Umfrage!!!Ist ein Spiel stark von der Leistung der CPU abhängig?

Dieses Thema Umfrage!!!Ist ein Spiel stark von der Leistung der CPU abhängig? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Kn1 Extreme, 6. Juni 2005.

Thema: Umfrage!!!Ist ein Spiel stark von der Leistung der CPU abhängig? Ist ein Spiel stark von der Leistung der CPU abhängig,,,,,,,,???? In vielen Foren wird immer gesagt das...

  1. Ist ein Spiel stark von der Leistung der CPU abhängig,,,,,,,,????

    In vielen Foren wird immer gesagt das CPU-Leistung bei Spielen nicht wirklich wichtig ist.

    Stimmt das????.....meine Gedanken dazu!!!!!

    (CPU-limitierte)Spiele wie es oft auf Verpackungen steht, kann natürlich die SLI-Lösung nicht mehr Leistung erzielen als ein System mit nur einer Grafikkarte. Im Gegenteil: Durch den höheren Verwaltungsaufwand in einem SLI-System kann die Performance sogar geringfügig niedriger sein. Klar ist auch: Je höher die Auflösung, desto deutlicher werden die Vorteile eines SLI-Systems, da bei niedrigen Auflösungen wiederum die Leistung der CPU mitentscheidend für die Spieleperformance ist. Gleiches gilt für die Qualitätsfeatures wie Kantenglättung (Antialiasing) und anisotropische Filterung. Sind diese aktiv, bringt das SLI-System deutlich mehr als wenn diese Optionen ausgeschaltet sind.
    Sollten also Spielehersteller nicht bessere Angaben machen??? Was ist mit der Empfohlenen GPU-Leistung der Graka???
    Leider sieht man den Werten eines Spiels auch nicht an, wie viel Arbeit die CPU/GPU leisten muss. Je nach Chip muss die CPU doch unterschiedlich viel Vorarbeit leisten, damit ein 3D-Bild entstehen kann. Es ist daher auch wichtig, die richtige Kombination aus CPU und Grafikkarte zu wählen. Es hilft doch nichts, einen sehr guten Grafikbeschleuniger (SLI zbs), mit einer schwachen CPU zu betreiben. Genauso wenig ist es sinnvoll, einen sehr schnellen Prozessor mit einer Grafikkarte zu kombinieren, die die Daten vom Prozessor nicht schnell genug verarbeiten kann. Dabei ist die Kombination schnelle CPU und langsame Grafikkarte weniger kritisch als die Kombination langsame CPU und schnelle Grafikkarte. Die CPU kann man auch mit anderen Aufgaben beschäftigen als der Vorberechnung von Grafikdaten. Eine Grafikkarte auszulasten mit anderen Aufgaben als Grafik wird jedoch etwas schwierig.
    Zu unterscheiden ist auch was man für Spiele spielt. Ich kann mir vorstellen das Strategiespiele mehr RAM und CPU-Leistung brauchen als Echtzeitspiele.
    Schon wegen der Fließkommaberechnung muss man abwägen welche CPU es sein sollte. Dabei wird viel davon gesprochen das AMD die Nase vorn haben soll.
    Für einen Performancesprung bei Spielen sind meines Erachtens auch der L2-Cache und die schnelle Speicheranbindung verantwortlich.

    In diesen sinne?Nun such mal ein perfektes System?. :'( ?


    Firewall Schuld an Performance???
    Ein kleiner Test auf meinen System unter 3DMark05 ergab das Deaktivieren von AktivAmore (Nforce 4-Board) unter Siele für sinnvoll ist. Verwirrend zudem diese Firewall eine Cpu-Auslastung von durchschnittlich 11 Prozent hat und genug Reserve von der CPU vorhanden sein müsste um die selben Ergebnisse unter 3DMark05 zu erziehlen.

    Ich bin total Konfuse.. :D kann mir das mal einer erklären wenn die CPU-Leistung nicht viel mit Spielen zu tun hat????Oder denke ich hier falsch???
     
  2. CPU Leistung is schon wichtig!!
    Aber es muss halt das gesamt Sys passen! chipsatz graka ram platte ...
    Also kann man auch sagen dass es nicht ausschließlich an der CPU Leistung liegt ob
    ein Spiel richtig läuft! Aber ohne gehts auch net... :D
     
  3. hallo @alle

    8) das mal einer seinen Beitrag  dazugibt.Also lieg ich mit meinen Gedanken garnicht so falsch??

