w2k3 enter. und Virtueller XP-Client

Dieses Thema w2k3 enter. und Virtueller XP-Client im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von connyas, 12. Jan. 2005.

Thema: w2k3 enter. und Virtueller XP-Client Hi, ich habe z.Zt. einen w2k3 ent. srv. OHNE lokale Clients. Dieser Server stellt div. Dienste z.B VPN für ein paar...

  1. Hi,

    ich habe z.Zt. einen w2k3 ent. srv. OHNE lokale Clients.
    Dieser Server stellt div. Dienste z.B VPN für ein paar Freunde zur Verfügung.

    Damit ich auch vom Server aus die weite Welt besuchen kann, habe ich mir nun mittels MS Virtual-Server 2005 einen XP-Client auf dem Server eingerichtet.

    Der Server verfügt über 1,25 GB RAM.

    1. Frage
    im Moment habe ich dem XP-Client 400 MB RAM vom Server gespendet. Ist dies zu viel, oder kann ich ihm noch mehr geben.
    Wieviel RAM sollte min. für den Server reserviert bleiben.

    2. Frage (eher Internet)
    wenn ich über den XP-Client surfe, und ich mir da irgend etwas einfange, sollte der Server doch normalerweise nicht gefärdet sein, da sich normalerweise doch alles im Virtuelen-Image abspielt.
    Oder habe ich da einen Denkfehler.

    gruss conny
     
  2. hp
    hp
    1. kommt drauf an was du auf dem w2k3 server alles so laufen läßt. für xp währe 512mb nicht schlecht, mit 400mb läufts sicherlich auch ...

    2. hat der w2k3 serer als host netzverbindung zu dem virtuellen pc? wenn ja, auf jeden fall diese verbindung durch eine fw überwachen lassen, man denke nur an blaster & co, die sich ja bekanntlich über das netz verbreiten und vor einem lan nicht halt machen. sollen dateien ausgetauscht werden zwischen dem virtuellen pc und dem w2k3 server, dann auch einen virenwächter installieren. natürlich auch die ganzen sicherheitspatche für w2k/xp nicht vergessen ...

    greetz

    hugo
     
  3. @hp

    zu 1.

    auf dem Server läuft bzw. ist geplant:

    VPN (max. 3 Clients)
    HTTP (IIS + Apache)
    MySQL
    FTP (geplant)
    POP3 (geplant)

    zu 2.

    ja, sie sind über den Router im gleichen Netz
    192.168.0.1 Router/GW
    192.168.0.2 w2k3
    192.168.0.3 XP

    XP-Client kann auf 1 freigebenes Verz. auf dem w2k3 zugreifen.

    w2k3 sowie XP sollten auf dem aktuellsten Stand sein (Automatisches Update)

    Im XP-Client ist Zone-Alarm mit Antivir. eingerichtet.


    Ich glaube, dass sollten alle Infos sein

    gruss conny
     
  4. hp
    hp
    zu 1. der server sollte das auch mit 786mb schaffen, falls du nicht mit übermäßigem traffic rechnest. wenn ja, dann langen dir auch die 1,2 g nicht.

    zu 2. dann mußt du den virtuellen pc so dicht wie möglich machen, sonst bist du rucki zucki infiziert und auch gehackt, da du ja internetdienste über den server anbieten willst ...

    greetz

    hugo
     
  5. Hi hp,

    zu 1.

    Traffic, ich rechne per VPN höchstens mit 3 bis 4 besuchen in der Woche.
    Die HTTP bzw. später FTP,POP3 Dienste biete ich ja im eigentlichen Sinn gar nicht an, diese Dienste dienen mir auschließlich zum Testen diverser Web-Projekte.

    zu 2.

    der client ist nach meinem Wissen so dicht wie nur geht. Aber mal ganz ehrlich, wenn ich mir da was fangen sollte, kommt halt ein anderes Image drauf und fertig.
    Auf dem Client sind außer Firefox keine anderen Progs. installiert, da er rein zum serven da ist und sonst nix zu tun hat.

    Danke dir

    gruss conny
     
  6. Nachtrag:

    Wie kann ich den Virtuellen-Client über Remote-Desktop ansprechen?

    Der Router (siehe oben) ist für DynDNS eingerichtet.
    Anfragen per DynDNS werden vom Router an den Server (192.168.0.2) weitergeleitet.

    Die Möglichkeit zur freischaltung weiterer Ports ist im Router gegeben.
    Dazu sollte ich aber wissen welche Ports ich da freischalten muss.

    Der Virtuelle Client ist im DNS eingetragen.

    gruss conny
     
  7. hp
    hp
    rdp port = 3389

    greetz

    hugo
     
  8. Danke,
    werd´s heute abend testen.

    gruss conny
     
Die Seite wird geladen...

w2k3 enter. und Virtueller XP-Client - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gemeinsames Nutzen von Dateien nicht möglich....w2k3 server Netzwerk 9. Okt. 2008
Zugriffsrechte auf W2k3-Server Windows XP Forum 25. Juni 2008
Dateisuche von XP Client auf W2k3 Servern Windows XP Forum 13. Juni 2008
W2K3 Firewall und DNS Firewalls & Virenscanner 15. Jan. 2008
Umstellung von w2k auf w2k3 Windows Server-Systeme 23. Aug. 2007