannt
    HTT / CMP Units 0 / 0

    Befehlssatz:
    64-bit x86-Erweiterung (AMD64, EM64T) Nicht unterstützt
    Alternate Instruction Set Nicht unterstützt
    AMD 3DNow! Unterstützt
    AMD 3DNow! Professional Unterstützt
    AMD Enhanced 3DNow! Unterstützt
    AMD Extended MMX Unterstützt
    Cyrix Extended MMX Nicht unterstützt
    IA-64 Nicht unterstützt
    IA MMX Unterstützt
    IA SSE Unterstützt
    IA SSE 2 Nicht unterstützt
    IA SSE 3 Nicht unterstützt
    CLFLUSH Befehl Nicht unterstützt
    CMPXCHG8B Befehl Unterstützt
    CMPXCHG16B Befehl Nicht unterstützt
    Conditional Move Befehl Unterstützt
    FEMMS Befehl Nicht unterstützt
    MONITOR / MWAIT Befehl Nicht unterstützt
    RDTSCP Befehl Nicht unterstützt
    SYSCALL / SYSRET Befehl Unterstützt
    SYSENTER / SYSEXIT Befehl Unterstützt

    Security Features:
    Advanced Cryptography Engine (ACE) Nicht unterstützt
    Data Execution Prevention (DEP, NX, EDB) Nicht unterstützt
    Hardware Random Number Generator (RNG) Nicht unterstützt
    Montgomery Multiplier & Hash Engine Nicht unterstützt
    Processor Serial Number (PSN) Nicht unterstützt

    Power Management Features:
    Automatic Clock Control Nicht unterstützt
    Enhanced Halt State (C1E) Nicht unterstützt
    Enhanced SpeedStep Technology (EIST, ESS) Nicht unterstützt
    Frequency ID Control Nicht unterstützt
    LongRun Nicht unterstützt
    LongRun Table Interface Nicht unterstützt
    PowerSaver 1.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 2.0 Nicht unterstützt
    PowerSaver 3.0 Nicht unterstützt
    Processor Duty Cycle Control Nicht unterstützt
    Software Thermal Control Nicht unterstützt
    Temperature Sensing Diode Unterstützt
    Thermal Monitor 1 Nicht unterstützt
    Thermal Monitor 2 Nicht unterstützt
    Thermal Monitoring Nicht unterstützt
    Thermal Trip Nicht unterstützt
    Voltage ID Control Nicht unterstützt

    CPUID Besonderheiten:
    36-bit Page Size Extension Unterstützt
    CPL Qualified Debug Store Nicht unterstützt
    Debug Trace Store Nicht unterstützt
    Debugging Extension Unterstützt
    Fast Save & Restore Unterstützt
    Hyper-Threading Technology Nicht unterstützt
    L1 Context ID Nicht unterstützt
    Local APIC On Chip Unterstützt
    Machine-Check Architecture Unterstützt
    Machine-Check Exception Unterstützt
    Memory Type Range Registers Unterstützt
    Model Specific Registers Unterstützt
    Page Attribute Table Unterstützt
    Page Global Extension Unterstützt
    Page Size Extension Unterstützt
    Pending Break Event Nicht unterstützt
    Physical Address Extension Unterstützt
    Self-Snoop Nicht unterstützt
    Time Stamp Counter Unterstützt
    Virtual Machine Extensions Nicht unterstützt
    Virtual Mode Extension Unterstützt

    CPUID Registers (CPU #1):
    CPUID 00000000 00000001-68747541-444D4163-69746E65
    CPUID 00000001 00000681-00000000-00000000-0383FBFF
    CPUID 80000000 80000008-68747541-444D4163-69746E65
    CPUID 80000001 00000781-00000000-00000000-C1C3FBFF
    CPUID 80000002 20444D41-6C687441-74286E6F-5820296D
    CPUID 80000003 32322050-002B3030-00000000-00000000
    CPUID 80000004 00000000-00000000-00000000-00000000
    CPUID 80000005 0408FF08-FF20FF10-40020140-40020140
    CPUID 80000006 00000000-41004100-01008140-00000000
    CPUID 80000007 00000000-00000000-00000000-00000001
    CPUID 80000008 00002022-00000000-00000000-00000000

