besser als Antivir?

Dieses Thema besser als Antivir? im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von frajo, 19. Juli 2004.

Thema: besser als Antivir? ich habe letztens in einer Zeitschrift gelesen, dass es ein besseres Freeware Virenprgramm gibt als Antivir,...

  1. ich habe letztens in einer Zeitschrift gelesen, dass es ein besseres Freeware Virenprgramm gibt als Antivir, insbesondere weil Antivir den Mailverkehr nicht überwacht, finde den Artikel aber nicht mehr und wäre für entsprechende Hiniweise dankbar.
     
  2. Den Artikel kenn' ich nicht, aber bessere Virenscanner als Antivir gibt es schon. Allerdings ist das Ganze eine sehr individuelle Angelegenheit.

    Ich selbst verwende seit Jahren von Symantec Norton Antivirus und seit kurzem auch Antivir Personal Edition (Freeware). Allerdings wird eine Antiviren-Freeware nie so gut sein wie ein kostenpflichtiger Virenscanner.
    Das ist nur meine persönliche Meinung.

    Jedoch: Wäre die Freeware genau so gut, würde kein Mensch mehr Geld ausgeben für einen Virenscanner. Oder?

    Darüber hinaus gibt es noch jede Menge anderer Virenscanner: McAffee, Kaspersky, avast! etc.
    Die Suchmaschine Google kann dir da wohl besser Auskunft geben.

    Gruß
    wowische
     
  3. Ich bin von Antivir auf den Freeware-Scanner AVG umgestiegen, gibt's glaub ich auch hier im Download-Bereich.
    Der scannt die E-Mails recht zuverlässig, dafür ist Antivir stärker bei Dialern und er spricht halt deutsch.
    AVG gibt's nur in englisch. Bin trotzdem recht zufrieden damit, zur not gibt's ja etliche Online-scans, wenn man unsicher ist.
    Aber es ist ne reine Geschmacksache......ich persönlich mag die Norton Tools nicht so sehr.
     
  4. Es werden immer irgendwelche Leute einen Virenscanner käuflich erwerben weil ihnen von verschiedenen stellen weisgemacht wird das Freewareprogramme nix taugen.
    Andere Kaufen solche Programme natürlich auch aus Unwissenheit.

    Das gegenteil beweisen Vertreter wie AntiVir und Avast! (inkl. Mailscann) uva..
     
  5. HoHo! - Ich hab' nicht geschrieben, dass Freewareprogramme nichts taugen.

    Und niemand hat mir solches weisgemacht. Ich lasse mir nicht so leicht etwas weismachen. ;)

    Ich habe jedoch Antivir schon früher eingesetzt, und avast! erst vor kurzem. Nach drei oder vier Wochen hatte ich wirklich genug von avast!, da das Tool nach mehr als zweieinhalb Stunden immer noch nicht mit dem Virenscan fertig war (bei ca. 85000 Dateien).
    Beide Virenscanner können den entsprechenden Programmen von McAffee und Symantec nicht das Wasser reichen. Weder was die Erkennungsrate noch die Bedienung des Programms betrifft.

    Das ist jedoch nur meine persönliche Meinung - gemessen an meinen Erfahrungen mit diesen Programmen (auch McAffe hatte ich früher gehabt - hat sich jedoch mit meinem PC nicht vertragen).

    Ich selbst kaufe Symantecs Programme nicht aus Unwissenheit, sondern weil ich ein Fan von diesem teuren Zeugs bin! :)
    Warum? - Nun, ich bin schon seit mehr als 5 Jahren sehr zufrieden damit.

    Aber solche Dikussionen hatten wir ja schon. Wem Symantec oder Network Associates (McAffee) zu teuer ist, dem empfehle ich natürlich eine Freeware wie Antivir.
    Nichtsdestotrotz bleibe ich dabei: Es gibt besseres! ::)

    Gruß
    wowische

    PS: Keine Bange, Al Bundy - ich hab' dein Schreiben nicht in den falschen Hals gekriegt. Ich fühlte mich weder angegriffen, noch meinte ich, dass du mir was unterstellt hast.
    Dies nur, um alle Klarheiten zu beseitigen! :D 8)
     
  6. Dann bin ich ja beruhigt. ;D ;)
     
  7. Auch ich arbeite seit Jahren mit Norton AV und werde es auch nicht gegen ein kostenloses Programm eintauschen!
    Und was heißt überhaupt Kosten? Habe jetzt neues AV 2004 für etwa 12 ? bei Ebay erstanden. Dann hat man ein Jahr ein kostenloses automatisches Update. Danach kann man sich die Virus-Definitionen unendliche lange kostenlos manuell herunterladen.
    Ist das teuer für ein solches Programm und die damit verbundene Sicherheit?

    Gruß
    Henry
     
  8. Ich persönlich halte den Kaspersky für den besten Virenscanner überhaupt. Der fand nämlich über 20 Viren, den Norton (natürlich geupdated) nicht gefunden hat!!!
    Aber eben, das ist geschmacksache.
     
  9. Grüß Gott,

    besser, schlechter ...
    das ist ohne eine vernünftige Testanordnung sowieso sehr schwierig zu beurteilen.
    Die Testfälle, die c't so ca. jedes halbe Jahr veröffentlicht, scheinen doch sehr zuverlässig. Die gehen meistens von einem cleanen System aus, spielen gezielt eine gewisse Menge an Viren auf und lassen dann die verschiedenen Programme darüber laufen. Als Ergebnis hat man dann sogenannte Erkennungsraten, die (logisch ;D) bei einem Programm besser, beim andern eben schlechter sind.
    Da wohl die wenigsten von uns so testen ist eine entsprechende Beurteilung eines Programm meist sehr individuell von persönlicher Meinung geprägt.
    Und was bedeutet es schon, wenn ein Programm mehr findet. Weiß man dann, daß der Rechner sauber ist, also alles gefunden wurde.
    Mitnichten.
    Summa summarum: gut oder schlecht - dieses Urteil ist sehr stark individuell geprägt und sollte nicht verallgemeinert werden.
     
  10. Moin,Moin!

    Danke für diesen sachlichen Beitrag.
    Für mich ist eine einfache Bedienung und Funktion wichtig, z. B. das automatische Scannen von eingehenden Mails.

    Tschüs sagt
    Henry
     
Die Seite wird geladen...

besser als Antivir? - Ähnliche Themen

Forum Datum
manche mp4 Clips mit 480p besser wie andere mit 1080p...? Audio, Video und Brennen 1. Okt. 2015
Besseres Management von Net-Share mappings Netzwerk 10. Apr. 2014
Dauerläufer HD scheint wohl hinüber zu sein... gibt es aktuell was besseres Windows XP Forum 28. Nov. 2013
Alte Grafikkarte besser als neue? Windows XP Forum 11. Sep. 2013
Heimnetzstruktur, wie ist's besser/richtig? Windows XP Forum 7. Aug. 2013