Von Intel auf AMD

Dieses Thema Von Intel auf AMD im Forum "Hardware" wurde erstellt von BlackX, 21. März 2005.

Thema: Von Intel auf AMD Hallo wintotaler, lohnt es sich von Intel P4 E 3.0GHz auf einen AMD 64 3000+ umzusteigen? Merktnam etwas von der...

  1. Hallo wintotaler,
    lohnt es sich von Intel P4 E 3.0GHz auf einen AMD 64 3000+ umzusteigen?
    Merktnam etwas von der leistung? also spielen, convertieren...
    Welcher Sockel ist den zuzeit besser? 754 oder 939?


    Gruß BlackX
     
  2. Schlicht und einfach, der AMD 64 3000+ hat genau 2.0Ghz. Der Intel 3.0 Ghz. Außerdem haben doch die Intel Processoren meißtens einen höheren FSB als die AMDs. ;)
     
  3. Was die Frage nicht beantwortet und DU bist genau auf die Werbestrategie von Intel reingefallen...


    Gruß
    Sven
     
  4. Schlicht und ergreifend faktisch richtig aber dennoch falsch gedacht ;)

    Ebenfalls schlicht und ergreifend falsch ;)

    Zur ursprünglichen Frage.
    IMO macht es keinen Sinn.
     
  5. Ist es nicht so?? Die neuen Intel Proccessoren haben doch 800Mhz FSB, was hat der AMD ?? Weniger, oder?
     
  6. Nein, FSB ist 200MHz wie bei aktuellen AMD auch.
     
  7. Oh, sorry dann hab ich mich da so ziemlich verkückt :-[

    :)
     
  8. Das liegt an den Unterschiedlichen Technologien die verwendet werden.

    Intel P4 = quadpumped = x4

    AMD = DDR = x2 (ähnlich wie auch bei DDR-SDRAM)
     
  9. glaub mir, der umstieg wäre schwachsinn, du willst dir nen besseren cpu und mainboard kaufen um weis ich 300 ? für praktisch null leistungssteigerung???

    ich selber haben nen intel 3,2GHz, 2 x 512mb ram und ne 9800pro 128mb. freund hat genau das selbe, nur hat er nen amd 64 und wir haben nen test gemacht, bei dem test war meine cpu schneller als seine ....

    der test ist schon lange her, 3/4 - 1 Jahr (somit noch ältere sockel)

    ps: aber hey, wenn du zu viel geld hast, warum nicht ....
     
  10. Also ihr habt alle vollkommen Recht, Sinn macht es auf keinen Fall, den Tausch für teures Geld zu machen. Warte lieber noch auf den Nachfolger des 3800+, ich denke, das macht dann mehr Unterschied aus...

    Allerdings kann man nicht so pauschal sagen, dass der Athlon64 langsamer oder schneller ist. Das kommt immer auf die Anwendung an. Beim Entpacken, Kompilieren, ... ist der Intel schneller. Ob das nun am höheren Takt liegt, weiß ich nicht. Jedenfalls unterstützt Windows den 64-Bit-Prozessor noch nicht, es betreibt ihn lediglich mit 32 Bit. Damit wird der Vorteil des Athlon64 nichtig. Allerdings trumpft der Prozessor bei Spielen richtig auf. Da ist sogar ein Athlon 64 3200+ noch schneller, als ein Pentium 3,4 MHz. Kommt natürlich auch auf die GraKa mit an und darauf, ob das Spiel eher Prozessor- oder Grafiklastig ist.

    Zum Sockel lässt sich nur sagen: Leistungsunterschiede gibts nicht (zumindest sind mir keine bekannt), aber der 939 ist grade voll im kommen und wird wohl auch zukünftig noch ne Weile benutzt werden. Heißt, wenn du später noch aufrüsten willst, bist du auf der sicheren Seite. Der 754 war hingegen die Anfangszeit des Athlon64 und geht stark zurück. Also wenn, dann unbedingt 939.
     
Die Seite wird geladen...

Von Intel auf AMD - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mainboard Bundle [Intel CPU] gebraucht kaufen ? Sonstiges rund um den PC & Kaufberatung 25. Nov. 2014
Anzeigetreiber Intel Graphics Accelerator Windows 8 Forum 24. Sep. 2014
win8 prof X64 nach Intel-RST-Downgrade zerschossen Windows 8 Forum 8. Sep. 2013
Intel Turbo Boost Problem Hardware 19. Juli 2013
Intel Treiber für AVRCP Protokoll Windows XP Forum 20. Feb. 2013