Verbindungsproblem PC-Router-Splitter

Dieses Thema Verbindungsproblem PC-Router-Splitter im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von bergfranke, 3. Juli 2011.

Thema: Verbindungsproblem PC-Router-Splitter Habe hin und wieder ein etwas nervendes Problemmit der Internetverbindung. Verbindung über Splitter und Router...

  1. Habe hin und wieder ein etwas nervendes Problemmit der Internetverbindung.
    Verbindung über Splitter und Router Speedport W701V.
    Hin und wieder bricht mir beim Surfen die Verbindung ab. LED (Router) Internet ist aus.. LED Internet blinkt. DSL - Verbindung kommt nur zustande, wenn ich die Verbindung (LAN) am PC trenne. Leuchtet die LED DSL nach 5 - 10 Minuten konstant und ich stelle die Verbindung am PC wieder her, blinken DSL und Internet abwechselnd. Auf Rat von meinem PC-Mann neuen Splitter bestellt und angeschlossen, ging wieder. Nach etwa 3 Monaten den gleichen Salat wieder. Unterbrechungen an den Kabel gesucht, nichts gefunden. Alten Splitter angeschlossen, ging wieder. Am nächsten Tag wieder das Problem, nach Splitterwechsel wieder fort. Das passiert nun in Abständen von einer Stunde bis paar Monaten. Nur Stecker abziehen hilft nichts. Ausschalten des Routers hin und wieder. Mein PC-mann ist ratlos, hat das Problem noch nie erlebt. Hat hier jemand einen Rat.
    gruss clasaf


    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. halte mall einfach einen mesgerät an die leitung, ob bei isdn, ca.96 volt, bei analog, bin mir jetzt nicht ganz sicher, etwas mit 43 volt müste zu messen sein.
     
  3. An welcher Leitung.
    Was am Router ankommt, DSL oder Internet-Online wird ja am Router angezeigt.
    Leuchtet nichts, oder blinkt, geht nichts.
    Telefon am Splitter geht übrigens immer.
    gruss clasaf
     
  4. Hast Du mal beim Hauptanschluss geschaut, ob die Drähe noch richtig sitzen?

    Ich hatte vor Jahren mal ein ähnliches Problem, allerdings einhergehend mit einem zeitweisen knacken beim Telefonieren. Nach langer Suche hat sich dann herausgestellt, dass sich ein paar Drähte am Hauptanschluss (also noch VOR der eigentlichen Anschlussdose für den Splitter) gelöst hatten und quasi einen Wackelkontakt verursacht haben.
     
  5. himmm ich dachte nach dem ich erwähnt hatte (analog/isdn) das das selbst erklärend ist.

    natürlich wird hierbei der messgrät an die tea (telekom- anschlus - dose ) gehalten um die spannungen zu messen und dabei solte beim messen nichts eingesteckt sein.

    die spannungs angabe beim isdn steht oben bei analog bin ich mir zur zeit nicht ganz sicher, nicht desto trotzt solte der wert nicht unterschritten sein

    wie weit entfernt wohnst du von der nächsten schaltstelle der telekom??

    (haupt anschlus = telekom übergabe punkt) der kann bei älteren gebeuden auch ausen am gebeude angebracht sein hier solte der kasten aufgeschraubt und die kontackte überprüft werden ob und wie weit sie angelaufen sind!!!
     
  6. Wie suchst du Unterbrechnungen? Da hilft eigentlich nur ein Kabeltausch. Bei mehreren PC kann man die untereinander tauschen.
    Alles in Allem sieht es nach einem Leitungsproblem aus, vermutlich vor und nach dem Splitter

    Für solche Fälle habe ich grundsätzlich Tauschgeräte; Splitter NTBA, Router, Modem und diverse Kabel.
     
  7. Danke erst mal für die antworten.
    @ PC-Elchi
    War das erste, was ich gemacht habe. Sogar mehrmals ab und wieder angeklemmt. Telefon funktioniert immer einwandfrei.
    @ cetdsl
    Anschluss ist analog
    Werde aber damit nicht klar, das DSL eine eigene Spannung haben soll. DSL wird wohl digital auf die vorhandene Telefonspannung quasi aufgesetzt. Da das Telefon immer, auch bei den beschriebenen DSL-Ausfällen, funktioniert, muss die Spannung ja vorhanden sein.
    Mein Bruder wohnt ein paar Meter weiter und hat das Problem nicht. Also kann es nicht an der Entfernung liegen.
    @ nokiafan
    Ich bin Elektriker und weiß daher schon, wie ich Kabel auf Durchgang überprüfe.
    Mit neuem Kabel ist so mein Problem, weil ich das (mit Müh und Not) durch ein UP-Installationsrohr gezogen habe. Da passt nichts mehr rein. Einen neuen Router zu kaufen, ohne dass ich sicher bin, dass er auch die Ursache ist, sehe ich nicht ein. Splitter habe ich schon 2, wie oben beschrieben.
    Alles hier genanntes erklärt auch nicht, warum das Problem so sporatisch von ein paar Monaten bis einigen Minuten auftritt.
    Übrigens habe ich eine Sache nicht genau erläutert. Wenn ich jeweils die Splitter wechsle, egal wie rum, geht es erst einmal wieder. Es ist eben nur die Frage, wie lange. Nur alle Stecker mal heraus ziehen und am gleichen Splitter wieder einstecken, bzw an den Steckern wackeln, bringt nichts.
    gruss clasaf
     
  8. hallo clasaf ich auch elektriker!!

    nun die aussage das du analogen anschlus hast ist schon mall hilfreich wenn du als elektriker noch die spannungen messen kannst kommen wir ein schrit weiter, vieleicht nenst du irgend wann von welchen anbieter du deine leitung beziehst

    nun die telefon leitung hat eine gewisse spannung auf dieser telefon leitung wird auch der dsl mitgeschickt beim splitter werden die signale/frequenzen getrent alle leitungen die jenseits der 4 km. liegen sind im grenzbereich erstens die leitung (dsl) ist nicht so hoch. zweitens nach der wieder vereinigung hatte mann in ex ddr das leitungs system ausgebaut in glasfaser technik das war irgend wann in den 90ér jahren was die damals nicht bedacht haben war das die technik zu damaligen seiten nicht augereift genug war um die glasfaser leitungen auch zu nutzen

    da haben die kurzer hand wieder gefucht und haben paralel kupferleitungen verlegt das wenigstens etwas funktiuniert, leider minderwertiges material!!! dieser solte ja nicht so lange halten, war auch nur pirovisorium

    erkundige dich mall bei der telekom wo der nächste knoten punkt liegt (von wo du eingespeist wirst)

    nun noch einen entscheidenden punkt wenn ich mir die marke deines modems anschaue könte ich davon ausgehen das du telekom vertrag hast sage doch mall welchen bis 16000 oder hast du schon vdsl beantragt!!??
     
  9. Ich bin auch Strippenstrolch. :D
     
  10. welche jahrgangs stufe (als kabel designer)
     
Die Seite wird geladen...

Verbindungsproblem PC-Router-Splitter - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internetverbindungsprobleme/ Internet-Manager/ Win7 Windows 7 Forum 10. Aug. 2016
Verbindungsproblem zu FTP- Server Webentwicklung, Hosting & Programmierung 11. Feb. 2016
WLAN Verbindungsproblem Windows 7 Forum 29. Jan. 2015
Fritz! Box 7270 - Windows 7 - Verbindungsprobleme Hardware 16. Jan. 2011
Verbindungsprobleme Wlan zu Router/Repeater Firewalls & Virenscanner 22. Nov. 2010