Zeit stellen Windows 2003 AD

Dieses Thema Zeit stellen Windows 2003 AD im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von arni64, 6. Juli 2006.

Thema: Zeit stellen Windows 2003 AD Hallo, ich habe ein Windows 2003-AD mit 3 DC. Am PDC (erster Server) habe ich eine Funkuhr installiert. (Funkuhr...

  1. Hallo,
    ich habe ein Windows 2003-AD mit 3 DC. Am PDC (erster Server) habe ich eine Funkuhr installiert. (Funkuhr funktioniert auch, gleicht die Zeit aber nicht richtig mit der Systemzeit ab, nur am Rande).
    Wenn ich an einem XP-Client den Zeitdienst neu starte, holt sich der die Zeit vom 2. bzw. 3. Server, aber nicht vom 1. Server. (An den anderen beiden Servern war auch mal eine Funkuhr installiert.) Den XP-Client habe ich über w32tm und DOMHIER auf Zeitholen aus der eigenen Domäne konfiguriert. Leider holt er sich die Zeit immer noch von Server 2 oder 3. Eigentlich sollte der Client sich die Zeit doch vom PDC holen, oder?? Wenn ich den Client manuell auf den peer von Server 1 stelle, funktioniert das auch, also muss Server 1 auch als Zeitserver fungieren. Woran kann es liegen, dass sich der XP-Client die Zeit nicht vom PDC holt??
    Ich hoffe Ihr könnt mir helfen!!

    mfg arni
     
  2. Hi,

    folgendes am Client ausführen:

    START-AUSFÜHREN-CMD (Enter):

    --> net stop w32time
    ---> net time /setsntp:<ZEITSERVER>
    ----> net start w32time

    Zur Kontrolle:

    net time /querysntp
    --> es muss der Servername oder die IP Adresse deines DC's angezeigt werden.

    Komfortabler geht es per Gruppenrichtline.

    Gruß
    Sven
     
  3. Hallo,
    vielen Dank für die Antwort.

    Ich wollte eigentlich den Client wieder auf den Normalzustand zurücksetzen und nicht fest mit einem Zeitserver verbinden! Mit der Option w32tm ... DOMHIER sollte er eigentlich die Domaizeit holen oder? Macht er aber nicht. Wie kann ich einen vorher fest auf einen Zeitserver konfigurierten Client oder Server wieder auf den Ausgangszustand zurücksetzen (Zeit aus Domain)?

    mfg arni64
     
  4. Vielleicht solltest du dir erst einmal ganz grundsätzlich darüber Gedanken machen, welcher Rechner sich von welchem Rechner die Zeit holt. Herzlich willkommen in der Windows 2003-Domänenwelt ;)
    In einer Domäne gibt es lediglich einen Server, der als Zeitquelle für die Domäne fungiert. Das ist der DC, der die Funktion des PDC-Emulators hat. Also wenn du nichts verstellt hast, dann ists der erste installierte Domänencontroler. Alles andere, was du veranstaltet hast, wie eben mehrere Funkuhren an mehreren Servern zu installieren ist unsinnig und macht mehr kaputt als das es nützt. Wenn du einen Client in die Domäne einbindest, dann wird er automatisch konfiguriert, die Zeit vom Server zu holen. Vielleicht ist dir ja mal aufgefallen, dass der Reiter für die Internetzeiteinstellung in der Systemsteuerung verschindet, sobald du den PC in die Domäne aufnimmst !? Und ganz nebenbei macht es die Sache nicht nur einfacher, wenn man nur EINEN Rechner konfigurieren muss, die Zeit extern abzugleichen, es stellt nebenbei auch noch sicher, dass alle Rechner und Server der Domäne exakt die gleiche Zeit nutzen. Wenn das nicht gegeben ist, gibts massiv Probleme im Netzwerk, weil vom System nur eine geringe Abweichungen der Systemzeiten akzepiert werden.


    Ansonsten gibt es auch einen Artikel von MS, wie man die Zeitquell manuell konfiguriert: http://support.microsoft.com/kb/314054/en-us

    Ähnlich machst du es auch, wenn du die Domänenzeit einstellen willst. Nimm den DC mit der Funktion des PDC-Emulators, konfiguriere eine externe Zeitquelle (was soll der ganze Stress mit eine Funkuhr ??? - synchronisiere mit den Server der Physikalisch Technischen Bundesanstalt (ntp1.ptb.de, ntp2.ptb.de) - oder gibts kein Internet ?!) und normalerweise ists das dann auch schon. Die anderten DCs, Memberserver und Clients machen den Rest autopmatisch - es sei denn, man konnte es als Admin nicht lassen, daran herumzuspielen...
    Zum Thema Zeitquelle für den Server gibts den Artikel dann auch noch einmal: http://support.microsoft.com/kb/816042/en-us
     
Die Seite wird geladen...

Zeit stellen Windows 2003 AD - Ähnliche Themen

Forum Datum
Inhaltsverzeichnis von Laufwerk erstellen (zeitgesteuert) Windows 7 Forum 9. Apr. 2013
Für Ruhezustand eigene Zeiten einstellen Windows XP Forum 28. Feb. 2010
Zeit und Datum stellen sich jeden Morgen auf 23.00 und 2001 zurück Windows XP Forum 12. Okt. 2008
WLAN und LAN (für IP-Kamera einstellen) funktioniert nicht gleichzeitig Netzwerk 22. März 2008
win2003 server benutzer ohne adminrechte sollen Uhrzeit verstellen Windows Server-Systeme 23. Apr. 2007