Norton Internet Security 2007 - BIN VERWIRRT!!

Dieses Thema Norton Internet Security 2007 - BIN VERWIRRT!! im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von RSoutside, 3. Nov. 2007.

Thema: Norton Internet Security 2007 - BIN VERWIRRT!! Liebe WinTotal-Gemeinde, seit neuestem haben wir hier bei uns zu Hause den Tarif T-Online Call&Surf Comfort...

  1. Liebe WinTotal-Gemeinde,

    seit neuestem haben wir hier bei uns zu Hause den Tarif T-Online Call&Surf Comfort Plus. Ohne Aufpreis mit drin ist eine 2-PC-Lizenz für Norton Internet Security, z.Zt. 2007. Nun bin ich mir nicht sicher, ob ich unser derzeitiges F-Secure Internet Security 2007 (von CHIP-CD), da ich den Eindruck habe, dass dieses den Systemstart und insbesondere das Internet arg ausbremst, durch NIS ersetzen soll.
    Denn es gibt da doch in Foren und User-Rezessionen sehr unterschiedliche Meinungen zu diesem Programm. Die einen sagen, es ist SUPER, die anderen meinen, es sei SCH*****. So halten sich die User-Rezessionen bei Amazon.de auch so ziemlich die Waage zwischen 5 (beste) und einem Stern (schlechteste).
    Nun kann ich mir jedoch nicht vorstellen, dass ein Programm SUPER und SCH***** zugleich sein kann. Ich habe vielmehr den Verdacht, dass die, die das Programm verreißen, irgendwas falsch machen müssen. Sei es, dass es sich mit einem anderen installierten Programm nicht verträgt, oder die Windows-Firewall ist aktiviert oder ein zweiter Virenscanner installiert (soll man ja nicht machen, da die sich gegenseitig in die Quere kommen können).
    Immerhin gibt es doch auch zufriedene User ohne Probleme mit NIS 2007.
    Deshalb bin ich jetzt einigermaßen verwirrt und weiß so gar nicht recht, was ich von diesem Programm halten soll.
    Vielleicht könnt ihr da etwas Licht in die Sache bringen und von eigenen Erfahrungen mit NIS 2007 oder auch dem Nachfolger 2008 berichten. Auch, ob es einen Unterschied zwischen der Kauf- und der T-Online-Version gibt.

    Vielen Dank für die Ausdauer beim Lesen! ;D

    Gruß [size=12pt]RS[/size]
     
  2. Hallo RSoutside
    Ich kann dir nur aus meiner erfahrung sagen das ich mit Nis seid 2001 in den verschiedenen Versionen bisher immer gut gefahren bin.
    Was aber auch damit zu tun haben könnte das ich mich nicht unbedingt bei Tauschbörsen, Nackte Tatsachenseiten usw. rumtreibe.
    Was wiederum auch nichts zu bedeuten hat.
    Es gab zwischendurch auch mal ein paar Probs mit Nis.
    Die aber letztendlich auf die Hardware 40 cm vor der Tastatur zurückzuführen war.
    Sprich zu ungeduldig beim insten oder updaten.
    Systemresourcen frisst auch Nis auch das sollte man fairerweisse noch erwähnen.
    Wie du aber selbst schon schreibst die Meinungen zu Nis sind so vielfältig wie bunte Kiesel am Strand.
    Gruß Beachelch
     
  3. Allerdings, Beachelch, und das macht eine Entscheidung nicht gerade leichter. :-\

    Gruß [size=14pt]RS[/size]
     
  4. Das war auch der Grund warum ich jetzt Privat und in der Verwaltung NOD32 verwende, wenn man mit dem Geschwindigkeitsverlust vom NIS leben kann ist es OK das Symantec Produkt zu verwenden.

