VPN-/IP-Probleme

Dieses Thema VPN-/IP-Probleme im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Freak.2k, 2. Feb. 2005.

Thema: VPN-/IP-Probleme Hallo, ich habe auf meinem Win 2003 Server einen VPN Server eingerichtet! Andere benutzer können auch ohne Probleme...

  1. Hallo,

    ich habe auf meinem Win 2003 Server einen VPN Server eingerichtet!
    Andere benutzer können auch ohne Probleme verbinden.
    Ist es möglich, dass die anderen Benutzer jetzt nicht nur den Server in ihrer Netzwerkumgebung sehen, sondern auch die Computer im lokalen Netz des Servers? Also im prinzip eine Brücke zwischen dem lokalen netz des Servers und dem VPN Client.

    m.f.G.

    Der Freak
     
  2. Ja - entweder du editierst die HOSTS-Files der Clients entsprechend oder du richtest nen WINS-Server ein.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. ok, danke....

    nächste Frage: :(

    Im Routing und RAS snap-in erhält die Schnittstelle Intern eine eigene IP von meinem dhcp.
    Diese IP erhalten die VPN clienten jetzt als server ip.
    Von außerhalb des Servers ist diese IP aber nicht zu erreichen, da es ja die interne des Servers ist, was zu einigen Problemen führt. Was ist zu tun?
    (Hoffe, es ist verständlich)
     
  4. Nein, ist nicht verständlich, sorry .....
    Ein Server sollte IMMER mit statischen IPs laufen, da sonst div. Dienste wie DNS und WINS nicht laufen bzw. nur widerwillig und fehlerhaft.

    Du hast aber schon zwei Netz-Segmente eingerichtet ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Eigentlich hat der Server auch statische IP's!
    Sobal jedoch der DHCP server läuft, holt sich der server selbst noch einige adressen.Alle mit der kennung RAS und eine dieser adressen geht an die Schnittstelle Intern
     
  6. Hallo,

    folgende Config: (Win 2003)
    -----------------------------------------
    Nic 1 (Intranet): 192.168.0.254
    Nic 2 (DSL Modem) 192.168.0.253
    DHCP (192.168.0.10 - 192.168.0.100)
    DNS
    Router

    (1) Der DHCP vergibt 9 Adressen an den Server selbst.
    Alle mit der Kennung RAS
    Wozu sind diese?

    (2) Eine dieser IP's bekommt die Schnittstelle Intern (im Routing und RAS snap-in) -> 192.168.0.19
    Dadurch funktioniert aber der Router nicht mehr, da alle clients im netzwerk (nic 1) diese IP vom DNS als die vom server erhalten. Unter dieser IP erreichen sie den server jedoch nicht, da nur die Interne!
    Was ist zu tun?

    (3) Wie kann ich dem DNS Server klar machen, dass er als IP nur die vom NIC 1 oder die externe (internet) rausgibt? Also auch die von NIC 2 ausschließen!
     
  7. Beide Themen zusammengeführt.

    Cheers,
    Joshua