T-DSL mit 2 xp-Rechnern nutzen !?

Dieses Thema T-DSL mit 2 xp-Rechnern nutzen !? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von blubblubb, 23. Aug. 2004.

Thema: T-DSL mit 2 xp-Rechnern nutzen !? Hallo, ich hab nach dem Thema schon gesucht und leider keine passenden Threads entdeckt.. Hier also meine Frage. Ich...

  1. Hallo,
    ich hab nach dem Thema schon gesucht und leider keine passenden Threads entdeckt..
    Hier also meine Frage. Ich habe auf meinem Rechner Win98 installiert und nutze T-DSL mit den raspppoe treibern. Des öfteren nutzt ein Kumpel die dsl leitung mit, d.h. wir sind beide zur selben Zeit im Inet. Das habe ich realisiert in dem ich einen switch verwende, an dessen uplink das dsl modem anschließe und die beiden rechner an slot2 bzw. slot3 anschließe, dann hab ich auf meinem rechner winroute installiert ... damit kommen wir beide ins inet. Jetzt will ich allerdings ebenfalls auf winxp umsteigen. Gibt dies jetzt probleme, muss ich etwas beachten ? Ich hab gelesen das man wenn man raspppoe mit xp nutzt das TCP/IP Protokoll deaktivieren sollte ...allerdings würde ich dann keine verbindung mehr mit dem rechner meines kumpels aufnehmen können was bedeutet das er nicht mehr zur gleichen zeit im inet sein könnte als ich ?!?! danke schonmal im voraus !
     
  2. Schau mal auf den i-Net Seiten da findest du bestimmt nen paar hilfreiche Tipp's --->klick mich<---
    Gruß Uwe
    PS.: hier noch eine gute Infoseite bitte auch mal durchlesen --->klick mich<---
     
  3. Das funktioniert bei XP ähnlich wie bei 98.
    Sollte also ohne Probkeme gehen.

    Das einzige was dagegen spricht sind sicherheitsrelevante Dinge.
    Diesesn kann man aus dem Wege gehen wenn man statt eines Switch einen Router (ca. 25 Euro) einsetzt.
     
  4. also kann ich das TCP/IP Protokoll aktiviert lassen bzw. eine IP-Adresse vergeben ? weil der punkt ist ja das ich pro rechner, also auch im server rechner, nur eine netzwerkkarte habe .... und überall steht man braucht eine 2. karte, aber es funktioniert trotzdem bei 98 ....
     
  5. M. E. ja.
    Wie möchtest Du denn sonst im NW kommunizieren?
     
  6. jo das is ja schon klar... aber es ist so das ich mit dieser karte auch ins ans dsl will (wie oben beschrieben) und das klappt bei 98 ... nur is die frage ob das auch bei xp geht
     
  7. Warum sollte es denn nicht gehen.

    Bei 98 brauchst Du doch auch zwei IP-Adressen, oder?
    Eine feste für's LAN und eine dynamische für's Inet.
    Korrigier mich, wenn ich da falsch liege.
     
  8. ne eben nicht ... ich versuchs nochmal bildlich dazustellen ...

    win98 rechner: 1 netzwerkkarte, ip: 192.168.0.1 an port2 des switchs angeschlossen, winroute läuft.

    winxp rechner: 1 netzwerkkarte, ip: 192.168.0.2 an port3 des switchs angeschlossen, 192.168.0.1 als gateway und dns eingetragen.

    dsl modem: per dsl kabel an uplink des switchs angeschlossen.

    so funktioniers auch mit raspppoe ...
     
  9. Und wo bekommst Du die IP von deinem Provider zugewiesen?
    Ohne die läuft nichts im Inet.

    Kenne mich mit WinRoute nicht aus.
     
  10. boah frag mich was leichteres ....so gut kenn ich mich mit dem ganzen zeug auch nicht aus ... hauptsache es funktioniert
     
Die Seite wird geladen...

T-DSL mit 2 xp-Rechnern nutzen !? - Ähnliche Themen

Forum Datum
t-dsl macht nach 24h-disc probleme Windows XP Forum 19. Sep. 2007
Fehler: 678 - RasPPPoe bei T-DSL - woran liegt's? Sonstiges rund ums Internet 9. Dez. 2006
BartPE C´T Edition, T-DSL Flate Rate Plugin Windows XP Forum 4. Sep. 2006
Fragen zum T-DSL Tuning und Sicherheit. Sonstiges rund ums Internet 1. Juni 2006
[Tip] defekte Siemens T-DSL Modems Windows XP Forum 11. März 2006