USB 2.0-Card>>Rechner langsamer ?!

Dieses Thema USB 2.0-Card>>Rechner langsamer ?! im Forum "Hardware" wurde erstellt von Rossi, 2. Feb. 2005.

Thema: USB 2.0-Card>>Rechner langsamer ?! Hallo Leute, habe in meinen zugegebenermaßen etwas betagten Rechner von 2001 eine USB 2.0-Karte eingebaut. Fabrikat...

  1. Hallo Leute,

    habe in meinen zugegebenermaßen etwas betagten Rechner von 2001 eine USB 2.0-Karte eingebaut. Fabrikat ?Sitecom USB 2.0 PCI Card? mit 4 Anschlüssen. Der Rechner ist mit WinXP SP 2 ausgestattet, ausserdem wurde das serienmässige 200 W-Netzteil gegen ein 350 W ausgetauscht. Der Mainboard-Chipsatz ist von VIA, ebenso der Chipsatz der USB-Karte. Ein Update der VIA 4in1-Treiber wurde ebenfalls durchgeführt, diese waren am 25.01. auf die Medion-Homepage gestellt worden, also taufrisch.

    Komischerweise hat sich die ganze Kiste verlangsamt seit dem Einbau, obwohl alles tatenlos funktioniert. Mit einem USB 2.0-Kabel zu einem Laptop (mit USB 2.0 ?serienmäßig?) ist die Datenübertragung schneller (logisch) als vorher von USB 1.1>>>USB 2.0

    Aber im ?Alltagsbetrieb? ist der Rechner langsamer geworden, man sieht es an einem ?Rolleffekt? (natürlich in Windows nicht aktiviert!!) beim Öffnen von neuen Fenstern, ganz besonders wird das im Internet deutlich. Wenn ich die Systemsteuerung öffne, kommt die ?Taschenlampe? und sucht die Symbole!! Das kann es doch nicht sein!!

    Wäre es möglich, das das ?alte? Medion-Mainboard MED 2001 die Karte nicht verkraftet? Auf dem Board sind nur 3 PCI-Steckplätze, der erste hinter der GraKa ist frei, dann kommt die ISDN-Karte und dann die USB 2.0-Karte. Obwohl das alles zusammen mit dem stärkeren Netzteil doch eigentlich klappen sollte.

    Viel falsch machen kann man ja nicht, ein Treiber ist bei SP 2 nicht erforderlich, die Karte wurde anstandslos erkannt, der Gerätemanager ist sauber, das BIOS ist auch aktuell................. ich weiß nicht mehr, wo ich noch suchen soll.....

    Aber evtl IHR !!!!

    Danke und Gruß

    Rossi
     
  2. Hi !
    Hast du ständig bspweise einen USB Stick an einem Steckplatz.
    Wenn dem so ist ziehe ihn mal ab wir hatten das Problem in der Firma da haben wir festgestellt das durch ext. Hdd und USB Stick die Prozessorauslastung sich um ca 40% erhöhte. Eventuell mal Prozess Radar mal runterladen um die Prozesse mal zu kontrollieren geht aber auch mit dem Windowseigenen Taskmanager.
    Prozess Radar gibbet hier --->klick mich<---
    Gruß Uwe
     
  3. Hi zurück!

    Ein USB-Stick hängt nicht dran, nur halt das USB-Kabel zum Datenaustausch mit dem Notebook. Weiterhin hängt noch ein aktiver USB-Hub dran, der ist notwendig um einen Scanner mit USB 2.0 betreiben zu können. Der Scanner frisst scheinbar soviel Strom, das ein Betrieb nur mit Scanner-Netzteil und USB 2.0 nicht möglich ist.

    Aber das alles hat vorher mit den am Rechner weiterhin vorhandenen USB 1.1-Anschlüssen tadellos funktioniert, nur langsamer. (ich weiß: never change a running system.......). Ich wollte halt nur alles etwas schneller machen, da ich öfter große Datenmengen mit dem Notebook tausche.

    Die Prozessor-Auslastung ist in der Tat höher als vorher, habe den Taskmanager am laufen, sie liegt zwischen 35-55 %. Dafür das ich momentan nur diese Antwort schreibe und sonst nichts läuft ist das ganz schön viel...... Sonst war das immer unter 20 %.

