VML: vgx.dll deaktivieren klappt nicht bei mir (W2K)

Dieses Thema VML: vgx.dll deaktivieren klappt nicht bei mir (W2K) im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von henriette, 22. Sep. 2006.

Thema: VML: vgx.dll deaktivieren klappt nicht bei mir (W2K) Habe W2K SP4 mit allen Updates. Es geht um die VML-Schwachstelle im IE (ist also dringend!), wo MS als workaround...

  1. Habe W2K SP4 mit allen Updates.

    Es geht um die VML-Schwachstelle im IE (ist also dringend!), wo MS als workaround empfiehlt, die Datei vgx.dll zu deaktivieren, bis ein Patch bereitsteht.
    [Mit viel Glück im Oktober-PatchDay].

    was mache ich bloss falsch  ???

    regsvr32 -u %ProgramFiles%\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\VGX\vgx.dll
    Daraufhin Meldung:
    load library (C:\Programme\Gemeinsame..) failed. Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
    Genau in diesem Pfad befindet sich jedoch die Datei bei mir!
    Die Datei vgx.dll IST bei mir in Programme und NICHT versteckt o.ä.!

    Stimmen meine Leerzeichen ?

    BITTE helft mir.... 
    henriette  :|
     
  2. Versuchs mit regsvr32 -u %CommonProgramFiles%\Microsoft Shared\VGX\vgx.dll und zwar genau so, also *inklusive* der Anführungszeichen.

    Bye,
    Freudi
     
  3. Lieber Freudi  :)

    es hat geklappt, >
    regsvr32 -u %CommonProgramFiles%\Microsoft Shared\VGX\vgx.dll und zwar genau so, also *inklusive* der Anführungszeichen. 
    Meldung: dll unregister succeeded  :1

    Heute sagte jedoch ein Freund zu mir, dass ich das nicht brauchte, da dies für 3D-Dateien sei, die ich nicht hätte ...
    Jetzt bin ich etwas verwirrt.

    Soll ich in diesem Fall wieder mit :
    regsvr32 %CommonProgramFiles%\Microsoft Shared\VGX\vgx.dll - inklusive der Anführungszeichen - die Datei registrieren ?
    UND den kommenden Patch brauche ich dann auch nicht  ???
    Oder wie soll ich das verstehen  ???

    Dank für Deine Mühe
    henriette
     
  4. Fein :)

    Ähm, dann informier doch bitte Deinen Freund darüber, dass der IE und Anwendungen, welche den IE zur Darstellung von Inhalten benutzen (Outlook Express in der HTML-Ansicht, MS-Outlook, etc.pp.) eben diese VML-Dateien darstellen können - und zwar unter Zuhilfenahme eben jener VGX.DLL. Und gerade dort gibt es die Sicherheitslücke, die über einen Absturz des IE beliebigen Schadcode auf den Rechner laden und ausführen können. Möglicherweise liegt auch einfach ein Missverständnis zwischen euch beiden vor und er meinte, dass Du die VXD.DLL bzw. deren Funktionen nicht benötigen würdest, Du also quasi praktisch keine Nachteile haben oder Nebenwirkungen feststellen wirst, nachdem Du die VGX.DLL deregistriert hast. Dem jedenfalls könnte man sicherlich in der Mehrzahl der Fälle zustimmen.

    IOW: Dein System benötigt in jedem Fall das Sicherheitsupdate, sobald es von MS veröffentlicht wird und Du solltest bis dahin die VXD.DLL deregistiert lassen.

    Bye,
    Freudi
     
  5. lieber Freudi  :)

    ich danke Dir für die für mich sooo wertvollen Hinweise   :1

    So werde ich die *.dll unregistered lassen. Wenn dann der Patch kommt (hoffentlich im Oktober), mir diesen installieren und die *.dll wieder registrieren.

    regsvr32 %CommonProgramFiles%\Microsoft Shared\VGX\vgx.dll - inklusive der Anführungszeichen.

    1. Da ich keinen neuen thread eröffnen will, noch 2 Fragen:
    kb922582 [behebt Prob, dass sich keine Windows Updates mehr installieren lassen].
    Wenn ich dieses installiere, kannst Du mit Sicherheit sagen, dass Auto Updates NICHT aktiviert wird bzw. man es wieder abstellen kann (in Dienste z.B.)  ???

    Note: Auto Updates sind bei mir grundsätzlich deaktiviert. Windows Update benutze ich nur gaaanz selten ... aber dennoch.
    Soll ich's installieren ?