    MSR Registers:
    MSR 00000017 0000-0000-0000-0000
    MSR 0000002A 0000-0000-0000-0000
    MSR 0000002C 0000-0000-0000-0000
    MSR 0000011E 0000-0000-0000-0000
    MSR C0000087 0000-0000-0000-0000
    MSR C0010015 0000-0000-050B-1008
    MSR 0000010A 0000-0000-0000-0000
    MSR C0010042 0000-0000-0000-0000
    MSR 000000CD 0000-0000-0000-0000
    MSR 0000008B 0000-0000-0000-0000


    --------[ Motherboard ]-------------------------------------------------------------------------------------------------

    Motherboard Eigenschaften:
    Motherboard ID 09/22/2003-KM266-8235-6A6LVM4DC-00
    Motherboard Name MSI KM2M Combo (MS-6738)

    Front Side Bus Eigenschaften:
    Bustyp DEC Alpha EV6
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 133 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 267 MHz
    Bandbreite 2133 MB/s

    Speicherbus-Eigenschaften:
    Bustyp DDR SDRAM
    Busbreite 64 Bit
    Tatsächlicher Takt 133 MHz (DDR)
    Effektiver Takt 267 MHz
    Bandbreite 2133 MB/s

    Chipsatzbus-Eigenschaften:
    Bustyp VIA V-Link
    Busbreite 8 Bit
    Tatsächlicher Takt 67 MHz (QDR)
    Effektiver Takt 267 MHz
    Bandbreite 267 MB/s

    Motherboard Technische Information:
    CPU Sockel/Steckplätze 1 Socket 462
    Erweiterungssteckplätze 3 PCI, 1 AGP
    RAM Steckplätze 2 SDR DIMM, 2 DDR DIMM
    Integrierte Geräte Audio, Video
    Bauform (Form Factor) Micro ATX
    Motherboardgröße 240 mm x 240 mm
    Motherboard Chipsatz KM266
    Besonderheiten Fuzzy Logic 4

    Motherboardhersteller:
    Firmenname Micro-Star International
    Produktinformation http://www.msi.com.tw/program/products/mainboard/mbd/pro_mbd_list.php
    BIOS Download http://www.msi.com.tw/program/support/bios/bos/spt_bos_list.php


    --------[ Speicher ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    Arbeitsspeicher:
    Gesamt 223 MB
    Belegt 150 MB
    Frei 72 MB
    Ausgenutzt 67 %

    Auslagerungsdatei:
    Gesamt 710 MB
    Belegt 125 MB
    Frei 585 MB
    Ausgenutzt 18 %

    Virtueller Speicher:
    Gesamt 934 MB
    Belegt 275 MB
    Frei 658 MB
    Ausgenutzt 30 %

    Physical Address Extension (PAE):
    Supported by Operating System Ja
    Supported by CPU Ja
    Aktiv Nein

    Probleme und Hinweise:
    Hinweis Installieren Sie mehr Arbeitsspeicher, um die Systemleistung zu verbessern.


    --------[ SPD ]---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    [ DIMM1: Nanya M2U25664DS88B3G-6K ]

    Arbeitsspeicher Eigenschaften:
    Modulname Nanya M2U25664DS88B3G-6K
    Seriennummer Keine
    Herstellungsdatum Woche 25 / 2004
    Modulgröße 256 MB (1 rows, 4 banks)
    Modulart Unbuffered
    Speicherart DDR SDRAM
    Speichergeschwindigkeit PC2700 (166 MHz)
    Modulbreite 64 bit
    Modulspannung SSTL 2.5
    Fehlerkorrekturmethode Keine
    Auffrischungsrate Reduziert (7.8 us), Self-Refresh

    Speicher Timings:
    @ 166 MHz 2.5-3-3-7 (CL-RCD-RP-RAS)
    @ 133 MHz 2.0-3-3-6 (CL-RCD-RP-RAS)

    Speichermodulbesonderheiten:
    Early RAS# Precharge Nicht unterstützt
    Auto-Precharge Nicht unterstützt
    Precharge All Nicht unterstützt
    Write1/Read Burst Nicht unterstützt
    Buffered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    Registered Address/Control Inputs Nicht unterstützt
    On-Card PLL (Clock) Nicht unterstützt
    Buffered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Registered DQMB Inputs Nicht unterstützt
    Differential Clock Input Unterstützt
    Redundant Row Address Nicht unterstützt

    Speichermodulhersteller:
    Firmenname Nanya Technology Corp.
    Produktinformation http://www.nanya.com/e-htm/abc/abc-03.htm


    --------[ Chipsatz ]----------------------------------------------------------------------------------------------------

