Adobe PrEl ignoriert den Ton

  • #1
Shinezumi

Shinezumi

Bekanntes Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
28.12.2007
Beiträge
448
Reaktionspunkte
5
Ort
Am Rhein, am schönen Rhein...
Ich arbeite schon lange mit diesem Programm und bin im Wesentlichen zufrieden.

Jetzt aber habe ich den Effekt, dass mir aus den Quelldateien der Ton entweder nur unzulänglich (nur wenige Minuten am Anfang, zu leise) oder gleich gar nicht übernommen wird. Das gilt sowohl für Stereo als auch für 5.1-Ton.
Auch bereits fertige Projekte liefern mir jetzt keinen Ton mehr -
Da ich mit allgemeinen Rahmenprojekten (allgemeine Parameter usw. setzen) arbeite, die ich seit langer Zeit einsetze, kann es nicht an diesen Einstellungen liegen (hoffe ich). Ich konnte jedenfalls keine relevante Stelle dafür finden.

Die Quelldateien sind vom Ton her einwandfrei, lassen sich mit VLC problemlos abspielen und z.B. mit FreeStudio konvertieren.
Wie komme ich jetzt wieder zu meinem Ton, damit ich meine Videos wieder vernünftig aufbereiten kann?

Bin für jeden brauchbaren Tipp dankbar (eigentlich kann es nur eine Kleinigkeit sein, auf die ich nicht selbst komme).
 
  • #2
Die Sache hat sich aufgeklärt - PrEl ist unschuldig.

Die Installation von Win10 erzeugte u.a. mehrere Audioausgaben, die - wie es sich gehört - alphabetisch sortiert wurden. Und genau dadurch wurden Lautsprecher aktiviert und zum Standard erklärt, die ich gar nicht habe.
Auf meinen konnte ich dann naturgemäß nichts mehr hören.


Nach der Korrektur der Audioausgaben war alles wieder OK :-D
 
Thema:

Adobe PrEl ignoriert den Ton

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.836
Beiträge
707.957
Mitglieder
51.488
Neuestes Mitglied
elkhse
Oben