    Walter

    ;)
     
  5. Auch ich habe den Call&Comfort-Plus,
    und könnte mir dieses Norton-packet runterladen. Ich mach's aber nicht. Aus folgendem Grund (das ist natürlich nur mein
    persönlicher Grund): es bleiben Fragen offen, die mir auch keiner im T-Net Laden beantworten konnte.
    Wie lange ist diese Lizenz nun kostenlos im o.g. Tarif enthalten? Bekommt man nach einem Jahr eine weitere Lizenz für die updates? Oder ist dann Kaufen angesagt?
    Ich kann mich schwächlich erinnern, dass hier im Forum schon einmal jemand über probleme mit Norton schrieb und seitens der Hotline von t-online keine ausreichende Antwort erhielt. Norton fühlt sich dann auch nicht dafür zuständig, da man das ganze ja als kostenlose Dreingabe im Tarif mit erhält.
    Bekannter von mir hat nur von Norton das Antivirus-2007. Der hat mittlerweile sein Norton schon 4x neu instaliert, wg. update probleme. Das kann's ja dann auch nicht irgendwie sein?!
    Norton mag ja von außen hübsch ansehnlich erscheinen. Aber für ein teures Kaufprogramm darf man verlangen, dass es dann auch funktioniert. Das sollte das mindeste an Anforderung sein.
    Mir persönlich ist Norton auch schon eine Nummer zu groß geraten, im Kessel der Antiviren Hersteller. Ich bezweifel, ob einem hier werden Sie geholfen wirklich noch Gültigkeit hat, wenn es drauf ankommt.

    Letzt endlich bleibt dir in deinem Falle wohl nur die Qual der Wahl, bei deiner Entscheidung.
     
  6. Ich denke, ich werde erst mal NIS 2008 abwarten. Die hat im CHIP-Test recht gut abgeschnitten, soll eine gute Virenerkennung haben und nicht mehr so eine Systembremse sein. Wenn es auch in anderen seriösen Tests ähnlich gut abschneidet, kann man es, denke ich, wagen. ;)

    Ich denke mal, dass man für NIS, als Bestandteil des Tarifs, so lange Updates bekommt wie man den Tarif nutzt. So habe ich das jedenfalls verstanden.
     
  7. Ich habe meine DSL-Geschwindigkeit einmal mit dem DSL-Speedmeter (http://www.dsltarife.net/speedmeter.html#Download) gemessen.
    Mit F-Secure Internet Security 2007 ist das Internet (Bandbreite) um ca. 10% langsamer als ohne.
    Kann mir jemand sagen, wie sehr Norton Internet Security 2008 die Bandbreite drückt (wenn überhaupt)?

    Gruß [size=16pt]RS[/size]
     
  8. Das kann Dir niemand genau sagen da viele Faktoren die Geschwindigkeit beeinflussen, z.b. Arbeitspeicher, Prozessor Geschwindigkeit, Anzahl Dateien die überprüft werden. Es gibt also nur die Möglichkeit das selber zu testen und zu vergleichen, auch die vielen Testberichte entsprechen zum grossen Teil nicht der Wahrheit den auch hier geht es ums Geld und viel Umsatz.

    Habe selber mehrere Virenschutzprogramme ausprobiert um eine goldene Mitte zu finden.
    Avast, Norton, McAfee, Antivir, Gdata, Nod32, Norman, setze jetzt Privat und in der Verwaltung NOD32 ein und es kommen keine Beschwerden, also was will man mehr.

    Walter
     
  9. Ich denke mal, ich werde die Lizenz von F-Secure Internet Security 2007 erstmal verlängern. Ist von der CD von CHIP 9/2007 und kann m.E. 3x für je 3 Monate kostenlos verlängert werden.
    Ich bin ja auch im großen und ganzen recht zufrieden damit. Bisher habe ich mir noch keine Malware oder Rootkits eingefangen. Und auch die Überwachung des Netzverkehrs der Firewall ist recht komfortabel.
    Mal sehen, was danach kommt, ob es dann wieder eine gute Internet Security Software auf irgendeiner Heft-CD gibt. Wenn nicht, kann ich ja immer noch Norton Internet Security 2008 von T-Online nehmen.

    Gruß [size=16pt]RS[/size]
     
Die Seite wird geladen...

Norton Internet Security 2007 - BIN VERWIRRT!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Internet Security Vergleich Norton und andere Windows 10 Forum 28. Aug. 2016
Norton Internet Security - Läuft oder nicht? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 28. Juli 2009
Norton Internet Security Firewalls & Virenscanner 24. Apr. 2013
Norton 360 oder Kaspersky Internet Security? Firewalls & Virenscanner 26. Juli 2012
Frage zu Norton Internet Security Firewalls & Virenscanner 7. Aug. 2010