Problem mit Spam-Konfiguration bei NIS 2005

Dieses Thema Problem mit Spam-Konfiguration bei NIS 2005 im Forum "Firewalls & Virenscanner" wurde erstellt von Rudolf, 27. Okt. 2006.

Thema: Problem mit Spam-Konfiguration bei NIS 2005 Hallo WT-Freunde ! Wenn ich beim Norton IS 2005 das  Antispam im gleichnamigen Register konfigurieren will, bringt...

  1. Hallo WT-Freunde !

    Wenn ich beim Norton IS 2005 das  Antispam im gleichnamigen Register konfigurieren will, bringt er mir nachfolgendes Insert:

    Internet Explorer-Skriptfehler
    In dem Skript ist auf dieser Seite ein Fehler aufgetreten.
    Zeile 8
    Zeichen 1
    Fehler Objekt erwartet
    Code 0
    URL: res://I:\Programme\Gemeinsame Dateien\Symantec Shared\Options\Options.dll/Options.
    Möchten Sie, dass Scripts auf dieser Seite weiterhin ausgeführt werden ?
    Ja / Nein


    Egal, ob ich jetzt mit JA oder NEIN antworte, kommt danach ein leeres Insert, das nicht mehr wegzubringen ist. Neustart des Systems ist angesagt, weil ich i.M. beim besten Willen nicht mehr die Tastenkombi zum Löschen eines Tasks weiß > >
    Strg + Alt + .... ?

    Kennt jemand von euch dieses AntiSpam Konfig.-Problem und kann die Fehlermeldung deuten und evtl. eine Lösung anbieten ?

    Bedanke mich im Voraus für Tipps.

    Gruß vom Rudolf
     
  2. Hallo und Dank an PCDSmartie !

    Die Einträge in meinem IE-Register Erweitert waren und sind exakt so drin, wie es in deinem Link empfohlen wird.

    Und trotzdem bringt er o.g. Fehlermeldung. Und lustigerweise nicht bei IT-Security und AntiVirus, sonder nur bei den Themen im Register AntiSpam.

    Anm.> Ich weiß jetzt auch wieder, dass ich mit ALT+Strg+Entf via Task Manager aus der Fehlermeldung rauskomme ohne Neustart > hatte in dem Moment Brett vorm Kopf.

    Wenn ich am 14.11.06 das neue NIS-2006 installiere, soll ich besser das dzt. mit einem Bug behaftete NIS-2005 deinstallieren oder besteht die Hoffnung, dass ich mit dem Drüberbügeln der NIS-2006-Version diesen lästigen Fehler ausradiere ?

    Danke für deine Tipps + Empfehlung.

    Gruß vom Rudolf
     
  3. Bei Symantec-Produkten fang garnicht erst an, etwas drüberbügeln zu wollen. Es wird schief gehen. Die normale Deinstallation ist ja schon nicht so einfach möglich, da gibts seitenlange Workarounds und Hilfsprogramme, weil sich deren Produkte so tieg ins System eingraben.

    Wenn ein neues NIS, warum nicht dann gleich die 2007er?
     
  4. Hi, PSDSmartie !

    Danke für deine Antwort.

    Ich habe bisher ( seit 2003 ) immer das Modell aus dem aktuellen Jahr installiert ohne die installierte Version zu deinstallieren. Hatte bisher keine Probleme damit.

    Mein beschriebener Fehler im Spambereich ist neu.
    Weshalb ich nicht die 2007-er genommen habe ? > .. knapp 30 Euro Ersparnis. ( das Anti-Pishing, welches das NIS-2007-er Modell drauf hat, soll hoffentlich bald mal von MS-IE-7 übernommen werden.

    Nachdem keine Lösung für meine Fehlerbeschreibung gepostet worden ist, hoffe ich schwer darauf, dass durch Install des NIS-2006 dieser Bug verschwindet.

    Gruß vom Rudolf
     
  5. Das Problem habe ich soeben lösen können. Wie das ging:

    a > Ich habe einen deutlich früheren Wiederherstellungszeitpunkt gewählt ( 19.10.06 ) , das war vor der Installation des RC1-IE7 in Deutsch

    b > DeInstallation von Windows Defender und Windows Live Safety Scanner

    Ob beide Maßnahmen oder nur eine davon entscheidend waren, weiß ich nicht. Hauptsache, es ist wieder OK.

    Gruß vom Rudolf
     
  6. Da tipp ich mal auf den IE7. Die Meldung oben (blau) ist ja nicht unbekannt:

    Genau deswegen ist es eine IE-Fehlermeldung. Und genau deswegen weiß man auch, dass Symantec zur Anzeige seiner Konfig-Inhalte die IE-Engine verwendet.
     
  7. Ich frage mich nun, ob ich nach Erscheinen der finalen deutschen IE-7 Version diese installieren soll. Ob dieses Final die selbe Konfronation mit besagtem NIS-Modul erzeugt, kann vermutlich wieder nur durch einen Versuch ermittelt werden.
     
  8. So ist es.
     
  9. ::)
    hallo,
    nur zur Info, die Vorgängerversion wird beim Upgrade auf die höhere Version von NIS automatisch deinstalliert. Selbst bei Symantec ist man nicht so doof bzw. man macht es den Usern relativ leicht.
    Man muss nur ab und zu mal bei der Installation etwas mitlesen, da bekommt man dann mit was gerade abläuft.
     
Die Seite wird geladen...

Problem mit Spam-Konfiguration bei NIS 2005 - Ähnliche Themen

Forum Datum
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Problem - Laptop mit angeblich win 10 und win 7 Windows 10 Forum 13. Nov. 2016
Dualboot Windows Uhrzeit Problem Windows 10 Forum 10. Nov. 2016
W10M - Glance Screen & DTTWU Probleme Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016