Aktivieren eines Soundtreibers

Dieses Thema Aktivieren eines Soundtreibers im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Mar, 20. Apr. 2004.

Thema: Aktivieren eines Soundtreibers Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt ein neues Thema ist. Ich habe ein Problem, was sehr nervt. Durch ein...

  1. Mar
    Mar
    Ich bin mir nicht sicher, ob das überhaupt ein neues Thema ist. Ich habe ein Problem, was sehr nervt. Durch ein Antivirusprogramm habe ich mir einige Dateien (wahrscheinlich ausgelagerte) zerstört. Soweit konnte ich alles wieder bereinigen, bis auf die Meldung im Gerätemanager: Eigenschaften von Avance AC 97 Audio
    Status: Treiber ist aktiviert, jedoch nicht gestartet worden. Ich habe diesen Treiber bereits mehrmals neu installiert, aber immer das gleiche Ergebnis. Beim Versuch das komplette Beriebssystem Windows XP zu reparieren, habe ich ein zweites auf meiner Platte. Wenn ich das starte, funktiert der Sound. Wer kann mir weiterhelfen. Es kann doch nur an ein paar Dateien liegen, die ich von einem zum anderen System kopieren muss, aber welche?

    verschoben von Windows XP
     
  2. der Fehler liegt an dem nicht vorhandenem Plug and Play Sofware Enumerator.

    Lösung:

    Erstmal guckt man nach, ob der Plug and Play Software Enumerator überhaupt in der Systemsteuerung -> System -> Gerätemanager -> Systemgeräte fehlt.
    Falls nein, dann kenne ich die Lösung leider auch nicht.
    Falls ja, erstellt man sich erstmal irgendwo einen neuen Ordner.
    Dann kopiert man in diesen Ordner folgende Dateien, die sich in windows\system32 befinden sollten. Falls nicht kann man sie auch aus dem Netz ziehen.
    - swenum.sys
    - streamci.dll
    dann kopiert man aus dem windows\inf Ordner die Datei
    - machine.inf
    ebenfalls in den erstellten Ordner.

    machine.inf öffnet man nun mit Notepad und sucht nach dem Eintrag

    ExcludeFromSelect=*

    Dieser sollte sich in Zeile 22 befinden. Gefunden? LÖSCHEN!
    Datei wieder speichern.

    Nun geht man in der Systemsteuerung auf neue Hardware hinzufügen.
    Wenn die erste Liste mit Komponenten erscheint, ganz runterscrollen auf neue Hardware -> Weiter -> Datenträger
    Jetzt den erstellten Ordner suchen und machine.inf mit OK bestätigen.
    In der nun folgenden Liste bei Standartsystemgeräten oder so (im linken Fenster an erster Stelle) den Plug and Play Software Enumerator (im rechten Fenster) suchen und installieren.

    Fertig!

    Gruß, Hotzenplotz
     
  3. Mar
    Mar
    Das war kein guter Vorschlag, obwohl er logisch und für mich nachvollziehbar war. Ich habe deine Anweisungen befolgt. Mein Plug and Play Software Enumerator war zwar nicht vollständig aus dem Gerätemanager raus, hatte aber ein gelbes Ausrufezeichen. Nachdem ich alle Schritte absolviert hatte und meinen PC neu gestartet hatte, ging nichts mehr. Z.B. der Internet-Exlorer öffnete sich nicht mehr und mein Word ging auch nicht mehr auf, mit anderen Worten - Total-Crash! Ich habe dann im abgesicherten Modus eine Systemwiederherstellung vorgenommen und zum Glück hat dies auch funktioniert. Nun bin ich auf dem alten Stand, kein Sound. Aber damit muss ich und mein PC leben!
     
  4. Ich habe das gleiche Problem.

    Ich hatte zwar ein funktionierendes System, aber das kann man ja nicht so lassen.

    Hmm.. Warum kann man hier nicht editieren?

    Naja jedenfalls hab ich mit eine 5.1 Soundkarte von Typhoon zugelegt und auch installiert.

    Mitlerweile habe ich Sound, aber nur 2 bzw. 4 Speaker.

    Bei den Geräteeinstellungen ist alles vorhanden, PnP zeugs ist auch da.

    Es steht nur Treiber sind aktiviert, jedoch nicht gestartet.

    Kann man den Auritreiber auch direkt als Primären Soundtreiber angeben?
     
  5. Editieren geht nur als Forum-User als Gast ist das leider nicht möglich.
     
  6. Moinsen Leute,

    hatte das oben genannte Problem und habe es ganz easy mit der Antwort von Hotzenplotz lösen können.

    Bei mir musste ich danach nur noch den Soundkarten-Treiber installieren, dann war wieder alles OK.

    Danke!
    André
     
  7. Tausend Dank für den Tipp mit dem Enumerator!!! Dadurch hat meine Tagelange Fehlersuche endlich ein Ende!!
    Da wär ich glaube ich im Leben nicht drauf gekommen!;)

    Was für eine Aufgabe hat dieser PnP Enumerator eigentlich im Genauen?!

    Gruß
    .. Husen
     
  8. ich hab auch so ein ähnliches problem... bei mir ist das nur so, dass ich im system32 ordner keine streamci.dll habe... kann die vieleicht jemand aus seinem ordner hochladen? ich fhl mich so scheiße ohne sound :'( :'(...

    Danke schonmal...

    Gruß L0rd Cykru
     
  9. :D

    Hallo Hotzenplotz
    Das war nun wirklich eine Hilfe. Sowohl onboard Ethernetkarte als auch Soundkarte haben nach dem update des  XP SP2 nicht mehr funktioniert. Nach langem verzweifelter Suche kam ich auf diese Lösung wegen der Meldung im Soundkartentreiber. Also gemacht, getan und siehe da, Soundkarte läuft. Habe ich mal die Ethernetkarte onboard wieder enabled, das Kabel umgesteckt (hatte temporär eine alte 10Mb drin) und neu gestartet. Und, was sehe ich, alles läuft. Phantastisch, vielen Dank.

    Gruss
    Ernst
     
Die Seite wird geladen...

Aktivieren eines Soundtreibers - Ähnliche Themen

Forum Datum
nach eine Komplette Hardware-Wechsel kann ich meine Win 10Pro Lizenz wider aktivieren? Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Hotmail-Junk-Ordner deaktivieren E-Mail-Programme 12. Okt. 2016
Windows Hello Fingerprint lässt sich nicht aktivieren Windows 10 Forum 11. Aug. 2016
Windows 10 Update benachrichtigung deaktivieren Windows-Updates 5. Feb. 2016
Java und Whatsapp "aktivieren" etwas Windows 7 Forum 18. Sep. 2015