MFT teilweise überschrieben

  • #1
N

n3m3z1z

Neues Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
04.08.2023
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo beisammen, ich bin gerade ziemlich aufgeschmissen.
Beim Hochfahren meines Rechners mit Win10pro (aktuell) ging eine automatische Überprüfung meiner randvollen 6TB Platte los. Die ist mein Datengrab divers, eine Seagate Barracuda und funktioniert an sich wunderbar.
Nun. Die Überprüfung hat, bis ich durch den Resetknopf unterbrach, eiskalt den MFT meiner anderen Datenplatte über die echte Filetabelle geschrieben.
Mit Kroll Ontrack EasyRecovery (Testversion) habe ich eine Tiefenanalyse gemacht und da werden auch nur gemäß dem "neuen" MFT Dateien angezeigt, halt leer.
An sich sind die Daten ja noch auf der Platte, wie bekomme ich die wieder und wie kommt es eigentlich zu so einem durchgeballerten Schmarrn?
Ich überweise für passende Hilfe sofort einen Kasten Bier per paypal.
 
  • #2
Das könnte sicherlich Krol Ontrak lösen, kostet aber einiges ... Wenn Du selber noch weiter suchen willst besuch mal diese Seite hier
 
  • #3
Hallo hp, wie ich schon schrieb, kann gerade Kroll Ontrack es nicht lösen.
Gibt es eine Möglichkeit, den überschriebenen MFT vollständig zu löschen und dann den unsortierten Datensalat auszulesen?
In der Theorie klingt das für mich machbar.
 
  • #4
Du hast mich falsch verstanden: Kroll Ontrak selber kann das lösen, wenn Du denen die festplatte vorbei bringst. Lass Dir ein Angebot machen:


Ich habe in meiner IT-Laufbahn ettliche Schrott-Festplatten so retten können. Wie man den Datensalat retten kann weis ich nicht und es ist sicherlich nicht trivial ...
 
Thema:

MFT teilweise überschrieben

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.850
Beiträge
708.010
Mitglieder
51.501
Neuestes Mitglied
Theothai
Oben