xp-m 2600 oc

Dieses Thema xp-m 2600 oc im Forum "Hardware" wurde erstellt von olli37, 21. Okt. 2004.

Thema: xp-m 2600 oc Hi, Ich will meine CPU etwas OC und bräuchte dazu ein paar Tipps. Hier erstmal mein System: Athlon XP-M 2600+...

  1. Hi,

    Ich will meine CPU etwas OC und bräuchte dazu ein paar Tipps.
    Hier erstmal mein System:

    Athlon XP-M 2600+ (Serie: IQYHA) (aktuel: 170 x 10 (1,625 V))
    Zalman Cu -Kühler
    Abit AN7 Board
    1024 MB RAM MDT
    ATI Saphire 9800 pro (128mb)
    LC-Power Netzteil 550 Watt max.
    .
    Ich hab mal probiert, einfach im BIOS auf 190 x 10 zu schalten, aber da geht dann beim nächsten neustart nichts mehr!!!
    Also brauch ich hilfe...
    Ich weiss acuh nicht genau wie ich die ganzen Spannungen verändern muss. Da gibt es ja noch einige außer VCore...
    Bitte helft mir....

    Danke

    olli tflm
     
  2. Ich brauch wirklich Hilfe!!!! :-[

    Ich kann das System nicht mit 200 mHz FSB laufen lassen, da läuft alles unstabil und ich muss alle 5 min. neustarten.
    Die Spannungen hab ich so eingestellt:
    Vcore: 1,688 V
    VDimm: 2,8 V
    V NB: 1,6
    Und die Option CPU Interface hab ich auf Enable.
    CPU FSB/DRAM ratio steht auf Auto, aber ich glaub die läuft 1:1, oder?
    Ich hab keine Ahnung, ob das alles so richtig eingestellt ist...

    Und das ding läuft einfach nicht. Ich habs schon mit 200x9 und 200x10...etc. versucht. :'( :'( :'(

    :'( HILFEEEEEE !!!! :'(
     
  3. Mit Deinem Board wird das nix. KT333, Du weißt was das heißt? Wenn Du FSB 200 fährst, wird alles andere mit übertaktet. Das schadet der Hardware und wie Du siehst, läuft es nicht. Du brauchst ein gescheites Brett, ein nForce wäre erste Empfehlung ( z.B. das Abit NF7)

    ToM
    PS: Das habe ich Dir aber schon in einem anderen Thread geschrieben...
     
  4. Er hat aber doch ein ausreichendes Board ;)
     
  5. Ja, sorry, das ist etwas verwirrend:

    Mein alter PC, von dem ich poste, hat die Konfig. von meiner Signatur!
    Ich betreibe aber einen anderen PC mit der oben angegebenen Konfiguration. (NVIDIA nForce2 Ultra 400-CHIP -ABIT AN7)

    Also helft mir, das Board müsste doch astrein laufen...
    Vielleicht macht der MDT Ram nicht mit?

    HILLLLLLFFFFFFFEEEEEEE :-[, ich werd gleich verrückt...

    olli tflm
     
  6. Huch, wie kommt das dahin ;)

    Na dann weiß ich es auch nicht. Normal gehen die mobilen Spitze, kannst ihn ja mal auf einem anderen Board (Kumpel) testen?!?

    ToM
     
  7. Der RAM braucht keine 2,8. Lass den mal auf Auto, meiner kriegt auch nur 2,7.

    ToM
    PS: Würde Dir gerne helfen, weiß aber nicht wo der Fehler ist. Hast Du den RAM schon mal einzeln getestet?
     
  8. Hab keinen Kumpel, der sein Board opfern würde...
    Und wie könnte ich den Ram einzel Testen?

    danke

    Olli tflm
     
  9. Ich denke, an der CPU kanns gar nicht liegen, denn ich kann den Multi bis auf 13 schalten und dann das System mit 13 x 166 (2160 MHz) betreiben und es läuft einwandtfrei !!!
    Aber der RAM muss doch auf 200 FSB laufen, das ist ein PC3200 PC400-RAM... kann das sein...??? :'(

    An was könnte es denn noch liegen?

    olli tflm
     
  10. Heißt das Du hast einen 1024MB Riegel? Ich bin immer von 2 x 512 ausgegangen. Dann besorg Dir von irgendjemanden einen 512 oder 256er Riegel und teste mit dem. Oder Halt, wie hast Du den RAM eingestellt? Auf Optimal? Stell ihn mal probehalber auf 3-4-4-10. Danach wäre ich dann mit meinem Latein wirklich am Ende...

    ToM
     
Die Seite wird geladen...

xp-m 2600 oc - Ähnliche Themen

Forum Datum
xp4000+ oder xp-m mit 2600MHz ;) Hardware 11. Okt. 2004
Problem mit Windows Virtual PC –XP-Mode Windows 7 Forum 31. Jan. 2015
Wie komme ich unter VMLite und XP-Mode an den COM-1 Anschluss? Virtualisierung & Emulatoren 6. Nov. 2014
DVD-Laufwerk funktioniert im XP-Modus nicht Windows XP Forum 16. Dez. 2011
Windows XP-Modus: Abbilddatei Integrationskomponenten nicht gefunden Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Dez. 2011