DPC-Latenz Problem

Dieses Thema DPC-Latenz Problem im Forum "Hardware" wurde erstellt von Letzfezz, 30. Mai 2010.

Thema: DPC-Latenz Problem Hey nachdem ich nach dem upgrade von Windows Vista auf W7 nach einem Kaltstart immer extreme Soundruckler hatte und...

  1. Hey

    nachdem ich nach dem upgrade von Windows Vista auf W7 nach einem Kaltstart immer extreme Soundruckler hatte und Treiberupdates nicht geholfen habe, hab ich komplett formatiert und W7 x64 neu aufgesetzt.

    Die ersten Tage lief alles gut.
    Habe ich auch außer BFBC2, IM Messenger, Anti-Vir! , und paar Programme zum Arbeiten nichts installiert... keine Tuning Tools o.ä.

    Jetzt tritt das selbe Prob. wieder auf.
    Der DPC-Checker befindet sich beim Musik hören in Verbindung mit FireFox durchgehend im gelben- toen Bereich.
    Schaue ich Bilder an und zoome in diese hinein, gehen die roten Balken bis zum anschlag und es ruckelt extrem.


    BIOS ist geupdatet, FLoppy ausgesteckt, Network-,Sound-, Chipsatz- und Grafiktreiber sind aktuell.
    Hab auch nur eine HDD mal eingesteckt, wo die main - partition drauf ist.

    Kann mir das einer erklären?
    Unter zweit-OS (XP) keine Probleme und auch unter Vista keine Probleme gehabt.

    EDIT:
    Es liegt also auf jeden Fall jetzt am Grafik-Treiber..
    deinstalliere/deaktiviere ich ihn, so sind alle DPC Probleme beseitigt.

    Ist ein solches Problem in der 8er Reihe von Nvidia + W7 64bit bekannt?

    EDITII:
    Gestern hab ich das Problem gelöst bekommen.. nach zahlreichen Treiber de- und Installationen hatte ich DPC-Werte von 80-110µs

    Heute PC hochgefahren, DPC-Checker angemacht und schwupps wieder Werte weit über tausend !
    Grafiktreiber im Gerätemanager deaktivert und wieder normale Werte!

    ER IST ABer AKTUELL!

    Hoffe IHR könnt mir weiterhelfen
     
  2. Ähm kurze Frage was ist ein DPC Checker? Wenn ich das weiß kann ich eventuell helfen :D



    Gruß Rossy
     
  3. Das wäre gut..

    Der DPC Latency Checker testet die verfügbaren Ressourcen des Rechners zum fehlerfreien Verarbeiten von Echtzeit-Datenströmen; versucht dadurch, die Ursachen für Unterbrechungen in Audio- und Videowiedergaben (Drop-Outs) herauszufinden

    das sieht bei mir atm so aus:
    [​IMG]

    Hatte auch teilweise Ausschweifungen in den roten Gebieten, die gar nicht mehr sichtbar sind.

    Habe im Gerätemanager nacheinander die Geräte deaktiviert und fand heraus, dass es am Grafiktreiber liegt.

    Also komplett runtergeschmissen, mit DriverSweeper die Reste gesäubert -> Neustart -> den neusten Treiber drauf -> Neustart = Keine Probleme

    Nächster Tag nach Kaltstart => Wieder selbes Problem...
    Was geht da eignedlich vor?
    PFuscht der in den Treibern rum oder wie?
     
  4. Ah ok mach mal folgendes wenn er wieder meint zu bocken :D dann öffne mal den Taskmanager gehe auf den Reiter Prozesse und klicke dann mal auf CPU. Nun siehst du den Prozess der am meisten CPU Ressourcen braucht. Teile uns bitte mal mit , wie dieser Prozess heißt.


    Gruß Rossy
     
  5. Habs etwas erweitert deinen Tip....

    Habe mir das Microsoft SDK Decelopmentkit geladen, den darin befindlichen Windows Performance analyzer geladen, noch schnell die erforderlichen Werte in der Regestry angepasst und den xperf mal laufen lassen.

