OfficeXP SP3 soeben erschienen

Dieses Thema OfficeXP SP3 soeben erschienen im Forum "Windows-Updates" wurde erstellt von Athene, 9. März 2004.

Thema: OfficeXP SP3 soeben erschienen http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=85af7bfd-6f69-4289-8bd1-eb966bcdfb5e

  1. http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=85af7bfd-6f69-4289-8bd1-eb966bcdfb5e
     
  2. Kleine Anleitung für das Integrieren des SP3 in eine deutsche OfficeXP Version.
    Das deutsche Adminpack gibts hier: klick
    Oder zum direkten Download ACHTUNG: direkter Downloadlink einer ausführbaren Datei klick

    Über die Eingabeaufforderung das Setupprogramm der OfficeCD mit dem Parameter /a starten.
    Also: x:\setup.exe /a
    X steht natürlich für das CD-Rom Laufwerk.
    Bei mir hab ichs in den Ordner C:\OXP installiert.

    Wenn ihr schon die anderen ServicePacks auf die CD integriert habt, dann entfällt das mit dem setup.exe /a natürlich. In dem Fall einfach die Daten per drag&drop ins Verzeichnis OXP kopieren.

    Dann zum Entpacken des SP3. Bei mir ist es heruntergeladen auf c:\temp

    Start -> Ausführen:
    Code:
    c:\temp\OfficeXpSp3-kb832671-fullfile-deu.exe /t:c:\sp3 /c
    Dieser Befehl führt dazu, daß das SP3 in den Ordner c:\sp3 entpackt wird.
    Ein Doppelklick auf das Pack würde nämlich zur Installation des SP3 führen, was ich aber im Moment gar nicht möchte.


    Nun das Einbinden:

    Start -> Ausführen:
    Code:
    msiexec /p c:\sp3\MAINSP3ff.msp /a c:\oxp\PROPLUS.MSI shortfilenames=true /qb /L* c:\sp3\log1.txt
    Start -> Ausführen:
    Code:
    msiexec /p c:\sp3\OWC10SP3ff.msp /a c:\oxp\OWC10.MSI shortfilenames=true /qb /L* c:\sp3\log2.txt
    Wenn ihr dieselben Ordnernamen verwendet, dann könnt ihr die Befehle kopieren, wenn nicht, dann müsst ihr die entsprechenden Ordnernamen ändern.
    Jetzt ist das SP3 in die Installations-CD integriert und diese kann wieder gebrannt werden.
     
  3. Mit welchen Befehlen kann man das entpackte Service Pack (von mir aus auch das fullfile) eine bestehende Office XP-Installation unbeaufsichtigt updaten?
     
  4. Hm, genau das wollte ich aus Platzgründen umgehen. Außerdem sorgt das IMHO für unnötig Netzwerktraffic.
     
  5. Das Problem ist, dass ich versuche, mehrere Updates (so viele wie möglich) auf eine CD packen möchte und per Batch das System automatisch updaten lassen will. :) Und nen Admin Point für jede Office-Version sprengt ne CD recht schnell.

    In den eigenen 4 Wänden kommt das sicher nicht sehr oft vor, in ner IT-Werkstatt schon, wenn jeden Tag ne Kiste reinkommt, die erst mal aktualisiert gehört.
     
  6. Nö, übersehen nicht, gelesen auch, braucht aber auch ein administratives Image. :)
     
  7. Ich mag gerne und such auch verzweifelt nach einer Lösung. Den Grund habe ich schon vorher geschrieben. Es ist nicht für meine eigenen 4 Wände, Admin Images fressen viel Platz, der auf einer CD einfach nicht da ist, und DVD-Laufwerke mögen zwar im Heimbereich weit verbreitet sein, aber in Firmen nicht. ;)

    Das Hauptargument: warum sollte es bei einem Office-SP nicht gehen, wenn es bei einem Windows-SP geht.

    Vielen Dank für den Hinweis mit der ini. Werd ich probieren und Bericht erstatten. :)
     
  8. Wundert mich gar nicht... :eek:
    Das nächste Mal schau ich erst was sie geschrieben hat... :'( :-*
     
Die Seite wird geladen...

OfficeXP SP3 soeben erschienen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Versionskonflikt zwischen Office2000 und OfficeXP? Microsoft Office Suite 28. Aug. 2004
PDF Icons unter OfficeXP nicht sichtbar Windows XP Forum 26. Aug. 2004
Problem mit OfficeXP(Installer) Windows XP Forum 2. Juni 2004
Briefumschläge mit OfficeXP Microsoft Office Suite 31. Jan. 2004
OfficeXP Unanttend nach WinXP installieren Microsoft Office Suite 23. Juni 2003