W2K3 NTBackup über ScheduledTask Problem

Dieses Thema W2K3 NTBackup über ScheduledTask Problem im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Kaiser_Sosse, 18. März 2005.

Thema: W2K3 NTBackup über ScheduledTask Problem Hallo Forum! auf einem W2K3-Server habe ich mir ein batch geschrieben um die Sicherung vorzunehmen. Über Geplante...

  1. Hallo Forum!

    auf einem W2K3-Server habe ich mir ein batch geschrieben um die Sicherung vorzunehmen. Über Geplante Tasks wird diese batch-file nachts gestartet. Wenn ich am nächsten Tag nachschaue, sehe ich, dass CLI noch offen ist, im Taskmanager ist ntbackup.exe als Prozess noch vorhanden. Im EventViewer habe ich keine Einträge, im ...\NT Backup\data\ hab ich keine logs.
    Das einzige was ich hab sind die Security Einträge im EventViewer (Login beim starten des Geplanten Tasks).
    Dort sehe ich, dass die Anmeldung unter dem UserNamen/Passwort nachts erfolgreich war.

    Wenn ich mein batch manuell starte, funktioniert alles einwandfrei.
    Ändere ich die Uhrzeit im Geplanten Task so, dass ab jetzt 2 Min.später gestartet wird, dann funktioniert es auch.
    Wenn ich die Security Einträge (mit den Einträgen wo es nicht funktioniert hat) vergleiche, dann sehe ich, dass da noch ein login stattfindet von UserName: Lokaler Dienst, Domäne: NT AUTORITÄT, Anmeldevorgang: DCOMSCM, Anmeldetyp: 5.
    Dieser findet nachts nicht statt.
    Es scheint als würde der Job gestartet werden und dann wird nicht weitergemacht, weil dieser lokale Dienst nicht dabei ist.

    Any ideas?
     
  2. Was sagt denn das Log des Taksplaners ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. ich habe nach der SCHEDLGU.TXT geschaut. Es gibt keine.

    Der Wechselmedien-service ist auf automatisch.
    Die sleeptime ist auf 30 sec. eingestellt, damit rsm refresh genug Zeit hat.

    Die Frage ist, was läuft denn nachts anders? ::)
    Wie schon vorher beschrieben, wenn ich die Uhrzeit im geplanten Task auf bespeilsweise 2 Min. später ab jetzt einstelle, dann funktioniert es.

    Kaiser_Sosse
     
  4. Taskplaner bzw. Geplante Tasks => Erweitert => Protokoll anzeigen
    Was steht da drin ?!?


    Cheers,
    Joshua
     
  5. Da habe ich noch nicht nachgeschaut.

    Leider müssen wir das auf Montag verschieben. Ich bin nicht mehr vorort.
    Den Backup habe ich diesmal manuell gestartet.

    Schönes Wochenende!

    Kaiser_Sosse
     
  6. Schade.....
    Dieses Log ist aber in Sachen Taskplaner und Troubleshooting das einzige, was die tatsächlichen Fehlern anzeigt - das Eventlog versagt in diesem Fall.

    Danke, dito ! ;D

    Cheers,
    Joshua
     
  7. So hallo, I'm back.

    Das sind zwei Eintäge aus dem Scheduled Tasks Log:

    backup.job (backup.bat)
    Start: 17.03.2005 02:00:00
    backup.job (backup.bat)
    Ende: 17.03.2005 12:56:03
    Ergebnis: Der Task wurde mit folgendem Ergebniswert abgeschlossen: (c000013a).
    backup.job (backup.bat)
    Start: 19.03.2005 02:00:00
    backup.job (backup.bat)
    Ende: 19.03.2005 03:29:15
    Ergebnis: Der Task wurde mit folgendem Ergebniswert abgeschlossen: (0).
    [ ***** Der letzte Eintrag steht über dieser Zeile ***** ]

    Am 17.03. hat es nicht funktioniert. Im Security-Event sieht man, dass der Admin sich eingeloggt hat, der Lokale Service aber nicht.

    Am 19.03. hat es funktioniert. Auch im Security-Event sieht man das schön. Administrator Login ist OK, Lokaler Service Login ist auch OK. Der einzige Unterschied war, dass ich ausgeloggt war. An den Tagen als es nicht funktioniert hat, war der User angemeldet (Passwort-Screensaver war halt aktiv).

    Grüße,
    Kaiser_Sosse
     
Die Seite wird geladen...

W2K3 NTBackup über ScheduledTask Problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Gemeinsames Nutzen von Dateien nicht möglich....w2k3 server Netzwerk 9. Okt. 2008
Zugriffsrechte auf W2k3-Server Windows XP Forum 25. Juni 2008
Dateisuche von XP Client auf W2k3 Servern Windows XP Forum 13. Juni 2008
W2K3 Firewall und DNS Firewalls & Virenscanner 15. Jan. 2008
Umstellung von w2k auf w2k3 Windows Server-Systeme 23. Aug. 2007