Zwei verschiedene Netze, ein DNS, Auslösungsproblem

Dieses Thema Zwei verschiedene Netze, ein DNS, Auslösungsproblem im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von TiTux, 10. Okt. 2007.

Thema: Zwei verschiedene Netze, ein DNS, Auslösungsproblem Hallo, folgende Ausgangssituation: Es gibt ein Clientnetzwerk mit dem IP-Bereich: 192.168.190.0 Es gibt ein...

  1. Hallo,

    folgende Ausgangssituation:

    Es gibt ein Clientnetzwerk mit dem IP-Bereich: 192.168.190.0
    Es gibt ein Servernetzwerk mit dem IP-Bereich: 192.168.150.0

    In beiden Netzwerken gibt es jeweils einen QSC-Router, der auch als Gateway für sein Netz zuständig ist.

    Die Clients gehen über den Router 192.168.190.1 nach draussen
    Die Server gehen über den Router 192.168.150.1 nach draussen

    Laut QSC sind die beiden Router per VPN verbunden und routen alles durch.

    Problem: DNS Namensauflösung

    Ein Ping von Netz zu Netz geht auch in beide Richtungen.

    Es gibt einen DNS-Server, der das Active Directory Netz (192.168.150.0) bedient. Also alle Server können
    sich gegenseitig DNS-technisch auflösen. Dies klappt natürlich nicht, wenn ein Client versucht, aus dem 192.168.190.0 Netz
    einen Server mit Hostnamen aufzulösen, weil der DNS ja nur auf das 150'er hört.

    Was muss ich jetzt machen, damit auch das Client-Netz die Servernamen auslösen können?
    Ich komm auf keine grünen Trichter.

    Bin für jeden Tipp Dankbar,

    Gruß
    TiTux
     
  2. Frage- warum sind Server und Clients in unterscheidliche Netze unterteilt?
    Welcher Sinn steckt dahinter?
     
  3. Servus,

    dass wissen wir auch nicht. Dieses Netz existiert schon länger und wir sind nicht für
    die Netzstruktur verantwortlich. Wir wurden nur zur Active Directory Umsetzung geholt.
     
  4. Wir haben auch getrennte Netze, das ist ab einer gewissen Anzahl von Servern durchaus sinnvoll. Im Gateway
    sind die Routen hinterlegt, das funzt auch tadellos.

    Du musst den Routern nur die richtige Routingeinträge verpassen, dann funzt das auch.
    Du musst auch als zweiten DNS-Eintrag die Router selbst verwenden. Die leiten dann DNS-Anfragen über die internen Routingtabellen weiter.
    Sowas ist in grösseren Firmen eine Standardkonstellation. Wenn ihr das nicht hinbekommt holt den Netzwerktechniker der das Netz eingerichtet hat. Der sollte das in ein paar Minuten erledigt haben.
     
  5. Von wievielen Servern und Clients sprechen wir?
     
Die Seite wird geladen...

Zwei verschiedene Netze, ein DNS, Auslösungsproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Zwei Rechner mit zwei verschiedenen Xp-Versionen gehen nicht parallel ins I-net Windows XP Forum 13. Okt. 2012
verschiedene betriebssysteme auf zwei festplatten Windows 95-2000 12. Juni 2004
Zwei Bildschirme zu einem: Zwei verschiedene Hintergründe? Windows XP Forum 9. Apr. 2004
Zweiter Bildschirm wird nur noch teilweise erkannt! Windows 10 Forum 15. Okt. 2016
Zwei Heimnetzgruppenordner Windows 10 Forum 28. Aug. 2016