Welche Firewall ????

Dieses Thema Welche Firewall ???? im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von Hansjürgen, 7. Feb. 2008.

Thema: Welche Firewall ???? Hallo an die geschätzte Wintotal Gemeinde, Seit einem einschneidenden Ereignis hab ich mich was (kostenlose)...

  1. Hallo an die geschätzte Wintotal Gemeinde,

    Seit einem einschneidenden Ereignis hab ich mich was (kostenlose) Personal Firewalls betrifft, auf Kerio Personal Firewall verlassen (anstatt auf ZoneAlarm).

    Die vergangen 4 Jahre war ich damit auch recht glücklich, und auch die Testberichte hörten sich gut an.

    Seit ein paar Wochen beschleicht mich aber das Gefühl, dass die Kerio Firewall nicht mehr zu den Top-Adressen gehört, was eben kostenlose Firewalls betrifft.

    Nun die Frage: welche Firewall würdet Ihr einem durchschnittlich IT-intelligenten und IT-fachkundigen Anwender empfehlen bzw. welche habt ihr im Einsatz.

    lt. einem 3 Monate alten Artikel würde sich Zonealarm oder auch Comodo angeblich anbieten, um eine gewisse Sicherheit am PC zu garantieren. Wie lautet Eure Meinung dazu.

    Danke im Voraus und Lg
    hansjürgen
     
  2. Hardware-Router. ;)

    Auf keinen Fall Zonealarm.
     
  3. Jo, sehe ich auch so.
    Hab mit Zonealarm vor Jahren nur schlechte Erfahrungen gemacht. Kann sein, dass sich das Produkt inzwischen verbessert hat, lege aber keinen Wert darauf, es noch mal zu testen.

    Eddie
     
  4. Zum Thema Router bin ich der gleichen Meinung, allerdings habe ich ZoneAlarm seit Jahren auf dem Rechner und bisher nur einmal ein Problem gehabt, daß aber lösbar war. Das ZA ausreichend gegen Angriffe von Außen schützt, ist natürlich ein Ammenmärchen. Allerdings regelt es recht unkompliziert den Zugriff von Programmen auf's Internet. Und da ich einiges dagegen habe, daß manche Programme ungefragt und unbemerkt nach Hause telefonieren, werde ich das wohl auch in Zukunt beibehalten (Es sei denn, ich finde eine andere Lösung).

    Zugegeben, ich habe nur einen Rechner und kein Netzwerk, da sieht die Welt natürlich schon ganz anders aus. ZA dann dazu zu bringen, den Zugriff auf andere PC's im Netzwerk zu erlauben, ist dann gar nicht so einfach.

    Nick
     
  5. Grüzi,
    Zu Zonealarm: Ist in der Free Variante eigentlich nicht so schlecht. Ich hatte sie bei einem Bekanntem installiert.
    Der hat nun allerdings (wirklich) geringe Pc-Kentnisse.
    Der erzählte mir z.B. dass Zonealarm schon Angriffe abgewehrt hätte. Als ich mir die->böse' IP anschaute stellte ich fest, dass es seine eigene war mml.

    Zonealarm meldet sich in der Free Version auch, dass man auf die Security-Suite umsteigen kann.
    Was er auch prompt (in Unkenntnis) gemacht hat und die Trial für 30 Tage drauf gepappt hat.
    Somit hatte er auch gleichzeitig noch ein Antiviren Programm drauf (neben seinem altem), was den Pc von ihm in arge Bedrängnis brachte.
    Da er die ganzen Meldungen (wer versteht die schon :) ), die Zonealarm da von sich gibt sowieso nicht raffte
    hatte ich ihm die ganze Suite wieder vom Pc geschmissen. Jetzt hat er nur die XP-FW im Hintergrund laufen.
    Soviel zu Zonealarm.