    2. kb925308 [behebt Folgefehler von kb920928, indem, wenn bei NTFS die Kompression für Verzeichnisse aktiviert wird, ALLE Dateien zerstört werden, die neu erstellt oder verändert UND grösser als 4kb sind].
    Ich habe NTFS.
    Aber lt. meinem Freund bin ich nicht von dem Problem betroffen, da ich Obiges nicht machen würde...  ???

    Was also soll ich installieren  ???

    Dank und Grüsse
    henriette  :)
     
  6. Faule Socke! ::)

    Ja.

    Ähm, dieses Verhalten, also weder AutoUpdates aktiviert, noch der regelmäßige Besuch der Windows Update-Seite, ist der Sicherheit Deines Systems nicht wirklich dienlich. Wenn Du AutoUpdate nicht aktivieren willst, dann ist IMHO ein Muss, ebenso regelmäßig wie manuell die Windows Update-Seite anzusteuern.

    Ja.

    Lötzinn, installier das Update. Die NTFS-Komprimierung setzt Windows standardmäßig von alleine und automagisch ein.

    Bye,
    Freudi
     
  7. Hiya Freudi  :)

    bin keine faule Socke, wollte nicht so viel Tamtam machen. Hätte ich nach Deiner Bemerkung wohl tun sollen  ::)
    Gaaanz lieben Dank für die Hilfe.
    Da verlasse ich mich seit langem auf meine Newsletter . Bisher hatte ich noch nichts verpasst (wird mir ja mehrmals mitgeteilt, dass dringend Update nötig - doch bereits gemacht) und auch normalerweise keine Fragen, bis jetzt.

    Also werde ich umgehend beide Updates installieren.

    Alles Gute und Grüsse
    henriette  :1
     
  8. Newsletter mögen als ergänzende Informationen schön und nett sein, als alleinige Quelle für sicherheitsrelevante Uddates, die Dein System betreffen, taugen sie aber nur sehr bedingt. Sie ersetzen vor allen Dingen den regelmäßigen Besuch der Windows Update-Seite nicht, wenn man schon AutoUpdate vollständig deaktivert und nicht wenigsten so konfiguriert hat, dass AutoUpdate über vorliegende Updates informieren soll (Benachrichtigen, aber nicht automatisch downloaden oder installieren).

    BTW: http://www.microsoft.com/germany/technet/sicherheit/bulletins/notify.mspx

    Bye,
    FreuKeine Ticktackdi
     
  9. Hallo Freudi  :)

    zuerst etwas sehr wichtiges:
    kb922582 [behebt Prob, dass sich keine Windows Updates mehr installieren lassen].
    Lt Microsoft brauchte ich VOR der Inst. des Updates zuerst Hotfix 905590 lies hier:
    http://support.microsoft.com/kb/922582 (scroll W2K > Vorraussetzungen!).
    WO soll ich das herbekommen  ???
    Das (gefixte) rollup habe ich drauf.

    Das hatte ich mal eingestellt, funzte aber nicht SO.
    Wie und wo (vergessen *schäm*) stelle ich das AutoUpdate so ein ?

    Danke für den Link, doch WELCHEN Newsletter GENAU von MS soll ich bestellen (es werden viele angebliche MS-emails verschickt, die nicht von MS sind, daher würde ich sie im OE-Eingang löschen...).

    hoffe dringend auf Deine Hilfe
    henriette  :-\
     
  10. Vom MS-Support. Dort anrufen und gezielt nach diesem Hotfix fragen.

    Kein Eintrag für Automatische Updates in der Systemsteuerung?
    Siehe auch http://support.microsoft.com/kb/327850

    Sollen sollst Du überhaupt nichts, können kannst Du http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/430926.mspx und/oder http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/430927.mspx

    http://www.microsoft.com/germany/sicherheit/mail.mspx

    Bye,
    Freudi
     
Die Seite wird geladen...

VML: vgx.dll deaktivieren klappt nicht bei mir (W2K) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Hotmail-Junk-Ordner deaktivieren E-Mail-Programme 12. Okt. 2016
Windows 10 Update benachrichtigung deaktivieren Windows-Updates 5. Feb. 2016
Boot Kühler Scan deaktivieren? Hardware 22. Juli 2015
Windows Activation deaktivieren Windows 8 Forum 7. Feb. 2015
Richtlinie NT 4.0-Treiber unzlässig deaktivieren auf Windows 8 Core ??? Windows 8 Forum 31. Aug. 2014