Crash: Festplatteninh retten.

  • #1
J

Jan789

Aktives Mitglied
Themenersteller
Dabei seit
03.12.2005
Beiträge
25
Reaktionspunkte
0
Ort
Karlsruhe
Hallo,

mir ging vor ein paar Tagen mein Pc (WinXP) kaputt. Ich habe mir einen neuen besorgt und will nun den Inhalt meiner alten Festplatte auf meine neuen PC oder eine externe Maxtor überspielen. Die alte Festplatte kann ich nicht ausbauen da eine Schraube gründlich klemmt.
Ich habe mir also einen Festplattenadapter besorgt und angeschlossen. Die alte Festplatte scheint den PC crash gut überstanden zu haben aber sie wird im Gegensatz zu meiner externen Maxtor nicht erkannt - und genau das bekomme ich nicht hin. Über Bios habe ich es versucht, haute aber nicht hin und ich kenne mich mit Bios aus nicht aus.
Kann mir jemand erkären wie ich meine Daten auf die neue Fp oder meine Maxtor bekomme ?



Gruß Jan
 
  • #2
hallo,
bitte beschreibe mal genauer was du mit kaputt meinst.


Netzteil oder Mainboard im Eimer oder nur Windows zerkloppt?
 
  • #3
Warum einen Adapter? Stell sie nebeneinander und stecke das Festplattenkabel auf das neue Board. Strom nimmst du auch vom Neuen.
 
  • #4
- Mit kaputt meine ich Kondensatorenfeuerwerk. Der alte Pc ging dann aus und ließ sich nicht mehr starten. Das Netzteil dürft also hinüber sein...Eine Reperatur lohnt sich bei meinem alten Pc aber ganz sicher nicht mehr..

Die Fp scheint heil gebleiben zu sein. Sie läuft summend an wenn man ihr Saft gibt.



[br][br]Erstellt am: 17.05.10 um 23:09:03
[br]@ nokiafan,,

deinen Vorschlag wollte ich gerade in die Tat umsetzen. Die Anschlüsse der Fps sind aber unterschiedlich..siehe Fotos. :-\

http://cid-ab10f836fec2112f.skydrive.live.com/browse.aspx/Wintotal?uc=2&nl=1
 
  • #5
Du hast zwei verschiedene Anschlüsse, die alte FP mit IDE und die neue mit SATA Anschluss.
Hat Dein Mainbord nicht beide Varianten ?

Walter

???
 
  • #6
Jan789 schrieb:
Die alte Festplatte kann ich nicht ausbauen da eine Schraube gründlich klemmt.
Wenn du schon das nicht hinbekommst, kann ich dir nur raten jemanden mit der Datenrettung zu beauftragen.
Evtl. einen Bekannten oder Arbeitskollegen ansprechen.
 
  • #7
Du sollst das Bandkabel der alten FP an das neue Board anschließen. Es müßte der Blaue unter dem RAM sein.
 
  • #8
@ Tom111

Das ausbauen ist nicht das Problem. Wenn ich mir das nötige Werkzeug besorge ruckzuck erledigt. Nur würde mir das nicht weiterhelfen.
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
@ noikafan

Das habe ich gemacht. Der Pc fährt wie gehabt hoch und ich habe nur Zugriff auf die breits eingebaute Fp. Wie kann ich den Pc dazu bringen die 2. Fp zu erkennen ? Ich weiß das es ein Bios Detect gibt. Wenn ich mit F2 oder F11 ins Bios einsteigen finde ich davon aber nichts.

Danke für die bisherigen Tips.

Gruß Jan
 
  • #9
http://www.amazon.de/Digitus-USB2-0...TF8&s=ce-de&qid=1274250203&sr=8-7

Mit derartigen Adaptern lassen sich Festplatten übrigens auch sehr gut auslesen. Wenn die Festplatte dann auch nicht erkannt wird, wäre eine Untersuchung mit Testdisk angesagt, ein Anlaufen der Platte alleine sagt noch nichts über die Datenintegrität aus.

Tom111 hat das Thema korrekte Datensicherung schon angesprochen. Kann ich nur unterstützen, weil bei evtl.beschädigten Daten das A & O darin liegt, daß man nichts erzwingt unter Windows. Deshalb mein Vorschlag zu einem von diesen USB-Adaptern. Wenn damit die Platte nicht sofort als externer Datenträger erkannt wird, ist zu 99 % was faul.
 
  • #10
Schau mal im BIOS nach, ob der IDE-Anschluss deaktiviert ist. Ich vermute, das ist so und deswegen wird dann nichts am IDE Port erkannt.
 
  • #11
Also die Fp ist definitiv hinüber. Hat alles nicht geholfen. Jetzt müßte ich mal sehen ob man irgendwo günstig eine Austausch Platine für das Teil bekommt. Wenn ich Glück habe kann ich damit wieder auf die Fp zugreifen.

Vielen Dank für die Unterstützung.
 
Thema:

Crash: Festplatteninh retten.

ANGEBOTE & SPONSOREN

Statistik des Forums

Themen
113.836
Beiträge
707.957
Mitglieder
51.488
Neuestes Mitglied
elkhse
Oben