USB-Schnittstelle funktioniert nicht mehr

Dieses Thema USB-Schnittstelle funktioniert nicht mehr im Forum "Hardware" wurde erstellt von upop30, 5. Okt. 2009.

Thema: USB-Schnittstelle funktioniert nicht mehr Meine USB-Schnittstelle funktioniert nicht mehr. Diese Geräte habe ich an der Schnittstelle: Maus, Tastatur,...

  1. Meine USB-Schnittstelle funktioniert nicht mehr.
    Diese Geräte habe ich an der Schnittstelle: Maus, Tastatur, USB-Stick und ein Handy mit Windows-Mobile und Outlook-Synchronisation (was ich mir aber nicht mehr zulegen würde - ist aber anderes Thema).
    Maus und Tastatur sind natürlich immer dran, Stick und Handy nur bei Bedarf. Diese Konfiguration habe ich ohne Änderung seit Monaten. Das Handy hatte ich angeschlossen, 1 Stunde weg und dann wieder dran. Dann ging die USB-Schnittstelle nicht mehr.

    Am USB-Stick leuchtet keine LED, am Handy geht die Ladeanzeige nicht an, was sie sonst immer getan hat. Tastatur und Maus gehen auch nicht. Komischerweise leuchtet aber bei der Maus das rote LED.

    Auf dem PC habe ich WIN-XP. Zum Glück ist das noch eine ältere Kiste mit PS/2-Steckern, und ich hatte im Keller noch die alte Tastatur und Maus (mit Kugel) dafür. So kann ich wenigstens diesen Bericht schreiben.
    Im Gerätemanager habe ich alle USB-Controller deinstalliert. Nach Neustart waren die auch wieder da. Die sind und waren auch vorher als betriebsbereit markiert.

    Ich vermute, dass die USB-Schnittstelle abgeschossen ist.
    Kann mir jemand einen Tip geben, ob das reparierbar ist?
    Oder wo ich noch nach Fehler, Ursachen oder noch besser Lösungen suchen kann?
    (´ne neue Kiste möcht´ ich im Moment vermeiden )
    Danke im Voraus für Eure Tips.
     
  2. Reden wir von onBoard USB-Buchsen oder doch eher von nachgerüsteten oder Front-Buchsen?
    Ich würd den Kasten einfach mal aufmachen und die Kabel auf korrekten Sitz prüfen.
     
  3. Hallo twoday es sind die USB-Schnittstellen auf der Rückseite, sollten somit onBoard sein. Aber die auf der Vorderseite gehen auch nicht. Wegen deiner Antwort habe ich noch den USB-Stick versuchsweise an den Frontbuchsen angeschlossen. Der Stick hat kurze Zeit geblinkt und lieb dann aus und wird somit nicht mehr erkannt. Der blinkt auch nicht mehr bei erneutem Einstecken. Also irgendeine zumindest kurzzeitige Verbindung muss bestehen. An einem anderen PC funktiniert der Stick.
    Ich habe mir vor langer Zeit für die rückseitigen USB-Buchsen kurze USB-Verlängeungen organisiert. Somit wurden die Buchsen selbst auch nie mechanisch beansprucht. Die Kabel sind alle OK.
    Die interne USB-Spannungs-Versorgung kann´s aber auch nicht sein, wenn ich die alte USB-Maus einstecke leuchtet diese.
    Könnte die Möglichkeit bestehen, dass das Handy mit der Outlook-Synchronisation was zerschossen hat?
    Ich bin am verzweifeln.
     
  4. Wenn wirklich _alle_ USB-Ports nimmer gehen << evtl. ein Netzteil-Problem, eine Schiene defekt?
     
  5. Es geschehen Zeiten und Wunder. Über Nacht hatte ich den PC aus und jetzt geht´s wieder. Ich hatte gestern den PC ebenfalls mehrfach total aus, also auch Netzstecker weg. Das soll ´mal einer erklären.
    Trotzdem Dank für Eure Antworten.[br][br]Erstellt am: 06.10.09 um 08:13:33[hr][br]Meine vorherige Entwarnung kam zu früh. Nach einer Stunde (während dem Tippen) ist jetzt wieder (nur) die Tastatur ausgestigen. Die Maus und USB-Stick gehen noch.
     
  6. Mögliche Ursachen: Netzteilschaden, Mainboardschaden (Chipsatz oder/und Elkos), Kabelbruch/zeitweiliger Kurzschluß...
     
Die Seite wird geladen...

USB-Schnittstelle funktioniert nicht mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
Drucker über Parallel->USB-Schnittstelle wird nicht erkannt Hardware 22. Sep. 2010
USB-Schnittstelle / Hardwareassistent Windows XP Forum 27. Mai 2003
Open Office Datei direkt versenden funktioniert nicht .... Windows 10 Forum 31. Okt. 2016
HDD funktioniert nicht. Windows 10 Forum 30. Sep. 2016
Tastatur funktioniert nicht richtig - aber nur beim Login Hardware 23. Sep. 2016