Wie trennt man ein Microsoft-Konto von einem Windowsbenutzer?

  • #1
C

Christian Juhasz

Neues Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
02.04.2022
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Mein Schwiegersohn in spe hat es irgendwie geschafft auf meinem Rechner sein Microsoft-Konto an meinen Windows-Benutzer zu koppeln. Nun taucht überall seine eMail Adresse und sein Name im Rechner auf.


Ich habe schon in einigen Google Suchergebnissen geschaut und versucht das Konto wieder zu entfernen, war allerdings bis jetzt erfolglos.

Der eigentliche Benutzername ... und auch der einzige angelegte Benutzer ... ist JUHASZ, allerdings wird dort jetzt seine eMail Adresse angezeigt.
1668117138272.jpeg

In der Kontenübersicht sieht man ... neben meiner geschäftlichen eMailadresse ... auch noch mein eigentliches Microsoft-Konto (grüner Haken), das wieder verknüpft werden soll. Sein Microsoft-Konto (rotes X) soll komplett vom Rechner gelöscht werden.
1668117210284.jpeg

Bei seinem Konto ist allerdings keine Schaltfläche ENTFERNEN vorhanden, bei meinem Konto schon.
1668117235007.jpeg

Wie kann ich wieder die gewohnte Ordnung herstellen?

Vielen Dank schon mal für Eure Geduld.

Gruss, Chris
 

Anhänge

  • 1668117047829.jpeg
    1668117047829.jpeg
    31,9 KB · Aufrufe: 2
  • #2
Ein MS-Konto hat irgendwie auch etwas mit der Windows-Lizenz zu tun.
Bei MS sind die Daten im MS-Konto gespeichert, neben der Lizenz auch alle Apps, die evtl. aus dem Store installiert wurden. Ich habe 4 PCs und alle benutzen das gleiche MS-Konto. Jeder hat eine eigene Lizenz und das kann ich alles beim MS-Konto einsehen und ggf. auch ändern, wenn ich z.B. einen alten PC durch einen neuen ersetze, dann kann ich die Lizenz vom alten auf den neuen übertragen usw.

Wenn Dein PC mit dem MS-Konto Deines Schwiegersohnes eingerichtet wurde, dann vermute ich, dass auch die Windows-Lizenz eine Lizenz des Schwiegersohnes ist. Für Dich hat er einen lokalen Benutzer angelegt.

Wenn Du Dich vom Schwiegersohn abkoppeln willst, dann brauchst Du eine eigene Lizenz und ein eigenes MS-Konto,
Am besten installierst Du Windows mit Deiner Lizenz und Deiner eMail-Adresse völlig neu auf diesem PC. Auch Zusatzsoftware, für die Du dann natürlich auch eigene Lizenzen benötigst, wie Office u.a.m.

Dein Schwiegersohn müsste bei seinem MS-Konto Deinen PC als Hardware entfernen, da dieser PC ja nun einem anderen MS-Konto zugeordnet wird. Oder Du benutzt ausschließlich ein lokales Konto, was ich aber nicht empfehlen würde.

Mit den eMail-Konten hat das eigentlich nichts zu tun. Die richtest Du ja mit den Zugangsdaten Deines email-Prividers ein, z.B. t-online, gmx o.a. Da hast Du eine eMail-Adresse und ein eMail-Passwort. Dieses Konto kannst Du auf mehreren PCs und auch Smartphones einrichten. Man kann auf einem Gerät natürlich auch mehrere eMail-Konten einrichten, wie das bei Dir offenbar getan wurde, das alles hat aber nicht mit dem Windows-Benutzer zu tun. Ein Email-Konto und ein Windows-Benutzer - das sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Lediglich eine gültige eMail benutzt man für das MS-Konto. Die eMails laufen aber deswegen nicht über Microsoft, sondern über den eMail-Provider wie gmx o.a..
 
  • #3
Guten Morgen,

vielen Dank für die Antwort.

ich glaube wir reden aneinander vorbei. Ich habe mich wahrscheinlich falsch ausgedrückt. Mir geht es NICHT um eMail Konten und eMail Empfang. Mir geht es darum, dass sein Microsoft Account bei meinem Benutzer hinterlegt ist.

Der PC, mit diesem einzigen Benutzer, ist seit 4 Jahren aufgesetzt. Er wurde nicht von meinem Schwiegersohn, sondern von mir aufgesetzt. Die Lizenz wurde nicht von ihm gezahlt.

Er wollte sich lediglich mit seinem MS Account in sein PowerPoint einloggen um auf seine Dateien zuzugreifen. Wahrscheinlich hat er beim Login nicht auf „nur bei dieser App einloggen“ oder der Gleichen geklickt. Ich habe mich auch schon bei meinem Office aus- und wieder eingeloggt, in der Hoffnung, dass ich die selbe Meldung bekomme. Kam leider nicht.

Mein PC tauchte natürlich jetzt auch in seinem MS Account als Gerät auf. Das Entfernen dort hat nichts bewirkt.
 
  • #4
Du kannst versuchen das MS-Kono des Schwiegersohnes in ein lokales Konto umzuwandeln
und Dein Konto in ein MS-Konto umwandeln natürlich mit Deiner eMail-Adresse.
Ich sehe in Deinen Bildern in #1 ja mehrere MS-Konten.

Am besten vorher als Image sichern, damit Du, falls etwas schiefgeht, immer wieder zum derzeitigen Stand zurückkehren kannst.

Bei mir sieht das ganz einfach aus, für eMails benutze ich Outlook (Office 2007) und nicht Windows-Mail, und auf meinem PC gibt es nur ein MS-Konto und zusätzlich zwei lokale Konten => Administrator und Gast

1668148863646.png
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #5
Hallo hkdd,
in einem anderen Beitrag "Explorer stürzt ab" hatten wir schon mal Kontakt.
Das Ergebnis war, dass der Benutzer defekt ist. Ein neu angelegter Benutzer hat den Fehler nicht.
Nun möchte ich die Rollen Tauschen. Der neu angelegte Benutzer soll das MS - Konto bekommen und der alte Benutzer soll ein lokaler Benutzer werden. Ist das möglich? Und wenn ja, wie?
Gruß
Celsius
 
  • #6
Du kannst den alten Benutzer in ein lokales Konto umwandeln und den neuen in ein MS-Konto.
Auf jeden Fall würde ich Dir empfehlen den Administrator zu aktivieren, damit man im Bedarfsfall auch diesen starten kann. Der hat dann die Berechtigung, bei den anderen Benutzern Einstellungen zu verändern, ein neues PW zu vergeben usw.
 
Thema:

Wie trennt man ein Microsoft-Konto von einem Windowsbenutzer?

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.867
Beiträge
708.102
Mitglieder
51.511
Neuestes Mitglied
Lukers92
Oben