Laptop Fujitsu Siemens schaltet sich ab. kein hitze problem

Dieses Thema Laptop Fujitsu Siemens schaltet sich ab. kein hitze problem im Forum "Hardware" wurde erstellt von headroom, 24. März 2009.

Thema: Laptop Fujitsu Siemens schaltet sich ab. kein hitze problem hi seit einiger zeit schaltet mein siemens laptop einfach ab. ich benutze nur ein netzteil und surfe lediglich...

  1. hi

    seit einiger zeit schaltet mein siemens laptop einfach ab. ich benutze nur ein netzteil und surfe lediglich damit im inet. da der lüfter funzt, der laptop nich merkbar warm oder sogar heiß ist schließe ich ein hitzeproblem fast ganz aus.
    was könnte es sein?
    HDD?
    CPU?
    RAM?
    bitte um vorschläge
    thx
     
  2. Kontrolliere die Temperaturen trotzdem.

    Everest Ultimate Edition ist da ein gutes Programm.

    Schaltet er im IDLE ab oder unter Last?

    Wie schnell schaltet er ab, immer die gleiche Zeit oder auch unterschiedlich?

    Welche CPU ist in dem Laptop?

    Und dann poste mal die Temps im IDLE und unter Volllast ( Prime 95 und Furmark verwenden)

    Kommt ein Bluescreen, startet er neu? Was passiert genau? Irgendwelche ungewöhnlichen Geräusche wenn er abschaltet?

    Gruß Lukas


    PS: für die Programme einfach googeln, bin nur mitm iphone unterwegs also kann ich keine links posten
     
  3. soweit mal

    unterschiedliche zeit

    bluescreen mit schrift, ist aber zu schnell um es lesen zu können

    nicht im idle
     
  4. Das sieht doch schon mal nach einem Hitzeproblem aus, wenn er sich nicht im IDLE abschaltet. Den automatischen Neustart hast du schon abgestellt?

    Überprüf mal die Temperaturen der CPU und der Grafikkarte.

    Stürtz er immer bei bestimmten und rechenintensiven Programmen ab?
     
  5. Dann lies dir bitte das mal durch und poste, was auf dem Bluesreen steht:
    http://www.wintotal.de/Tipps/?id=1238
     
  6. Darauf wollte ich hinaus ::)
     
  7. Sorry, hab ich total überlesen. ::)
     
  8. Warten wir die Temperaturen ab. Sollten diese in Ordnung sein wird der Bluescreeninhalt wichtig.

    Da muss ich dann leider passen, das ist nicht mein Gebiet  :2funny: .

    Ansonsten müsstest du ,wenn die Temperaturen an den Abstürzen schuld sind und noch Gatantie besteht den Laptop umtauschen, oder ihn öffnen und säubern, wobei ich an dieser Stelle nicht sagen kann ob dadurch die Garantie flöten geht ::). Aber eigentlich müsste das so sein oder irre mich da? Also wenn noch Garantie besteht umtauschen und vorher alle Daten sichern, ansonsten mal öffnen und ordentlich entstauben.
     
  9. Geht sie. Ganz sicher. Sobald Du einen Schrauberdreher in die Hand nimmst, um irgendwas zu öffnen, verliest Du die Garantie. Sofern also noch eine besteht, würde ich davon Abstand nehmen... ;)
     
  10. automatischer neustart abgestellt. kommt noch

    logfile aus Everest Ultimate Edition :

    100 % CPU auslastung und max 66°C temp

    10 % CPU 54°C

    CPU Typ Mobile Intel Pentium 4, 3066 MHz (23 x 133)

    bekomme keine lüfter drehzahl angezeigt. er läuft aber deutlich. kann ich da was einstellen?
    wo finde ich die grafikkarte angezeigt bzw den benchmarkß

    thx
     
Die Seite wird geladen...

Laptop Fujitsu Siemens schaltet sich ab. kein hitze problem - Ähnliche Themen

Forum Datum
neues Laptop Fujitsu Siemens AMILO Pi2550 Windows XP Forum 27. Feb. 2008
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Windows 10- Laptop lässt sich nicht zurücksetzen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 31. Okt. 2016
Laptop HP ProBook piepst nur 1 mal beim Einschalten dann ist Ruhe Windows 10 Forum 26. Sep. 2016
Gerätetyp desktop, laptop, tablet, x-box, smartphone usw. Windows 10 Forum 15. Juni 2016