xp2400 fsb übertakten

Dieses Thema xp2400 fsb übertakten im Forum "Hardware" wurde erstellt von Thomson2, 16. Apr. 2003.

Thema: xp2400 fsb übertakten hab gerade versucht meinen neuen xp2400 von fsb 133 auf 166 zu stellen und dabei den multi von 15 auf 12 zurück,...

  1. hab gerade versucht meinen neuen xp2400 von fsb 133 auf 166 zu stellen und dabei den multi von 15 auf 12 zurück, aber nach dem neustrt kommt nur ein schwarzer bildschirm.
    Kann es sein das der agp- bzw. pci bus mit hochgestellt werden.
    wenn ja wie kann ich den vom fsb abkoppeln.

    Hab nen xp2400+,Abit NF7-S,512 infinon(DDR333)
     
  2. Hast denn den Multi vorher freigeschaltet? Der AGP und auch der PCI Takt laufen auf 166FSB wieder normal.
    Mach mal nen Bios Reset und vergewissere Dich ob Dein Prozessor frei ist. Weiß nur vom T-Bred 1700 B dass der Frei ist und von einigen 2100ern mit B Stepping
     
  3. ne hab ich net
    hab einfach im bios kurtz umgestellt und dann konnte ich ihn verändern
     
  4. Dass Du ihn ändern kannst heißt noch lange nicht dass der Prozessor unlocked ist. ändern kannst Du den Multi auf fast jedem Board, erst mal nen Bios Reset und dann erst mal vorsichtig mit dem FSb hoch, warum willst Du nen 2400er eigentlich übertaken? der hat doch genug feuer
     
  5. ich will ja den fsb auf 166 das bring zusätzlich leistung.
    Und das wäre scheise wenn der nicht freigeschaltet wäre das ist mir zu gefährlich jetzt bei der neuen cpu herumzufummeln
     
  6. Das übertakten vom T-Bred istt eigentlich ganz simpel, nur ätzend fummelig mit dusseligen draht. warum hast Dir auch nen 2400er geholt und keinen 1700er B den hättest locker auf nen 2600er übertakten können ohne das blöde unlock gefummel
     
  7. wie kann ich sehen ob er freigeschaltet ist
     
  8. Mach nen Bios Reset, dreh den Multi wieder auf 133 und stell den Multi einen oder zwei schritte hoch oder runter, wenn er bootet ist er frei, wenn er schwarz bleibt ist er locked! dann machst Du wieder ein Bios Reset, nimmst den Proz raus schaltest Ihn frei, NIMM die richtigen Pins, sonst isser KAPUTT!! setzt ihn wieder rein stellst langsam den Multi runter und den FSB hoch, bis Du auf dem Serientakt bist, und dann kannst Gucken wie hoch Du ihn bekommst. Hast Du einen Speicherriegel oder zwei?
     
  9. Hab einen speicherriegel( ich weis twin banking) kauf aber noch nen 2ten.
    Den Prozessor freischalten ist mir zu gefährlich da ich ihn gerade neu hab und ich will ihn nicht gleich versauen.
     
  10. Tja, Du wirst aber mit dem Standart Multi definitiv keine 166 MHZ FSB erreichen, evtl mit ner sehr guten Wasserkühlung, aber normalerweise nicht. Kanns verstehen dass Du den Prozessor nicht grillen willst, aber ohne unlocken wirst Du die 166 NIE erreichen, und asynchron läuft der NForce chipsatz als wenn er kastriert wäre.
    Andere möglichkeit die CPU bei eBay rein und Dir für ca. 70? nen 1700er T-Bred B kaufen, GANZ WICHTIG B!!!!!!! am besten HB, die letzten zwei Buchstaben des Steppings, CB ist auch in Ordnung. ich hab z.B nen CB auf nem Epox NForce Board, läuft jetzt auf 2120 Mhz (Athlon 2600+) stabil, und Dein Abit Board ist fast noch geiler als das Epox
     
Die Seite wird geladen...

xp2400 fsb übertakten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Intel Core 2 Quad Q9550 Übertakten. Hardware 29. Jan. 2012
Mainboard: VIA PC3500G mit integriertem 1.5GHz-VIA-C7-D-Prozessor übertakten? Hardware 19. Juli 2009
Q6600 übertakten! Hardware 16. Mai 2009
Core 2 Quad Q8200 2.33GHz übertakten Hardware 28. Feb. 2009
Ram zwangsweise übertakten? Hardware 4. Dez. 2008