Frage zu Firewall und Router

Dieses Thema Frage zu Firewall und Router im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von moosbroetchen, 21. Okt. 2005.

Thema: Frage zu Firewall und Router Hai, habe mir nun FritzBox Fon WLAN 7050 zugelegt, da ist ja ein Router mit Firewall integriert. Muss ich nun meine...

  1. Hai,

    habe mir nun FritzBox Fon WLAN 7050 zugelegt, da ist ja ein Router mit Firewall integriert.
    Muss ich nun meine Desktop-Firewall abschalten, da die sich ins Gehege kommen könnten oder ist das hier nicht der Fall, und es wäre eine doppelte Absicherung?

    Gruß moosbroetchen
     
  2. Du musst nicht, funktioniert auch so.
    Bei richtiger Konfiguration, versteht sich. ;)

    Über den Sinn einer Desktop-FW kann man sich ja streiten.
    So kannst Du aber weiterhin kontrollieren, was von deinem Rechner aus ins Netz möchte.
     
  3. Guten Morgen,

    wie konfiguriere ich richtig? Gibt es da eine schöne Anleitung?

    Ich habe zusätzlich die GData Firewall laufen, die zeigt mir nun mit der FritzBox 102 ausgehende Verbindungen an, die meisten von der igdctrl.exe auf verschiedenen Ports im Status TimeWait

    Ist das nun so in Ordnung bzw. wie sollte es korrekt sein? Die FritzBox wird als Router genutzt.

    Danke moosbroetchen

    edit:

    habe soeben mit Symantec einen Sicherheitscheck durchgeführt, da ist alles in Ordnung bis auf:
    ICMP Ping = Offen

    Sollte ich den schließen und wen ja, wie geht das?
     
  4. Also eine allgemeine Anleitung habe ich nicht.

    An dem Router-FW brauchst Du erstmal nichts einstellen.
    Wie filtert der FW auf dem Router?
    http://de.wikipedia.org/wiki/Stateful_inspection

    Erst wenn Du Dienste zur Verfügung stellen möchtest oder Du gezielte Weiterleitungen (portforwarding) auf einen deiner Rechner benötigst, musst du am Router konfigurieren.

    Der aus meiner Sicht einzige Sinn einer Desktop-FW ist der sogenannte Anwendungsfilter.
    Dort kannst Du gezielt deinen Anwendungen den Zugriff auf das Internet verbieten oder erlauben. In Zusammenarbeit mit einem Paketfilter kannst Du deinen Anwendungen dann auch gezielt Ports zur Kommunikation freigeben.

    Aber ob dies alles so sinnvoll ist?

    Lies selber ;)

    http://de.wikipedia.org/wiki/SPI_(Firewall)

    http://www.ntsvcfg.de/linkblock.html

    http://www.ntsvcfg.de/
     
  5. Danke, da hab ich erst mal was zu lesen...

    Weiß ich ja nicht....ich möchte den PC eben so sicher als möglich und so einfach als möglich sichern....

    Gruß moosbroetchen
     
  6. Ach moosbroetchen , die Entscheidung wirst Du eventuell, nach dem Lesen, selber treffen können.

    Meiner Meinung nach kann eine zusätzlich Desktopfirewall nicht schaden.
    Nur sollte man wissen warum man sie einsetzt.
    Ist auch eine Frage nach Aufwand und Nutzen.
     
  7. Wieso schließen? Lies Dir das hier mal durch und überlege es Dir nochmal: http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Firewall.html#Verstecken
    (Ist der Abschnitt wie kann ich mich unsichtbar machen)
     
Die Seite wird geladen...

Frage zu Firewall und Router - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fragen zur Firewall und zum eingeschränkten Benutzerkonto Firewalls & Virenscanner 18. Nov. 2011
pfirewall.log Frage "inbound" Firewalls & Virenscanner 24. Juni 2008
Allgemeine Frage zu Firewalls (Soft- und Hardware) Firewalls & Virenscanner 3. Nov. 2004
Grundsatzfrage zu Einstellungen Ports/Applicationen (Sygate Firewall) Sonstiges rund ums Internet 24. Juli 2004
3 Fragen: Firewall/Tastatur/Darstellung im IE Sonstiges rund ums Internet 11. Juni 2004