Systemleistungsoptionen v. Clients per Gruppenrichtlinie steuern?

Dieses Thema Systemleistungsoptionen v. Clients per Gruppenrichtlinie steuern? im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von ceebee, 26. Apr. 2005.

Thema: Systemleistungsoptionen v. Clients per Gruppenrichtlinie steuern? Hallöchen! Bei uns verwaltet ein Windows 2003 Server mehrere XP Pro SP2 Clients in einer Domäne. Den...

  1. Hallöchen!

    Bei uns verwaltet ein Windows 2003 Server mehrere XP Pro SP2 Clients in einer Domäne. Den domänenregistrierten Usern werden per Gruppenrichlinie diverse Rechte auf den Clients gegeben bzw. genommen. Unter anderem können und sollen Sie nicht selbstständig auf die Systemsteuerung zugreifen.... Das Problem sind dabei allerdings die nicht abschaltbaren visuellen Effekte.
    Gibt es vielleicht auch eine Möglichkeit, die Systemleistungsoptionen (lokal zu finden unter Systemsteuerung > System > Erweitert > Systemleistung) der Client-PCs per GPO zu steuern? Es geht primär darum, die nervigen und teils performance-raubenden visuellen Effekte (Mausschatten, einfadende Menüs etc.) abzuschalten.

    Schönen Dank schonmal im Voraus!

    MfG
    ceebee
     
  2. Hi ceebee,

    mach es doch einfach mit einem Script über die Registry. hier solltest Du an sich fündig werden.

    HKEY_LOCAL_MACHINE\ SOFTWARE\ Microsoft\ Windows\ CurrentVersion\ Explorer\ VisualEffects\

    Gruß

    McFly
     
  3. Hi McFly,

    erstmal vielen Dank für den Tipp. Dann werde ich mich wohl mal näher mit dem scripten von Ereignissen befassen müssen ...
    Oder gibt es noch einen einfacheren Weg? Ich habe nämlich ehrlich gesagt nicht den großen Plan vom Scripteschreiben ...

    MfG
    ceebee
     
  4. Hast du denn die mit SP2 ausgelieferten adms schon auf dem Server aktualisiert ?!?
    Bei Mark gibts ne nette Erläuterung dazu: www.gruppenrichtlinien.de

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Hi,

    die ADMs sind noch nicht aktualisiert. Kann ich die SP2-ADMs einfach über die auf dem Server bereits existenten ADMs gleichen Names kopieren oder zerschiesse ich mir damit dann irgendetwas?

    Vermutlich war ich mit Blindheit geschlagen, aber ich glaube, dieser Artikel (http://www.wintotal.de/Artikel/gruppenrichtlinien/teil3/teil3.php) könnte ebenfalls weiterhelfen, wenn die ADMs keine passenden Konfigurationen zulassen. Oder was haltet ihr vom Registry System Wizard?

    MfG
    ceebee
     
Die Seite wird geladen...

Systemleistungsoptionen v. Clients per Gruppenrichtlinie steuern? - Ähnliche Themen

Forum Datum
WLAN, stets stärksten Acessp. - übergabe des Clients? Netzwerk 17. Dez. 2015
windows server mit den clients runterfahren Windows Server-Systeme 7. Juli 2014
WLAN mit 4 SSIDs und bis zu 400 Clients Windows XP Forum 18. Aug. 2013
Dateiendungen anzeigen lassen für alle Clients Windows Server-Systeme 7. Juni 2013
DNS Eintrag wird von den Clients nicht aufgelöst Netzwerk 3. Mai 2012