Windows Server 2012 R2 - Welche Lizenz?

Dieses Thema Windows Server 2012 R2 - Welche Lizenz? im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von xray3, 25. Mai 2014.

Thema: Windows Server 2012 R2 - Welche Lizenz? Hallo, ich bin derzeit dabei, ein kleines Netzwerk zu bauen. Dabei wird ein Server mit Windows Server 2012 R2...

  1. Hallo,

    ich bin derzeit dabei, ein kleines Netzwerk zu bauen. Dabei wird ein Server mit Windows Server 2012 R2 Standard zum Einsatz kommen (müssen). Es werden 2-5 Client-Rechner dran hängen, die jeweils Windows 8.1 laufen haben. Auf dem Server wird des weiteren ein MS SQL Server installiert werden, all dies bedingt die gewerbliche Software - da haben wir keinen Einfluss.
    Am Ende greifen die 2-5 Rechner auf die zentral laufende Gewerbe-Software zu und sollen darüber hinaus natürlich Zugang zum Internet haben.

    So, aber wie gesagt das große Problem ist die Lizenz von Windows Server die wir brauchen.

    Hardware: Lenovo ThinkServer TS140 [Intel XEON E2-1225 v3, 2x500 GB HDD, RAID100 (0/1/10/5)]

    Im Auge haben wir:
    1) Windows Server 2012 R2 Standard (64 Bit)
    2) Windows Server 2012 R2: 5 User CAL (Client Access License)

    Nun steht hier bei Windows Server 2012 R2 aber immer "2CPU" dran. Welche Lizenz benötigen wir wirklich? Brauchen wir die CALs? Könnte da jemand einen exakten Link zu geben? Bei MS konnte ich leider nicht wirklich herausfinden, ob wir nach CPU oder mit CAL lizensieren müssen oder beides?
    -> Wenn ich das Windows-Lizenz Modell richtig verstehe, dann wird bei CPUs nach physikalischen CPUs und nicht Kernen lizensiert? Bei unserem kleinen Server ist aber nur 1 physikalischer drin, oder?

    Ich habe gesucht und viel gelesen bei MS - bin aber trotzdem total verunsichert...


    Vielen Dank für Antworten!
     
  2. Hallo,

    Im Grunde hast du genau richtig gedacht. Für den Server an sich benötigst du eine Windows Server 2012 R2 Standard Lizenz. Die Sache mit der CPU kannst zu vernachlässigen. Die Sache mit 2 CPU gibt an, dass du maximal 2 physische CPUs nutzen darfst. Du hast aber nur eine CPU verbaut. Die Anzahl der Kerne tut nicht zur Sache (eigentlich schon, aber in diesem kleinen Rahmen nicht).
    Für die Benutzer reicht ein Pack CALs. Diese sind immer in 5 Lizenzen gestaffelt. (Object moved)

    Den SQL Server musst du natürlich auch noch richtig lizensieren. Hier benötigst du eine Lizenz für den SQL Server an sich, aktuell ist der SQL Server 2014. Hier benötigst du dann auch noch CALs. Je nachdem wie viele Benutzer sich mit dem SQL Server verbinden, musst du diese dann auch entsprechend erwerben. (Object moved)



    MfG,
    Tobias
     
Die Seite wird geladen...

Windows Server 2012 R2 - Welche Lizenz? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zeitserver einrichten Windows Server 2012 Windows Server-Systeme 23. März 2016
Zeitsynchronisation von Windows 10 Pro und Windows Server 2012 Windows Server-Systeme 4. Feb. 2016
Webhosting für WordPress auf Windows Server Webentwicklung, Hosting & Programmierung 21. Juli 2015
Windows server 2003 Installation RAID-Einbindung ohne Diskette Windows Server-Systeme 17. Mai 2015
Dual Boot Windows Server 2008 R2 und WIndows 8.1 Windows 8 Forum 23. Apr. 2015