usb-festplatte

Dieses Thema usb-festplatte im Forum "Hardware" wurde erstellt von errut, 29. Juni 2005.

Thema: usb-festplatte habe neue wd usb-festplatte mit 80gb um bachups durchzuführen, der rechner ein packard bell legend mit amd xp 2000,...

  1. habe neue wd usb-festplatte mit 80gb um bachups durchzuführen, der rechner ein packard bell legend mit amd xp 2000, winxp home, hat ebenfalls eine festplatte mit 80gb und ist ca 3 jahre alt, habe das neuste bios für das oem-board drauf. wenn ich die platte anschliesse bootet der pc nicht.
    habe die externe platte an einem anderen pc ausprobiert, der noch älter ist, da gibt es keine probleme.
     
  2. Bisschen unverständlich und bisschen wenig Informationen!

    Wenn du die USB Platte im Betrieb anschliesst klappt es dann bzw kannst du dann auf die Daten zugreifen?

    Mal geschaut ob im Bios die Bootreinfolge richtig ist? Und nicht die USB Platte als erstes steht? Dann wäre es kein Wunder! Da ich mal annehme das auf der USB Platte kein OS drauf ist?



    Gruss Gabriel
     
  3. sorry für meine unvollständigen angaben, bootreihenfolge ist floppy harddisk, kein betriebssystem drauf, fat32.
    die platte wird von xp nach anbringen der platte nach systemstart erkannt. beim versuch auf ntfs zu formatieren mit der hardwareverwaltung geschieht nichts. habe bereits im bios usb-legacy deaktiviert.
     
  4. Verstehe nicht genau wie Du das Meinst? FAT32 ins NTFS Format Umwandeln oder komplett ins NTFS Format formatieren?

    Und bei deinem Anderen Rechner geschieht da denn was?

    Kannst du einen defekt der USB Platte ausschliessen also kannst du mit dem anderen Rechner auf die Daten zugreifen ? und Daten darauf schreiben?
     
  5. am anderen rechner habe die platte bereits auf ntfs formatiert und ein backup durchgeführt. man sollte dann eigentlich meinen, dass alles ok ist. allerdings habe ich schon mal gelesen, dass die powersupplies manhmal an den tolleranzgrenzen liegen und sich pc daran stören können. also beim umtausch des gerätes das fehlverhalten verschwand.
     
  6. Also dann sollte man eigentlich nicht weiter von einem Fehler an der Festplatte ausgehen.

    Hast du es mal an einem anderen USB Port versucht?

    An dem Rechner wo es die Probleme gibt - Kannst du da nach Windows Start die Daten von der USB Platte lesen und welche schreiben?

    Also hast du überhaupt Zugriff? Liegt der Fehler jetzt nur noch dabei das dein Rechner nicht bootet mit der USB Platte?
     
  7. zugriff ja unter fat32, lesen und kopieren unter win.
     
  8. Also jetzt versteh ich gar nix mehr!

    Ich dachte du hättest die Platte schon NTFS Formatiert? Und wie zugriff unter FAT32 und Lesen und Schreiben unter Win? Ist Fat32 seit neustem nen OS ?
     
  9. eins nach dem anderen, ich habe die platte auf einem anderen pc auf ntfs formatiert und habe wie oben beschrieben zugriff. trotzdem bootet mein pc mit dieser externen festplatte nicht. da ich mein system imagen möchte, brauche ich die platte beim hochfahren des system im falle eines windowscrashes, um das sytem über diskette und externer festplatte zurück zu spiegeln.
     
  10. Sorry aber du lieferst immer keine konkreten Antworten auf meine Fragen. Vielleicht kann ihm jemand helfen? Ich versteh es nicht mehr. :-\
     
Die Seite wird geladen...

usb-festplatte - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB-Festplatte wird nicht erkannt Windows 8 Forum 22. Juli 2016
Zweite USB-Festplatte Hardwarekonflikt Hardware 29. Juli 2014
Verbindung Philips Sremium zur USB-Festplatte am Speedport W722V Windows XP Forum 15. Feb. 2012
Zugriffsprobleme auf USB-Festplatte Windows XP Forum 26. Apr. 2011
Externe USB-Festplatte ausschalten Hardware 4. Jan. 2011