Deinstallation von Norton Antivirus unvollständig

Dieses Thema Deinstallation von Norton Antivirus unvollständig im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von habibi56, 20. Okt. 2004.

Thema: Deinstallation von Norton Antivirus unvollständig Hallo, hab mal wieder ein Problem: ich habe heute versuchsweise eScan als Antivirenprogramm installiert- habe...

  1. Hallo, hab mal wieder ein Problem:

    ich habe heute versuchsweise eScan als Antivirenprogramm installiert- habe allerdings vergessen, Norton Antivirus zu deaktivieren. Danach funktionierte mein NAV nicht mehr - habe dann versucht, Norton zu deinstallieren, nachdem ich eScan deinstalliert hatte, aber dies ist aus irgendwelchen Gründen nicht möglich.
    Habe die Deinstallationsroutine über Systemsteuerung/Software durchgeführt. Auch das Deinstallations-Tool von Norton hilft nicht weiter. Was kann ich jetzt machen? Ich möchte NAV weiternutzen.
    Bin für jeden Tip dankbar ! :(
     
  2. ich habe fast genau das gleiche problem.Software ist runter weil ich die software gewechselt habe.Nu sind aber noch rest daten drauf.Ich kann die einfach nicht löschen.Voll scheisse gemacht von symantec!Die einzigste Software wo ich nur probleme mit hab\hatte(deswegen hab ich die auch runtergahauen) und das ist auch gut so.Einfach nervig die Software!

    Wie bekomme ich das nu runter...?Kann mir einer von euch helfen..der oben gepostete link ist dead ...
     
  3. Um Norton wieder zum laufen zu bringen, mußt ALLE Reste von Norton erledigen. Der Uninstaller sagt zwar immer, daß er eben dies getan hätte, aber was hat er wirklich gemacht? NIX !! also ist Handarbeit angesagt:
    erstmal alle Programmdateien und -verzeichnisse löschen, anschließend in der Registry alle Verweise auf NortonAV und am besten auf Symantec überhaupt (Live-Update!) restlos löschen. Falls sich ein Schlüssel/Wert nicht löschen läßt, läuft noch irgendeiner der Dienste, die müssen in der Verwaltung deaktiviert und beendet werden. Dann Maschine neu starten und nachsehen, ob wirklich alles weg ist! Erst dann kann man den NortonAV wieder installieren, das sollte dann anstandslos über die Bühne gehen.

    greetz Uli
     
  4. hallo Leute

    habe woanders gelesen, das auch nach dem Deinstallationsprogramm noch viele Reste von Norton wiederzufinden waren und das mit Absicht von Norton.
    Kann das jemand bestätigen?????
    Ich muss 5 Rechner von Norton befreien, gibt es den kein Tool was mir die Arbeit erleichtern könnte??
    Vielleicht sollte man sogar die Platte putzen!!! Dann kann man sicher sein das alles weg ist.

    Gruss Dieter
     
  5. ;D
    Platte putzen, alles weg?
    Kommt ganz auf die Putzmethode an !
     
  6. @zippizappi : Tja, der deinstaller von NortonAV (und aller Symantecprodukte überhaupt) macht selbstverständlich seinen job nicht. Wär ja noch schöner, wenn man den Schriftzug Symantec so einfach von der platte putzen könnte, da hat Symantec ganz massiv was dagegen... :D :D
    is übrigens bei vielen programmen quer über alle hersteller so, den leuten soll ja der Herstellername immer vor augen liegen :)
    wenn du 5 rechner zu putzen hast, dann mach einen und zieh davon ´n image, das de dann auf die andern 4 drauftust, damit solltest du am schnellsten fertig sein.
     
  7. Mit Images geht aber nur, wenn die hardware - besonders Mainboard - etwa gleich ist........
     
  8. @ athene : ja, da hätt ich ma nachfragen können... ;D
     
Die Seite wird geladen...

Deinstallation von Norton Antivirus unvollständig - Ähnliche Themen

Forum Datum
Nach Norton deinstallation spinnt der PC, kann nichts ändern etc. Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 19. Juli 2007
Deinstallation von Norton Internet Security Firewalls & Virenscanner 1. März 2005
Deinstallation von Apps des Herstellers schlagen fehl Windows 10 Forum 13. Okt. 2016
Win7 automatische Deinstallation von Patches...durch Windows... ??? Windows 7 Forum 19. Mai 2016
Deinstallation Windows 8 Forum 21. Mai 2015