XP-pro an NT-Server mit NetBIOS-Protokoll

Dieses Thema XP-pro an NT-Server mit NetBIOS-Protokoll im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von sven-1967, 9. Feb. 2005.

Thema: XP-pro an NT-Server mit NetBIOS-Protokoll hallo, völlig entmutigt versuche ich ein neues Laptop an unserem Büro-Server anzumelden. Server NT 4     einzig...

  1. hallo,

    völlig entmutigt versuche ich ein neues Laptop an unserem Büro-Server anzumelden.

    Server NT 4
        einzig installiertes Protokoll NetBIOS
        muss so bleiben, weil keiner weis,
        was wir uns sonst für Probleme einhandeln

    Client XP pro
        installierte Protokolle
        TCP/IP
        NW-Link NetBIOS
        NW-Link IPX/SPX/NetBIOS komp. Transportprot.

    Dem Assistent für die Netzwerkanmeldung auf dem Client, habe ich meine bisherigen und auch mit dem Altrechner noch funktionierenden, Anmeldedaten wie Rechnername, Passwort und Domänenname eingegeben, bekommen dann aber die Fehlermeldung:

    Es konnte keine Verbindung mit einem Domänercontroller für die Domäne
    buero hergestellt werden.

    Etwas weiter unter in Details taucht der vielleicht alles lösende Satz auf:
    Der Domänennamebuero ist möglicherweise ein NetBIOS-Domänenname.
    Sollte dies der Fall sein, stellen Sie sicher, dass der Name bei WINS registriert ist.

    Was muss ich tun, damit im mit dem XP Client auf den Server zugreifen kann???
    Alle anderen Clients sind noch NT-Workst. auch mit NetBIOS-Protokoll.
    Wie und Wo bringe ich dem XP bei das es mit dem NetBIOS-Server arbeiten muss!

    Ich bin dankbar um jeden Hinweis, das neue Laptop funkelt,
    und ich kriege es nicht im Büro zum laufen

    Vorab erstmal Danke,
    Sven
     
  2. Hi Sven,

    da hab ich jetzt leider so keinen Vorschlag. Wie sieht es denn mit der allgemeinen Konnektivität aus? Da du sagst, dass du die Domäne bei der Anmeldung schon ausgewählt hast, nehme ich an, dass der Rechner bereits erfolgreich in die Domäne aufgenommen werden konnte und das somit bereits eine funktionierende Netzwerkanbindung besteht. Also sollten wohl auch Pings etc. klappen.
    Wenn der Computer aber schon erfolgreich aufgenommen wurde, dann sollte das Problem wohl nicht bei den Protokollen etc. liegen. Bei Linux-Samba-Servern muss man bei XP immer erst einige Sachen in der Registry abschalten (Stichwort RequireSignOrSeal); muss man das bei NT4-Servern vllt auch?

    MfG Martin
     
  3. hi martin,
    leider ist bislang noch kein gar Kontakt zur Domäne gelungen.
    Der Versuch den Domänennamen einzutragen mißlingt,
    er springt immer wieder auf Arbeitsgruppe zurück.
    den Server kann ich nicht anpingen, da kein TCP/IP drauf läuft, ODER?

    gruß sven
     
  4. Moment mal, habe ich das gerade richtig verstanden, ihr betreibt ein Netzwerk OHNE TCP/IP Protokoll?? Und das nur weil ihr nicht wisst was man sich damit für Probleme einhandeln kann? Das ist ja so als ob man zu Fuß geht weil man nicht weiß ob man mit dem Auto nicht einen Unfall haben wird. Mal ehrlich, schon mal drüber nachgedacht das in einer Testumgebung auszuprobieren? Ein Netzwerk ohne TCP/IP kann ich mir gar nicht vorstellen...
     
  5. hallo
    ja richtig, gebe ich ja zu,
    aber die diskussion brauchen wir nicht führen, denn um beim vergleich mit dem auto zu bleiben,
    wenn mein chef mich nicht den führerschein machen läßt, muß ich eben zu fuß von a nach b kommen.
    ein it-ler der uns das tcp/ip einrichtet, werde ich für meinen privaten laptop nicht engagieren können.

    aber nochmal zurück zum problem
    xp-pro an nt-sever mit netBIOS, wie geht das?
     
  6. ... und je nachdem, wie groß das Netzwerk ist, solltest du dir doch einmal Gedanken über ein anderes Protokoll machen. Hintergrund: Namensauflösung und Kommunikation erfolgen bei NetBEUI ausschließlich über Broadcasts. Also bestens geeignet, wenn man auf ein langsames (weil überlastetes) Netzwerk steht.
    Allgemein sagt man, dass NetBEUI nur in kleinen Arbeitsgruppen zu Einsatz kommen sollte !!
     
  7. vielen dank für die antworten.

    gast0815 erhält den ehren oskar für die erfolgreiche lösung.

    vielen dank nochmals,
    ich werde mir das mit dem tcp/ip nochmals in ruhe überlegen.
    gibt es eine schritt für schritt anleitung wie ich auf dem nt4 server das tcp-ip protokoll installiere
    mit festen adressen oder sowas, damit ich mich nicht mit dns und was es alles gibt rumärgern muß?

    Gruß
    Sven
     
  8. Wenn ihr nur ein kleines Netzwerk habt, würde ich mir das mit dem TCP/IP-Protokoll nochmal überlegen. Ich würde sagen für 5-10 Arbeitsplätze reicht NetBEUI völlig aus.
     
Die Seite wird geladen...

XP-pro an NT-Server mit NetBIOS-Protokoll - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP-Probleme nach Einspielung eines Backups mit Perfect Image 11 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 13. Sep. 2012
Probleme beim starten von XP-Prof SP3 Windows XP Forum 2. Jan. 2009
DOS-Programm läuft nach XP-Pro SP3 - Install nicht mehr Windows XP Forum 30. Sep. 2008
SATA Wechselplatten autom. erkennen per XP/XP-Pro Windows XP Forum 14. Aug. 2008
Abrüstung XP-Pro->XP home, E-SATA wird nicht mehr erkannt Windows XP Forum 15. Apr. 2008