    Oder beißt sich was zwischen USB 1.1>>>>>USB 2.0 ?

    Gruß

    Rossi
     
  4. Ist vielleicht ein zusätzlicher U-DMA-Controller-Chip auf dem Board?
    Die werden gerne per PCI-Bus angeschlossen und wenn du jetzt auch noch ne USB 2.0 Karte da drannhängst könnte das unter Umständen knapp werden mit der Bandbreite.

    Abaddon
     
  5. Hi

    Ist vielleicht ein zusätzlicher U-DMA-Controller-Chip auf dem Board?

    Wat is dat dann?!

    Evtl. ne dumme Frage, aber wenn ich sowas habe wo sehe ich das denn: BIOS, Systeminformation unter Windows?

    Bandbreite heißt da entsteht ein Flaschenhals>>>mein Board ist möglicherweise zu alt?

    Danke und Gruß

    Rossi
     
  6. :-\ :-[

    habe die Karte ERSTMAL wieder entfernt, je länger der Rechner läuft, umso langsamer wird er. Auch die Datenübertragung mit dem USB-Kabel zum Laptop war plötzlich gestört/verlangsamt. Die ganze Kiste verhielt sich wie eine Autobahn zur Ferienzeit, da werden die Staus auch immer länger bis alles steht........

    Prozessorauslastung jetzt wieder unter 10 %..........

    Aber warum werden diese Karten dann als ab Win98 SE aufwärts angeboten?? Zu der Zeit waren die Boards bestimmt nicht schneller als meins, auch wenn das nur ein 08/15-Medion-Teil ist.

    So ganz möchte ich mich damit nicht abfinden, wäre klasse wenn noch jemand Tipps hätte!!

    Gruß

    Rossi
     
  7. hallo,

    muss das alte Thema nochmals aufwärmen, da ich nocht nicht weiter gekommen bin:

    was ist ein UDMA-Controller-Chip, wo sehe ich ob ich sowas habe und ob es sich auf die Bandbreite (auch dazu wäre ne Erklärung nicht schlecht.....) auswirkt?

    Bei der Abwärtskompatibilität der USB 2.0-Karte müsste die sich doch ohne Schwierigkeiten betreiben lassen.....

    Danke!!!

    Rossi
     
  8. Mit den USB 2.0 Karten ist das so eine Sache. Ich hatte mit meinem alten Rechner auch heftige Probleme damit. Downloads funktionierten nicht mehr und es kam zu Bluescreens. Bei meinem derzeitigen Rechner habe ich die Karte auch mal eingebaut und festgestellt, dass wirklicher USB 2.0 Speed überhaupt nicht zustande kommt. Ich halte von diesen Karten mittlerweile nicht mehr viel. USB 2.0 funktioniert wohl nur wirklich einwandfrei mit einem Mainboard, was dafür ausgelegt ist.

    Greetz, Trispac
     
  9. @Trispac

    aber dein Rechner ist doch um einiges moderner als meiner. Den USB 2.0-Standart gibt es mittlerweile schon ein paar Tage..........

    Also wird der Verbraucher/Kunde da getäuscht oder was???

    Ich glaube auch nicht alles was man mir erzählt, hatte auch noch NIE einen Virus oder Dialer auf meinem Rechner, aber eine USB 2.0-Karte sollte sich doch so verwenden lassen ohne ein Wort darüber zu verlieren, wozu bietet man dann auch Treiber für Win98 SE/Win ME-Systeme an?

    Ich glaube nicht, das ich die Karte so ohne weiteres umtauschen kann, es liegt kein Defekt vor, nur mein Board ist wohl zu alt, das wird den Händler aber nicht interessieren............

    Wat nu?

    Rossi
     
Die Seite wird geladen...

USB 2.0-Card>>Rechner langsamer ?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
BlueSolei Software macht nicht nur PC Neustart langsamer. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Juni 2014
Langsamer Rechner neu installiert - Probleme mit Pfaden ?! Windows XP Forum 4. Nov. 2011
PC deutlich langsamer nach der Neuinstaltion von Win7 Windows XP Forum 29. Juli 2011
PC deutlich langsamer nach der Neuinstaltion von Win7 Windows XP Forum 29. Juli 2011
Nach Kaltstart sehr langsamer Seitenaufbau in Firefox Windows XP Forum 22. März 2011