Cc für "gesendete" Mails am Exchange 2003 einstellen

Dieses Thema Cc für "gesendete" Mails am Exchange 2003 einstellen im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Life, 23. Feb. 2005.

Thema: Cc für "gesendete" Mails am Exchange 2003 einstellen Hallo zusammen... gibt es die Möglichkeit, beim Exchange 2003 eine Kopie von allen Mails, die versendet werden, an...

  1. Hallo zusammen...

    gibt es die Möglichkeit, beim Exchange 2003 eine Kopie von allen Mails, die versendet werden, an eine bestimmte Adresse zu schicken? Oder kann diese Einstellung ausschließlich in Outlook vorgenommen werden?

    Bin dankbar für jede Hilfe...
     
  2. Prinzipiell ist das in Deutschland erstmal verboten, sofern der Exchange gewerblich genutzt wird - für e-Mails gilt in punkto Datenschutz prinzipiell dasselbe wie für Briefe, d.h. du darfst nicht einfach mal die Mails anderer Leute lesen (genausowenig wie deren Briefpost).

    Was genau hast du vor bzw. wo ist das Problem ?!?
    Und über welches Umfeld reden wir hier (geschäftlich/privat) ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Danke für die rasche Antwort.

    Dass es verboten ist, hatte ich befürchtet. War aber eher für eine separate Form der Archivierung der Mails gedacht, die versendet wurden. Damit man auch dann noch darauf zurückgreifen kann, wenn sie vom User gelöscht wurden(aus welchem Grund auch immer). Und so wäre die Verwaltung komfortabler gewesen, als es bei jedem Outlook einzeln einstellen zu müssen.
     
  4. Naja, wenns um die Archivierung geht, kannst du dir z.B. mit exmerge einmal täglich alle Postfächer in ne PST ausgeben lassen und diese dann wegsichern; btw gibts auch schon spezielle Tools, die die Mails seperat archivieren. Schau doch mal bei Frank vorbei: www.msxfaq.de

    Btw, das Einstellen im Outlook wäre ja sinnlos, kann ja jeder User grad wieder rausnehmen.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Danke, da werd ich mal nachschauen.

    Richtig, das wäre auch noch ein Grund, warum mir eine Einstellung am Server lieber gewesen wäre.
    Und am sichersten wärs gewesen, wenn man direkt beim Senden eine Kopie generiert. Denn wenn das Senden und Löschen zwischen einem Sicherungsintervall passiert, geht mir diese Mail verloren.

    Aber das muss dann wohl reichen.

    ....nochmals danke.
     
  6. Muss ich Joshua mal widersprechen ;)
    Es gibt ne wesentlich elegantere Variante:
    Alle von Postfächern in diesem Informationspeicher gesendeten oder empfangenen Nachrichten archivieren

    [​IMG]

    Gruß
    Sven

    EDIT: Wenn Du o.g. Variante nehmen möchtest, benötigst Du die Zustimmung des Betriebsrates bzw. JEDES Benutzer's (je nachdem, ob Du nen BR in der Firma hast...)
     
  7. Hallo!
    Ich muss jetzt auch mal was zu diesem Thema fragen.
    Habe ein ähnliches Problem. Die User haben bei uns die Möglichkeit, eMails über einen öffentlichen Ordner zu senden (Senden als). Beispiel: Angebote. Wenn ein User das macht, landet die eMail in seinen persönlichen gesendeten Nachrichten, dabei sollte sie ja wieder im Ordner Angebot landen, damit jeder, der mit Angeboten zu tun hat, darauf zurückgreifen kann.
    Die beste Lösung wäre bei uns auch, immer eine Kopie der eMail an der Ordner Angebot senden, möglichst gesteuert vom Exchange aus.
    Hierbei handelt es sich ja nie um private eMail, sondern ausschließlich um Angebote u. ä., auf die jeder in der Abteilung Angebotswesen Zugriff hat!
    In diesem Fall müsste das doch nicht gesetzeswidrig sein, oder?
    Weiß da jemand eine Lösung?
     
  8. Hallo Schneewittle,

    Gesetzwidrig ist es in dem Moment, wo der User NICHT darüber informiert ist, das seine Kommunikation gespeichert wird. Du MUSST die Zustimmung der User haben (ist z.B. mittlerweile Standard in IT Arbeitsverträgen), des weiteren brauchst Du bei einer bestimmten Betriebsgrösse die Zustimmung des Betriebsrates.

    Technisch gesehen kannst Du meine Variante mal ausprobieren ob die bei Dir überhaupt praktikabel ist.

    Gruß
    Sven
     
  9. Hallo Sven,

    danke für Deine schnelle Antwort!
    Nur leider ist das nicht das richtige! Deine Lösung wäre, die privaten Postfächer der User an einen anderen User weiterzuleiten. Ich will aber nur die eMails haben, die unter der eMailAdressse des öffentlichen Ordners versendet wurden (anfrage@firma.de).  :'(  :'(  :'(
    Wie machen das denn andere Betriebe, wenn sie eMails unter einer gemeinsamen eMail-Adresse versenden?

    Liebe Grüße, Schneewittle
     
  10. Naja, im einfachsten Fall über ne seperate Mailbox.
    Ist ja kein Problem Benutzer oder Gruppe auf eine seperate Mailbox zu berechtigen.

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Cc für "gesendete" Mails am Exchange 2003 einstellen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Software für Partition Verwaltung Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen Dienstag um 10:51 Uhr
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Drucker für Gast freigeben Netzwerk 7. Nov. 2016
Welches Programm für mkv unter Windows? Audio, Video und Brennen 23. Aug. 2016
Software für DVD-Kopien on the fly Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Juli 2016