Älterer Scanner wird von XP (SP3) nicht erkannt

  • #1
W

waasnet

Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
14.05.2021
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
Hallo Experten,

ich möchte ein Konvolut Negative und Dias aus einem Nachlaß digitalisieren - und zwar abseits meines PCs mithilfe
eines älteren Notebooks mit WIN XP (SP3) und eines älteren Film-Scanners REFLECTA X1.

Leider wird das Gerät von WIN-XP nicht gefunden, obwohl im REFLECTA-Handbuch steht, es genüge den Scanner bei VISTA oder XP einfach per USB anzuschließen - der PC installiere den Scanner dann mit Bordmitteln.

BEI MIR LEIDER NICHT !!!!! Im Hardware-Manager steht bei "USB-KAMERA" ein dickes gelbes Fragezeichen.....

- Woran kann es liegen ??
- Hat jemand evtl. einen eigenen Treiber für Scanner/USB-Kamera für XP und könnte mir den zur Verfügung stellen ??

Vielen Dank für Unterstützung.
 
  • #3
Merci - leider ist der X1 in der Liste der unterstützten Scanner nicht dabei
 
  • #4
Ich denke ohne Treiber wird es nicht funktionieren. Es ist kein wirklicher Scanner, sondern ein Dia-Abfotografierer.
Es könnte sein, dass dieser Scanner seine gemachten Fotos intern abspeichert und man diese über USB wie bei einem Digital-Foto-Apperat auslesen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #5
hkdd schrieb:
Ich denke ohne Treiber wird es nicht funktionieren. Es ist kein wirklicher Scanner, sondern ein Dia-Abfotografierer.
Es könnte sein, dass dieser Scanner seine gemachten Fotos intern abspeichert und man diese über USB wie bei einem Digital-Foto-Apperat auslesen kann.
Naja - genau um einen Treiber für XP geht es mir ja auch - und m.W. arbeitet der Scanner im Betrieb schon eng mit dem PC zusammen, da er offenbar keinen eigenen Speicher hat....
REFLECTA sagt mir, es gebe keinen eigenen Treiber, da das Gerät von VISTA bzw. XP selbsttätig erkannt wird... - was bei mir aber NICHT STIMMT !
 
  • #6
Hast Du es mal mit einem etwas aktuellerem Windows (7, 8.1 , 10,11) probiert ?
 
  • #7
Nein, noch nicht - habe aber irgendwo inzwischen gelesen
daß XP wohl das letzte Betriebssystem ist mit dem der Scanner zusammen funktioniert...
 
  • #8
Wenn das ein reines USB device ist, deinstallier mal im Gerätemanger alle USB Geräte, vor allem die unter "ausgeblendeten Geräten" zu findenden Geräte. Dann versuch es noch einmal ...
 
  • #9
Aber so wie ich gerade nachgelesen habe ist es kein reines USB device dass XP automatisch kennt. Man braucht den Treiber der mit der Software vom Hersteller mitkommt:

Vor der Nutzung des Filmscanners müssen Softwaretreiber und ArcSoft PhotoImpression 6 installiert werden.
• Installation des Treibers

1.Schalten Sie den Computer an.
2.Legen Sie die Installations-CD in das CD-ROM Laufwerk, es erscheint das Menü der InstallationsCD.
3.Wählen Sie beim Erscheinen des Bildschirms „Scanner Driver“.
4.Folgen Sie den Hinweisen.
5.Starten Sie den Computer neu.

Nachdem der Filmscanner mit dem USB-Kabel mit dem PC verbunden ist sollte der XP Hardwareassistent den Scanner erkennen. Folgen Sie den Hinweisen.
 
Thema:

Älterer Scanner wird von XP (SP3) nicht erkannt

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.861
Beiträge
708.068
Mitglieder
51.506
Neuestes Mitglied
fransco
Oben