USB Festplatten

Dieses Thema USB Festplatten im Forum "Hardware" wurde erstellt von DMAS, 25. Dez. 2003.

Thema: USB Festplatten Hi! Habe bei meiner USB Festplatte ein Problem. Wenn ich z.B. meinen Musikordner von der internen auf die externe...

  1. Hi!

    Habe bei meiner USB Festplatte ein Problem. Wenn ich z.B. meinen Musikordner von der internen auf die externe ziehen möchte wird der vorgang abgebrochen und die USB Platte entfernt sich aus dem System. Also fehlermeldung steht z.B. da Datei nicht vorhanden...prüfen sie Pfad oder halt solche Meldungen die totaler Quatsch sind. Wenn ich die USB als interne in meinem PC einbaue funktioniert alles perfekt.
    Hoffe ihr könnt mir helfen. Wäre echt super

    DMAS
     
  2. Bisschen mehr Infos wären gut.........
     
  3. Was für infos denn genau?

    Läuft unter USB 2.0, hat eigene Stromversorgung und die Festplatte ist eine 80 GB von Westen Digital. Wenn ich die festplatte als interne in meinem PC einbaue läuft alles perfekt. Bloß als externe nicht. Aber defekt kann auch nichts sein den die Daten die drauf sind kann ich ohne Prob öffnen. Also betriebssystem habe ich XP Prof.
    Hoffe es hilft bissel weiter.

    DMAS
     
  4. Ist XP auf neuestem Stand? Es gab da einige Updates für USB........Und wie sieht es mit den Mainboard-/Chipsatztreibern aus - auch neu?
     
  5. Ja alles auf dem neusten Stand. Die Daten von der externen lassen sich ja problemlos auf die interne ziehen jedoch nicht von in- auf extern. Ist ja auch sehr komisch.
    Kann es an dem Gehäuse der exteren liegen?

    DMAS
     
  6. Noch ne Frage: welches Dateisystem? Wenn die externe FAT32 hat - hab ich regelmässig bei Tranfers von grösseren Daten ( zB über 2BG) arge Probleme - meist landen sie richtig - aber nur mit Begleitmusik - also Fehlermeldungen und Einfrieren - sehr unangenehm - wenn ich die externe Platte aber NTFS mach - geht es ganz gut
     
  7. Die USB Platte ist Fat 32 und die interne NTFS. Habe schon versucht sie nochmal zu Formatieren. Bloß da kam am schluß die Meldung Für FAT32 zu groß...
    Wie kann ich die denn unter XP in NTFS Formatiern?

    DMAS
     
  8. z.B.

    Start/Auführen

    format w: /fs:ntfs (w steht für den Laufwerksbuchstaben der USB-Platte)

    Hab das allerdings noch nie mit ner USB-Platte probiert.

    Gibt noch einige andere Parameter die Du setzten kannst:
    Code:
    C:\>format /?
    Formatiert einen Datenträger für die Verwendung unter Windows XP.
    
    FORMAT Volume [/FS:Dateisystem] [/V:Bezeichnung] [/Q] [/A:Größe] [/C] [/X]
    FORMAT Volume [/V:Bezeichnung] [/Q] [/F:Größe]
    FORMAT Volume [/V:Bezeichnung] [/Q] [/T:Spuren /N:Sektoren]
    FORMAT Volume [/V:Bezeichnung] [/Q]
    FORMAT Volume [/Q]
    
      Volume          Gibt den Laufwerkbuchstaben (gefolgt von einem Doppel-
                      punkt), den Bereitstellungspunkt oder den Volume-
                      namen an.
      /FS:Dateisystem Gibt den Typ des Dateisystems an (FAT, FAT32, oder NTFS).
      /V:Bezeichnung  Gibt die zuzuweisende Volumebezeichnung an.
      /Q              Führt eine Formatierung mit Schnellformatierung durch.
      /C              Nur NTFS: Auf dem neuen Volume erstellte Dateien werden
                      standardmäßig komprimiert.
      /X              Erzwingt das Aufheben der Bereitstellung des Volumes,
                      falls erforderlich. Alle zu dem Volume geöffneten Bezüge
                      werden ungültig.
      /A:Größe        Überschreibt die Standardgröße der Zuordnungseinheiten.
                      Standardeinstellungen werden für den Gebrauch empfohlen.
                      NTFS:  512, 1024, 2048, 4096, 8192, 16 KB, 32 KB, 64 KB.
                      FAT:   512, 1024, 2048, 4096, 8192, 16 KB, 32 KB, 64 KB
                      (128 KB, 256 KB für Sektorengröße > 512 Bytes).
                      FAT32: 512, 1024, 2048, 4096, 8192, 16 KB, 32 KB, 64 KB
                      (128 KB, 256 KB für Sektorengröße > 512 Bytes).
    
                      Bedenken Sie, dass für die Dateisysteme FAT und FAT32
                      folgende Einschränkungen bezüglich der Anzahl der Cluster
                      auf einem Volume gelten:
    
                      FAT: Anzahl der Cluster <= 65526
                      FAT32: 65526 < Anzahl der Cluster < 4177918
    
                      FORMAT wird sofort abgebrochen, wenn die oben genannten
                      Bedingungen mit der angegebenen Clustergröße nicht
                      eingehalten werden können.
    
                      NTFS-Komprimierung wird nicht für Zuordnungseinheitsgrößen
                      über 4096 unterstützt.
    
      /F:Größe        Gibt die Größe der zu formatierenden Diskette an (1.44).
      /T:Spuren       Formatiert jede Seite mit der angegebenen Anzahl an Spuren.
      /N:Sektoren     Formatiert jede Spur mit der angegebenen Anzahl an Sektoren.
     
  9. Evtl nur zum Formatieren kurz in den PC einbauen - dann sollte es ohne Probleme gehen...........
     
  10. Habe sie in NTFS Formatiert...danke für die anleitung. Aber leider hat das auch nochts gebracht. Wurde wieder im Kopieren abgebrochen und nun wird sie nocht mal mehr vom System erkannt. Werd dann Montag wohl mal in ein PC Geschäft gehen müssen oder weisst du noch was man machen kann?

    DMAS
     
Die Seite wird geladen...

USB Festplatten - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB - Festplatten Error Windows 7 Forum 21. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016
Wiederherstellung eines Festplatteninhaltes mit Betriebssystem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Jan. 2016
Updatereihenfolge bei 2 Win 7 Festplatten in einem Rechner Windows 10 Forum 16. Sep. 2015