    Da der PC Imo nicht mehr spinnt wegen abhilfe leistendem NEustart ,zeigt er jetzt nicht die allzu haochen ausfallraten.

    Jedoch hab ich die DPC-Ausreiser bisschhen rausgekitzelt und jetzt gesehen, dass der Prozess dllhost.exe immer so bei 40-50% CPU Auslastung rumkurvt... bisschen hoch oder?
    (LAstet übrigens nur CPU0 so hoch aus)

    werds aber nochmal nach dem kaltstart laufen lassen
     
  6. Schau mal nach wo die Datei dllhost.exe bei dir liegt den schadware tarnen sich gerne damit. Wenn sie nicht in System32 bzw. 64 liegt dann hast du Schadware auf deinem Rechner.



    Gruß Rossy
     
  7. liegt in System 32.... (schadware kann aber auch schlecht drauf sein, da ich w7 erst neu aufgesetzt habe deshalb)
    und schließt sich auch sobald ich winamp zumache (im Taskmanager hat sie nach dem NEustart auch wieder normale CPU - Werte)

    momentan sieht es so aus: Habe gute LAtenzen und alle 30-60min mal nen ausbrecher in in die 600.000µs xD
    Das kommt bspw.Weise dann, wenn ich den PC sprerre und nach einiger zeit, nachdem der Bildschirm sich schon abgeschaltet hat, mich wieder anmelde (dauert keine Sekunde an der Ruckler.. )
    Oder nach einiger Zeit Film schauen ...
    Könnte auf Aktivitäten der HDD hinweißen oder?

    EDIT :
    HIER HABE ICH UM ES BESSER DARZUSTELLEN MAL EIN SCREENSHOT VOM PERFORMANCEANALYZER (VON DEN WICHTIGSTEN GRAPHEN)
    Schaut man bei der x-Achse .. so geht die ZEit, in der ich die Bilder gezoomt habe , die DPC - LAtenzen also sehr hoch wahren und es geruckelt hat wie noch was, von 1 - 9,5 etwa



    EDIT II

    Gerade die Tabelle von den DPC-Stockern angeschaut und gesehen, dass der ÜBELTÄTER die "nvlddmkm.sys" ist..
    Gegoogelt und gesehen, dass dann bei machen der RAM im Eimer war, also Ram getestet => 0 Fehler
    Wäre auch "zu schön" gewesen, wenns einfach so nen Riegel erwischt hätte..

    Aber schonmal nen MEilenstein mehr ...
    Hoffe du/ihr wisst mal weiter ;)

    EDIT by Rossy: Bilder immer bei uns hochladen ( Regeln)
     

    Anhänge:

  8. wie sieht s aus?

    Genauso Ratlos wie ich?

    Hab in Google noch gelesen, dass es helfen soll, die GraKa in den 8x pci-e slot zu stecken..
    Bingt auch tatsächlich ein wenig was, aber das Problem ist damit nicht behoben..
     
  9. HEY LEUTE

    Bin ich jetzt im W7 forum oder nicht?

    Ich hab noch herausgefunden, dass die drop-outs jetzt nur in den roten Bereih wandern, wenn videos auf youtube, oder vorspann in spielen etc. laufen laufen.. bei 3D Belastung wie FurMark ist die dpc ausschweifung gering, aber dennoch forhanden..

    Was sollte ich bei den einstellungen im Bios beachten.. habe keine oboard karte ..

    Leute, ich brauch Hilfe in dieser Sache... komme echt nicht weiter
     
  10. Wenn du dir sicher bist daß es am GraKa-Treiber liegt - wieso holst dir dann nicht einen Omega-Treiber?
     
Die Seite wird geladen...

DPC-Latenz Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
W10M - Glance Screen & DTTWU Probleme Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016