    Zu Comodo: die war nun auf meinem Notebook ca. ein Jahr drauf. Und mit der war ich durchaus zufrieden.
    Sie arbeitete einwandfrei.Es gab keine Abstürze oder dergeichen Probleme. Die Meldungen, was man verbieten soll/will/kann/muss waren für mich unmissverständlich.
    Comodo gibts in deutsch. Soweit ich mich erinnere, aber nur in der 2.4 Version. Die neue 3. ist (noch?) in englisch.
    Persönlich würde ich Comodo Zonealarm vorziehen.

    Derzeit benutze ich NIS-2008. Die dort integrierte FW meldet sich dort wenig und erstellt selbständig Regeln.
     
  6. in der freeversion von zonealarm kann man keine ports explizit freigeben, was schon mal für emule-nutzer käse wäre.

    eine firewall läuft aktuell bei mir nicht, auch nicht windows, und das ist nach ausführlicher lektüre mittlerweile meine überzeugung. hier mal lesen (zeit nehmen):
    http://www.oberthal-online.de/pfw.html
    und
    http://www.iks-jena.de/mitarb/lutz/usenet/Firewall.html

    diese firewall lies ich mir noch gefallen:
    http://www.home.pages.at/heaven/absolut.htm
    für freunde des rustikalen:
    http://www.stud.tu-ilmenau.de/~traenk/scissors.htm
     
  7. Mir haben vor einigen Jahren sowohl ZA als auch NIS bei regulären, ordentlich ausgeführten ( automatischen) Updates mehrfach das System zerschossen - unrettbar! Seitdem hab ich Router Draytek und keine SoftwareFW mehr - und es läuft ordentlich - hatte 2 Fehlalarme von NOD und noch nie Malware eingefangen in über 7 Jahren........
     
  8. is auch meine erfahrung, Athene

    allerdings hatte ich kürzlichst probleme mit nod, die ich aber erst genauer untersuchen muss, um die hier zu posten. seitdem läuft erstmal wieder avast.

    und wenn man seinen router vernünftig einstellt, erledigt sich der rest..
    gut, es darf natürlich keine klick-arien geben.....
     
  9. Brain 2.0 ;-)
    Die beste Firewall sitzt zwischen den Ohren, das war schon immer so.

    Eine Firewall auf dem zu schützenden System selbst einzusetzen, widerspricht von vornherein dem Grundgedanken einer Firewall, da das System im Falle einer Kompromittierung dann eben doch ohne Schutz ist. Wenn schon Clientfirewall, dann eine, die zentral verwaltet/administriert wird und bei der der User _NICHTS_, aber auch gar nichts selbst einstellen oder gar zulassen kann - in solchen Fällen ist eine Firewall absolut sinnlos und wiegt den Anwender lediglich in trügerischer Sicherheit (ist in etwas genauso sinnvoll, wie der Hinweis mancher Software-Hersteller, doch bitte während des Ausführens der setup.exe den Virenscanner zu deaktivieren).
     
  10. Danke für Eure Antworten, ich werd mir einfach einen Hardwarrouter zulegen und aus ...

    Das Argument, dass eine Firewall am zu schützenden System defacto schon einen Schritt weiter hinten ist, ist verständlich. Ein Zaun vorm Haus ist immer besser als nur eine verschlossene Tür im Haus ... sei die Tür auch noch so standfest. ... aber immerhin ist eine verschlossene Tür eine verschlossene Tür.

    Bezüglich Brain2.0 ... versuche immer mein Bestes ... leider gibts halt immer wieder Menschen, die auf dem Gebiet viel mehr Ahnung haben als ich. Und Brain2.0 zieht gegen Brain3.0 immer den kürzern ...

    Aber danke für Eure Hilfe
    lg
    hansjürgen
     
Die Seite wird geladen...

Welche Firewall ???? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Welche Einstellung der WinXP Firewall blockiert Netzwerkzugang? Windows XP Forum 18. Dez. 2007
Firewall - welche ist zu empfehlen? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Sep. 2006
Welche Firewall Windows XP Forum 31. Okt. 2005
Welche ports muss ich Freigeben in der WindowsFirewall für Domänenbetrieb Windows XP Forum 15. Aug. 2005
Firewall kostenlos welche? Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 30. Juli 2005