    Demzufolge kann ich auch garnicht mein Rechner mit anderen Leistungsdaten über ein Benchmark vergleichen??Hab ja hier ein Forum gefunden wo über 3DMark05 vergleiche(in dem Sinne gesagt) gesammelt sind.

    Ich glaube man müsste über ein Tool das alle verwenden, lese-Schreibdurchsatz...Speierverzögerung... Dateisystem..usw nehmen.Hmmmm ich glaube das dies Interessanter ist als olle Punkte.

    Na mal sehen..vielleicht macht irgendeiner den Anfang.Mich würden schon interessieren welche Platte...Speicher....in zusammenhang vom Mabo usw. auf NTFS/FAT32 schneller ist.

    Hat einer eine Idee welches Tool am Besten dazu geeignet ist???

    mfg Sven
     
  4. thema wird geschlossen aufgrund mangelhafter Beiträge.
     
  5. Ich denke schon, das die CPU eine entscheidene Rolle spielt.
    Schließlich muss die Grafikkarte, sowie andere Komponenten ja mit Daten versorgt werden, welche diese dann anderweitig bearbeiten.
    Es muss eine Balance gefunden werden, da es sonst im allgemeinhin bekannten Flaschenhalseffekt resultiert.
    Da nützt einem auch ne superschnelle Grafikkarte nix, wenn die CPU Daten nicht schnell genug liefert, und somit die Grafikkarte unterfordert wird.
     
  6. Ne pauschale Aussage ist einfach nicht möglich. Kommt halt auf die Engine an.
     
  7. also es gibt da einige Spiele die brauchen mehr CPU Power (Call of Duty,Farcry) und es gibt Spiele wo eine Starke Grafikkarte benötigt wird(EARTH 2160,Splinter Cell 3).Beide Komponenten sind eigentlich wichtig.
     
  8. Man kann die Leistung bei Games aber nicht nur von Graka und CPU festmachen!
     
  9. Hi,
    also ich hab die Erfahrung gemacht das solange man die für ein spiel empfohlene CPU-Leistung hat es kaum einen unterschied macht ob der Prozessor schneller ist.
    Wenn z.B. 2 Ghz empfohlen sind bekommt man mit einem cpu der 3 Ghz hat kaum bessere leistung als zb mit einem 2,2 Ghz. Ich denke das der CPU nur dafür entscheident ist ob das spiel überhaupt halbwegs vernünftig läuft, wenn er reicht (auch wenn nur gerade so) hängt so ziemlich alles weitere von der Graka u. den Ram ab!

    Mfg: Sirius
     
  10. Ich beschäftige mich schon seit 10 Jahren mit PCs und man kann das leider nicht nur von der CPU und der Grafikkarte abhängig machen. Da spielen sehr viele Faktoren mit hinein.

    Die beste CPU nützt nur wenig wenn man ein schlechtes Mainboard hat, genauso ist der RAM von entscheidender Bedeutung.

    Ich habe z.B. einen AMD 64 3000+ mit einem ASUS A8N SLI - das System ist in vielen Fällen schneller als der Rechner von einem Freund mit seinem 3500+ auf einem billigen Board (weiss leider die Marke nicht)!

    Genauso ist das mit dem RAM. Er hat 1 GB Corsair Valueselect im Dualchannel (CL 2,5 3 3 7), und ich einen einzelnen OCZ-Riegel mit 512 MB (CL 2 2 2 5). In den meisten Tests bin ich leistungsmässig nur sehr knapp unterlegen.

    Man kann mit einer kleinen CPU sehr viel erreichen - wenn der Rest des Systems gute Leistung bringt (vertraut keiner Marketingabteilung - die werden für's Lügen bezahlt   :D).
     
Die Seite wird geladen...

Umfrage!!!Ist ein Spiel stark von der Leistung der CPU abhängig? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerk/Internetverbindung zu Spieleserver Firewalls & Virenscanner 19. Sep. 2016
Original DVD's unter W 10 nicht abspielbar Windows 10 Forum 29. Aug. 2016
Nach Upgrade laufen Spiele ruckelig Windows 10 Forum 14. Juni 2016
Registry-Sicherung vom 32 Bit-System nach Umstellung auf 64 bit aufspiel- bzw. nutzbar? Windows 7 Forum 29. Apr. 2016
Systemabbild wieder herstellen/aufspielen Windows 7 Forum 26. Apr. 2016