VB: cmd_Prarameter

Dieses Thema VB: cmd_Prarameter im Forum "Webentwicklung, Hosting & Programmierung" wurde erstellt von toxin, 13. Juli 2003.

Thema: VB: cmd_Prarameter hi, ich will ein prog machen welches ich aus der cmd aufrufen lassen will. über versch. parameter (z.B. net...

  1. hi,

    ich will ein prog machen welches ich aus der cmd aufrufen lassen will. über versch. parameter (z.B. net send...) will ich versch. anwendungen starten lassen, mit gewissen pfaden. wie leg ich parameter fest und wie lass ich exen aufrufen, am bestern per vom user eingebbarem pfad.

    merci
     
  2. Auszug aus der MSDN:
     
  3. kapier ich net
     
  4. BTS will Dir damit sagen:

    Du startest Deine Anwendung mit einem Parameter, also z.B.:

    Programm blablabla

    od. wie BTS es schon geschrieben hatte

    TestAnw befzeilarg

    Programm bzw. TestAnw steht für Dein Programm und blablabla bzw. befzeilarg ist der Parameter.

    Wenn Du nun in Deinem Programm den Parameter verarbeiten möchtest, musst Du diesen Par. erstmal herausfiltern und das geht mit der Funktion: Command()

    und sieht z.B. so aus:

    BefZl = Command()

    Die Variable BefZl (oder wie immer Du sie auch nennen wirst) enthält nun den Wert blablabla (bzw. beim Bsp. von BTS befzeilarg).

    Am besten erstellst Du Dir ein Miniprogramm mit dieser Funktion und gibst dann via MsgBox den Wert aus, damit Du siehst wie das Ganze funktioniert. Alles klar?
     
  5. ich glaub ich habs kapiert.
    ich leg ne variable für meine Befehlszeile fest:
    dim var as string (oder so)
    aber wo schreib ich dann

    var = Command(Msgbox(hallo)

    hin ?? zwischen

    Function .....()
    End function ?

    ich habs ma ins load_form geschrieben, da kam zwar die meldung aber auch dann wenn ich nur die exe mit der cmd aufgerufen hab. also wo schreib ich das hin ??

    Damit hab ichs probiert:

    Option Explicit

    Dim BefZl As String


    Function BefZeileAbrufen()

    BefZl = Command(MsgBox(Hallo))

    End Function

    Wollt net
     
  6. Hi

    Dazu brauchst du keine Function schreiben .

    Das geht einfach so :

    Option Explicit

    Dim Parameter As String

    Private Sub Form1_Load()
    Parameter = Command
    MsgBox Command, , Dein Titel
    End Sub

    Mfg Alexander
     
  7. gut, danke.

    wie für ich exen aus ???
     
  8. In Deiner VB-Entwicklungsumgebung gibt's unter dem Menüpunkt Datei den Eintrag Erstelle DeinProjektname.exe ...

    Wenn Du da draufklickst wird eine EXE-Datei erzeugt, die Du dann z.B. per Mausdoppelklick ausführen kannst...

    L.G.
    Boogie

    PS: Will Dir ja nicht zu nahe treten, aber ich denke mal Du solltest Dir entweder ein Einsteigerbuch kaufen oder im Internet ein paar Online-Lektionen durcharbeiten, damit Du auch bald Ergebnisse erzielst... ;)
     
  9. Ich glaube eher, er möchte aus seiner Exe eine andere Exe aufrufen.
    Schaue dir mal den shell() Befehl an, Toxin.
     
  10. *g* keine angst ich weiß wie ich mein proggie compilier. Ich meinte eher wie ich per klick auf nen commandb. ein programm z.B. solitär ausführen lass, mit dem pfad X:/windoof/sol.exe oder sowas