    [ North Bridge: VIA VT8375 ProSavageDDR KM266 ]

    North Bridge Eigenschaften:
    North Bridge VIA VT8375 ProSavageDDR KM266
    In-Order Queue Depth 4

    Speichercontroller:
    Bank Interleave 4-way

    Speicher Timings:
    CAS Latency (CL) 2T
    RAS To CAS Delay (tRCD) 3T
    RAS Precharge (tRP) 3T
    RAS Active Time (tRAS) 6T
    Command Rate (CR) 1T

    Speichersteckplätze:
    DRAM Steckplatz #1 256 MB (PC2700 DDR SDRAM)

    Integrierter Grafik-Controller:
    Grafik-Controllertyp S3 ProSavageDDR
    Grafik-Controllerstatus Aktiviert
    Grafik Frame Puffergröße 32 MB

    AGP Controller:
    AGP Version 2.00
    AGP Status Aktiviert
    AGP-Geräte S3 ProSavageDDR (86c420)
    AGP Durchsatzgröße 128 MB
    Unterstützte AGP Geschwindigkeit 1x, 2x, 4x
    Aktuelle AGP Geschwindigkeit 4x
    Fast-Write Nicht unterstützt
    Side Band Addressing Unterstützt, Deaktiviert

    Chipsatzhersteller:
    Firmenname VIA Technologies, Inc.
    Produktinformation http://www.via.com.tw/en/products/chipsets
    Treiberdownload http://www.viaarena.com/?PageID=2

    Probleme und Hinweise:
    Problem AGP Durchsatzgröße ist mehr als die Hälfte der Systemspeichergröße. Das verursacht möglicherweise Leistungseinbußen.


    verschoben von Windows XP
     
  2. RAM von welchem Hersteller ist denn drin ?

    Ist der neue Speihce rschneller als der alte (vorh.) ?
    RAM-Timings im BIOS überprüft ?



    BTW: Man sollte immer RAM vom gleichen Hersteller und Typ installieren.
     
  3. wie wäre es denn mal den Speicher zu prüfen. Da gibts sogar anständieg Freeware für. Ich erlebe es schon ab und an mal, dass auch ein nagelneuer Speicherstreifen seine Fehler hat.
    Außerdem beherzige bitte Hägars Vorgabe: Mishe keine RAM-Streifen. Also mal eben einen 333er mit einem 400er kombinieren. Da sind die Probs vorprogrammiert. Das Beste ists natürlich, wenn du Speicher von einem Hersteller, einem Takt und am besten auch aus einer Serie (Bei Infineon kommt der ja aus aller Herren Länder...) nimmst.
     
  4. Danke! Ihr meint also, Ouelle der Probs ist die unterschiedliche Taktfrequenz beider Speicher. Der alte: Elixir mit 333 MHz; der neue Infinion mit 400 MHz. So weit, so schlecht. Was schlagt Ihr vor? Den alten raus und zwei neue Infinion rein? Oder lässt sich da was tricksen in Kombination mit dem alten und dem neuen?

    Grüße
    T.
     
  5. ehrlich gesagt, hast du im BIOS die RAM-Timings By SPD eingestellt oder maunell ? ;)
     
  6. Manuell hab ich da gar nichts im Bios eingestellt, weil keine Ahnung davon. Reingeschaut hab ich da wohl mal.  By SPD - was soll das sein?
    Nehme an, die Kombi mit dem alten und neuen Riegel dürfte schwer werden - oder? Was wäre besser:  noch einen neuen Riegel mit 256 MB (400MHz) dazu kaufen oder versuchen, den Infinion Riegel mit 256 MB (400MHz) umzutauschen und gleich einen 512 er statt zwei 256 er zu benutzen?
     
  7. besser einen 512er. ;)
     
  8. Yo! Und alles läuft wieder bestens.
    Schönes Wochenende 8)
     
Die Seite wird geladen...

System instabil nach Erweiterung d. Arbeitsspeichers - Ähnliche Themen

Forum Datum
System langsam & instabil, ruckelnde Medienwiedergabe - Virus? Windows XP Forum 17. Sep. 2006
Installation festgefahren + system total instabil Windows XP Forum 11. Aug. 2006
Bluescreen, danach System instabil (HDD defekt!) Windows XP Forum 30. Juli 2006
System instabil?????? Windows XP Forum 9. Juli 2006
Datenverlust beim Schreiben - während Startup, System sehr instabil Windows XP Forum 18. März 2005